Frage:

Frage: LaTex: \" Support für Umlaute

Es wäre schön, wenn der LaTex Support in Pages weiter ausgebaut werden würde.

z.B. für {\"a} Umlaute

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Mid 2014), macOS Sierra (10.12.4), Pages

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Wenn ich Zeichen innerhalb eines \text{} Blockes eingebe, wird der Schriftstil genommen, der im "Format" Menü ausgewählt ist. Format > Fonts > Zeige Fonts.

Das muss gemacht werden, bevor der Editor für die Gleichung geöffnet wird.

Mit Arial > Regular ausgewählt, werden die Umlaute nicht mehr fett gedruckt.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

07. Mai. 2017, 12:47 als Antwort auf jxsl13 Als Antwort auf jxsl13

Ist es nicht prima, dass wir endlich überhaupt LaTeX für Pages Gleichungen ausgeben können?

Das macht es soviel einfacher, als alles mit MathTyp machen zu müssen.

Ja, ich wünsche mir auch noch mehr Latex Unterstützung. Vor allem eine konsistente Nummerierung von Gleichungen, Sätzen, beweisen, die ich referenzieren kann, und die automatisch wieder aktualisiert wird, wenn ich Gleichungen verschiebe.


Aber Umlaute können doch schon in Gleichungen verwendet werden, jedenfalls wenn der Umlaut direkt eingegeben wird und in das \text Kommando eingeschlossen wird:

Ich schreibe die Umlaute in Gleichungen einfach so:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

07. Mai. 2017, 12:47

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

07. Mai. 2017, 15:20 als Antwort auf jxsl13 Als Antwort auf jxsl13

Wenn ich Zeichen innerhalb eines \text{} Blockes eingebe, wird der Schriftstil genommen, der im "Format" Menü ausgewählt ist. Format > Fonts > Zeige Fonts.

Das muss gemacht werden, bevor der Editor für die Gleichung geöffnet wird.

Mit Arial > Regular ausgewählt, werden die Umlaute nicht mehr fett gedruckt.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

07. Mai. 2017, 15:20

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: jxsl13

Frage: LaTex: \" Support für Umlaute