Frage:

Frage: imac als externer bildschirm, cmd f2 funktioniert nicht

hallo zusammen

ich möchte gerne mein macbook pro an meinen alten imac (27 zoll, ende 2009) anschliessen um einen grösseren bildschirm zu haben.

ich habe genua befolgt, was hier beschrieben. die systemanforderungen sind meiner meinung nach erfüllt und das kabel, dass ich verwende, sollte auch das richtige sein.

wenn ich alles angeschlossen habe und die tastenkombination cmd + f2 drücke schaltet mein imac jedoch nicht wie gewünscht in den bildschirm-synchronisationsmodus.

auch die tipps und tricks im abschnitt

sollte ihr imac nicht in den bildschirm-synchronisationsmodus …

habe ich durchgemacht. jetzt weiss ich nicht mehr weiter.

kann mir hier vielleicht jemand helfen?



[persönliche daten vom admin bearbeitet]

MacBook Pro (13-inch Early 2011)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

ja, das ist relativ verwirrend, da thunderbolt den mini displayport stecker verwendet und (eigentlich) auch kompatibel sein sollte. ich habe mich jetzt nicht mit dem thema en detail auseinandergesetzt, vermute aber, dass die adern bei thunderbolt ein wenig anders belegt sind.

was du benötigst ist ein reines mini displayport auf mini displayport kabel ohne thunderbolt funktion.

ich glaube dies müsste es sein. gibt aber bestimmt noch etliche andere. einfach darauf achten, dass in der beschreibung nichts von thunderbolt steht.

erkennbar auch an dem aufgedruckten icon. thunderbolt hat den blitz drauf.

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

05. Mai. 2017, 11:49 als Antwort auf deniseddoe Als Antwort auf deniseddoe

das klingt jetzt vllt blöd, aber das schaut so aus, als hast ein thunderbolt-kabel verwendet und kein reines mini-displayport-kabel. kannst es mal mit dem "anderen" kabel probieren?

05. Mai. 2017, 11:49

Antworten Hilfreich (1)

05. Mai. 2017, 12:00 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

danke dir für den hinweis. manchmal frag ich mich schon über mich selber.. 😕 jedoch ist der produktbeschrieb des kabels auch nicht gerade hilfreich.. es sei ein kabel vom typus thunderbolt mit jedoch der konnektivität zu mini displayport? 😐 oder check ich das eifach nicht ganz?

was ich also brauche ist ein mini display port auf thunderbolt kabel, oder? den thunderbolt steck ich in mein macbook und den displayport an meinen imac 2009.

oder geht auch ein mini displayport auf mini displayport kabel? sieht irgendwie so aus als wär das beides dasselbe. sprich ein kabel mit zwei mal einem mini displayport anschluss an beiden enden!?

05. Mai. 2017, 12:00

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

05. Mai. 2017, 12:24 als Antwort auf deniseddoe Als Antwort auf deniseddoe

ja, das ist relativ verwirrend, da thunderbolt den mini displayport stecker verwendet und (eigentlich) auch kompatibel sein sollte. ich habe mich jetzt nicht mit dem thema en detail auseinandergesetzt, vermute aber, dass die adern bei thunderbolt ein wenig anders belegt sind.

was du benötigst ist ein reines mini displayport auf mini displayport kabel ohne thunderbolt funktion.

ich glaube dies müsste es sein. gibt aber bestimmt noch etliche andere. einfach darauf achten, dass in der beschreibung nichts von thunderbolt steht.

erkennbar auch an dem aufgedruckten icon. thunderbolt hat den blitz drauf.

05. Mai. 2017, 12:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: deniseddoe

Frage: imac als externer bildschirm, cmd f2 funktioniert nicht