Frage:

Frage: Fotos App Personen scannen

Hi Leute,

mein MacBook mit OS Sierra scannt nun seit Tagen in der Fotomediathek von 40000 Bildern die letzten 500 und wird nicht fertig. Die Ansage des Menüs heißt: "Fotos scannt weiter 500 Fotos, wenn du die App nicht verwendest und dein Mac am Stromnetz angeschlossen ist".

Nun meine Frage: Was heißt, "wenn du die App nicht verwendest"? Muss die App über "Fotos beenden" ganz aus sein oder mit dem orange button (ganz links oben im Menü der App) im Dock liegen (also im Arbeitsspeicher geladen sein)?

Danke, falls jemand Rat hat.

Gruß Uli

MacBook Air, macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

"Fotos scannt weiter 500 Fotos, wenn du die App nicht verwendest und dein Mac am Stromnetz angeschlossen ist".

Entweder Fotos unbenutzt im Hintergrund offen lassen oder im Dock miniaturisieren, oder ganz beenden. Alles sollte gehen. Du musst nur in Deinem Benutzeraccount angemeldet sein und der Mac muss die Festplatte mit der Mediathek erreichen können. Also lasse den Mac nicht mit der Festplatte im Ruhezustand schlafen.


Kannst du an den schon gescannten Bildern an den vorhandenen Gesichtern im Personenalbum erkennen, welche Bilder und Videos noch gescannt werden müssen? Das Scannen der Videos dauert recht lange. Während die Videos gescannt werden, kann es sein, daß man einen vollen Tag lang keinen Fortschritt sieht, wenn die Mediathek gross ist.

Wenn du erkennen kannst, welche Bilder noch nicht gescannt sind, weil für diese noch keine Gesichter im Personenalbum im Abschnitt "+ Personen hinzufügen" auftaucht, dann überprüfe das Format dieser Fotos. Vielleicht sind die Fotos oder Videos in einem Format, das Fotos nicht lesen kann oder die Originale der Bilder können nicht zugegriffen werden.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

07. Mai. 2017, 16:38 als Antwort auf Ulix Als Antwort auf Ulix

"Fotos scannt weiter 500 Fotos, wenn du die App nicht verwendest und dein Mac am Stromnetz angeschlossen ist".

Entweder Fotos unbenutzt im Hintergrund offen lassen oder im Dock miniaturisieren, oder ganz beenden. Alles sollte gehen. Du musst nur in Deinem Benutzeraccount angemeldet sein und der Mac muss die Festplatte mit der Mediathek erreichen können. Also lasse den Mac nicht mit der Festplatte im Ruhezustand schlafen.


Kannst du an den schon gescannten Bildern an den vorhandenen Gesichtern im Personenalbum erkennen, welche Bilder und Videos noch gescannt werden müssen? Das Scannen der Videos dauert recht lange. Während die Videos gescannt werden, kann es sein, daß man einen vollen Tag lang keinen Fortschritt sieht, wenn die Mediathek gross ist.

Wenn du erkennen kannst, welche Bilder noch nicht gescannt sind, weil für diese noch keine Gesichter im Personenalbum im Abschnitt "+ Personen hinzufügen" auftaucht, dann überprüfe das Format dieser Fotos. Vielleicht sind die Fotos oder Videos in einem Format, das Fotos nicht lesen kann oder die Originale der Bilder können nicht zugegriffen werden.

07. Mai. 2017, 16:38

Antworten Hilfreich (1)

07. Mai. 2017, 16:37 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hi Leonie,

Dann lasse ich den Rechner mal weiter scannen, mit der App verkleinert.


Welche Bilder fehlen, kann ich nicht erkennen. Es sind zu viele Gesichter. Einige Videos sind dabei, vielleicht brauchen diese solange.


Danke für die schnelle Antwort.

Gruß Uli

07. Mai. 2017, 16:37

Antworten Hilfreich

07. Mai. 2017, 17:18 als Antwort auf Ulix Als Antwort auf Ulix

Du kannst schon mit den Gesichtern arbeiten, während Fotos noch scanned. Wenn schon erkannte Gesichter benennst, und Gesichter zusammenfasst, du zu einer Person gehören, Gesichter verbirgst, die uninteressant sind, dann wird es leichter sein zu erkennen, was eventuell noch fehlt.

Klicke mal auf das "+" an Ende vom Personen album, wo man Personen hinzufügen kann. Ich würde all Gesichter in diesem Abschnitt verbergen, die von völlig unbekannten Personen sind.

07. Mai. 2017, 17:18

Antworten Hilfreich

14. Mai. 2017, 12:55 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hey,


ich hab auch noch einige fragen es ist doch sehr unklar ab un zu.


Werden denn die Foto Gesichter bzw Personen ja jetzt ( doof das dass geändert wurde) auf andere geräten (iOS) übertragen?

Es gibt da so viele punkte die nicht zusammen passen. wenn ich auf allen geräten ausser dem mac die mediathek deaktiviere und Bilder lösche sind ja die Personen weg (ausser auf dem mac) Wenn ich es dann wieder einschalte sind einige wieder da andere nicht.

Und es ist immer noch eindeutig ob die fotos app offen sein muss. Es gibt da ja 4 Varianten, alle scheinen ab und zu zu gehen, ich habe es mit 3 iOS Geräten versucht.

1. fotos app offen und im Vordergrund und iPhone nicht gesperrt,

2. fotos app offen und im Vordergrund und iPhone gesperrt,

3. fotos app komplett geschlossen (Hometaste doppelt und wegschieben) und iPhone gesperrt,

4. fotos app komplett geschlossen (Hometaste doppelt und wegschieben) und iPhone nicht gesperrt,

wann synchronisierst sich was? (immer am ström und Wifi natürlich)


Wenn ich eine Person als Favorit hinzufüge werden die auch auf anderen Geräten hinzugefügt habe ich gemerkt (Personen Favorit, nicht normaler Favorit), Abe reicht der name, obwohl die Kontakte auch alle gleich sind.


Ich hab es mal seit gestern mittag einfach nochmal neu gemacht.

Mac unverändert der soll ja so bleiben, 8 Personen mit Namen und alle Bilder richtig Keine personen als vorschläge..

iPhone: 3 personen ohne Namen und ca 100 als vorschläge,

iPad: 4 personen mit Namen und auch 100 als vorschläge,

iPod: gar keine personen aber alle Bilder und keine vorschläge.

bei den Momenten (Andenken) ist es wohl ähnlich.


Apple TV zeigt ja gar keine personen an, denke das ist auch so richtig. :-( wobei da die Andenken und Momente übertragen werden.

bei den Momenten (Andenken) ist es wohl ähnlich.


Überall die neueste iOS bzw macOS und tvOS version installiert.


Ich glaube da muss noch sehr sehr sehr viel daran gearbeitet werden bis da mal was richtig funktioniert.

14. Mai. 2017, 12:55

Antworten Hilfreich (1)

14. Mai. 2017, 21:12 als Antwort auf schuffi Als Antwort auf schuffi

Werden denn die Foto Gesichter bzw Personen ja jetzt ( doof das dass geändert wurde) auf andere geräten (iOS) übertragen?

Leider nein. Apple sagt explizit, dass Gesichter auf allen Geräten unabhängig gescanned werden, damit sie nicht in iCloud gespeichert werden (um personenbezogene Daten in iCloud zu vermeiden).

Diese Seite ist leider nur auf Englisch verfügbar: http://www.apple.com/ios/ios-10/

Your info. Safe and secure.

Your privacy always comes first. That’s why iOS 10 uses on-device intelligence to identify the people, objects, and scenes in Photos, and power QuickType suggestions. And when you do share sensitive data with Apple for services like Siri and Maps, it’s always encrypted and never used to build user profiles.

14. Mai. 2017, 21:12

Antworten Hilfreich (1)

14. Mai. 2017, 21:20 als Antwort auf schuffi Als Antwort auf schuffi

Und es ist immer noch eindeutig ob die fotos app offen sein muss. Es gibt da ja 4 Varianten, alle scheinen ab und zu zu gehen, ich habe es mit 3 iOS Geräten versucht.

1. fotos app offen und im Vordergrund und iPhone nicht gesperrt,

2. fotos app offen und im Vordergrund und iPhone gesperrt,

3. fotos app komplett geschlossen (Hometaste doppelt und wegschieben) und iPhone gesperrt,

4. fotos app komplett geschlossen (Hometaste doppelt und wegschieben) und iPhone nicht gesperrt,

wann synchronisierst sich was? (immer am ström und Wifi natürlich)

Das steht leider in keiner Dokumentation, zumindest habe ich es nicht finden können. Zumindest ist klar, dass alle Geräte mit iCloud synchronisieren. Jedes Gerät synchronisiert seine iCloud Foto Mediathek mit iCloud, wenn es geladen ist und eine WLAN Verbindung zum Hochladen der Bilder hat, unabhängig davon, in welchem Zustand die anderen Geräte sind. Zum Herunterladen neuer Bilder reicht auch ein Mobilfunk Netz.


Das Scannen für Gesichter und Kategorien ist unabhängig davon, ob die Mediathek in Fotos geöffnet ist oder nicht. Ich habe mehrere Mediatheken, und neue Gesichter und Kategorien werden in allen Mediatheken gefunden, auch wenn immer nur eine Mediathek zur Zeit in Fotos geöffnet sein kann.

14. Mai. 2017, 21:20

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 12:35 als Antwort auf schuffi Als Antwort auf schuffi

Nur leider antworten die Entwickler in diesen Foren sehr selten, da es ein Benutzerforum ist.


was ich mache, damit die Dokumentation besser wird, ist die Rückmeldungen an Apple zu schicken. Fast alle Handbücher und Support Dokumente haben unten ein Feld, wo man angeben kann, ob die Seite geholfen hat. Und wenn wichtige Information fehlt, klicke ich "nein" und dann kann man beschreiben, was fehlt.

mit der Zeit wird die Dokumentation besser.

15. Mai. 2017, 12:35

Antworten Hilfreich

08. Nov. 2017, 22:02 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ich habe noch nicht verstanden was genau über die icloud im Zusammenhang mit Personen synchronisiert wird. Die Scans offenbar nicht, aber zumindest für welche Personen gescannt werden soll und welche die Favoriten sind?


Das ist seltsam denn bei einem iphone sind alle Personen synchronisiert, bei einem sind es nur 1/3, und auch nur ein Teil der Gesichter.


Kann mir jemand netterweise erklären wie die icloud hier arbeitet?

08. Nov. 2017, 22:02

Antworten Hilfreich

09. Nov. 2017, 08:50 als Antwort auf bodoh Als Antwort auf bodoh

Das weis wohl leider niemand so richtig. Man kann anrufen oder hier schreiben oder etc. immer kommt die gleiche Antwort “es geht” aber keine klare. Es ist auch unklar weil jeder was anderes sagt ob man die App offen lassen soll geschlossen im Hintergrund etc.

weis Apple halt selbst nicht. Siehst ja selbst wieviele Leute das fragen. Auch im US Forum und französischen etc.

09. Nov. 2017, 08:50

Antworten Hilfreich

09. Nov. 2017, 09:30 als Antwort auf bodoh Als Antwort auf bodoh

Kann mir jemand netterweise erklären wie die icloud hier arbeitet?

Schreib doch bitte auch mal eine Rückmeldung an Apple, das wir eine bessere Dokumentation brauchen, die genauer beschreibt, was synchronisiert werden soll, was für die Synchronisation erforderlich ist, und woran wir sicher erkennen könne können, ob die Synchronisation noch richtig läuft oder nicht, oder nur viel zu langsam ist.

https://www.apple.com/feedback/photos.html

Wir können hier nur die Beobachtungen der Benutzer sammeln und nach Gemeinsamkeiten suchen.

Zwischen meinen drei Geräten klappt es. Aber ich habe vor der Aktualisierung auf Sierra auf allen Geräten die Gesichtererkennung zurückgesetzt und alle Gesichter neu benannt, und zwar nur auf einem der drei Macs. Diese benannten Gesichter wurden zum iPhone und den anderen Macs synchronisiert, auch die Miniaturen der selbst hinzugefügten Gesichter.

Wenn ich ein Gerät nicht benutze, beende ich Fotos, damit Time Machine die Mediathek besser sichern kann, aber die Fotos Hintergrundprozesse werden nicht beendet, selbst wenn Fotos beendet wurde.

Das kann man in der Aktivitätsanzeige sehen. Man sollte nur Fotos einmal kurz starten, wenn der Mac neu gestartet wurde, damit diese Prozesse auch wirklich gestartet werden.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

09. Nov. 2017, 09:30

Antworten Hilfreich

10. Nov. 2017, 08:22 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

ok, danke, Leonie, ich habe es mit Deinem Link an den Support gemeldet.


Ich habe inzwischen auch eine Vermutung was bei mir schiefgelaufen sein könnte: während ich Personen auf meinem macbook eingerichtet habe, habe ich auf meinem iphone ebenfalls Personen eingerichtet, und im Gegensatz zum ipad, wo alles vollständig repliziert ist, fehlen im iphone jetzt Personen.


Offenbar darf man das nur bei einem device einpflegen.

10. Nov. 2017, 08:22

Antworten Hilfreich

10. Nov. 2017, 12:50 als Antwort auf bodoh Als Antwort auf bodoh

Hallo Community,


ich habe das Update auf High Sierra gemacht. Fotos synchronisiert wie gewünscht, es ist eine wahre Pracht:-)) Ich denke unser Problem ist gelöst.

Die Funktion "Schlüsselfoto festlegen" ist (ich glaube wie immer) etwas versteckt: Person auswählen; "mehr anzeigen"; "auswählen" (rechts oben); gewünschtes Foto markieren; auf Versendesymbol (unten links) klicken; nun zeigt sich neben Mail und anderen Optionen die Möglichkeit "als Schlüsselfoto festlegen" :-)


Gruß Uli

10. Nov. 2017, 12:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Ulix

Frage: Fotos App Personen scannen