Frage:

Frage: Es werden nur leere Seiten gedruckt

Hallo,


wir haben uns ein MacBook Air gekauft (OS Sierra 10.12.4).

An unserer Time Capsule haben wir schon seit längerer Zeit unseren Drucker, einen Brother HL-5030, angeschlossen. Der Druck von unserem iMac (OS Yosemite 10.10.5) funktioniert einwandfrei.

Mein MacBook Air hat den Drucker bei der Einrichtung direkt automatisch erkannt.

Allerdings werden beim Druck einer PDF Datei aus Vorschau nur leere Seiten durch den Drucker "ausgedruckt".

Ich habe bereits den aktuellsten Druckertreiber von der Brother Seite runtergeladen. Das hat nichts gebracht.


Ich würde mich sehr über hilfreiche Tipps freuen!

MacBook Air, macOS Sierra (10.12.4), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Wenn Word Dokumente auch nicht gedruckt werden, liegt es am Druckertreiber im Zusammenhang mit Sierra.

Gibt es auf der Seite des Herstellers dazu neue Treiber oder Hinweise?

Der Drucker ist auch nicht in der Liste auf dieser Seite aufgeführt:

Drucker- und Scannersoftware für macOS Sierra, El Capitan, Yosemite und Mavericks - Apple Support


Man könne den Drucker über den iMac teilen und dann vom MacBookAir über den iMac drucken. Dann müsste aber immer der iMac an sein, wenn gedruckt werden soll.

Die Druckerfreigaben sind in den Systemeinstellungen festgelegt.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

09. Mai. 2017, 23:24 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Danke für die schnelle Antwort.

Nein, habe ich noch nicht ausprobiert.

Kann ich aber in den näcmachen.

Was würde es bedeuten, wenn es mit dem Acrobat Reader oder Word funktioniert aber nicht mit Vorschau? Bzw. was wenn nicht?

09. Mai. 2017, 23:24

Antworten Hilfreich

14. Mai. 2017, 17:27 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Bin jetzt endlich mal dazu gekommen, das auszuprobieren.

Sorry, dass das so lange gedauert hat.

Wenn ich den Drucker direkt per USB anschließe, funktioniert der Ausdruck.

Andere Dateiformate wie .doc druckt er ebenfalls nicht "wireless".

Ich habe jetzt darauf verzichtet den Acrobat Reader zu installieren.

Oder macht das Sinn den auch noch auszuprobieren?

Was bedeutet es, dass der Ausdruck per USB funktioniert aber nicht wireless?

Wie kann ich weiter vorgehen, dass das auch ohne USB-Kabel funktioniert?

Ich wäre für eine Hilfestellung dankbar.

14. Mai. 2017, 17:27

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

14. Mai. 2017, 17:43 als Antwort auf PMA Als Antwort auf PMA

Wenn Word Dokumente auch nicht gedruckt werden, liegt es am Druckertreiber im Zusammenhang mit Sierra.

Gibt es auf der Seite des Herstellers dazu neue Treiber oder Hinweise?

Der Drucker ist auch nicht in der Liste auf dieser Seite aufgeführt:

Drucker- und Scannersoftware für macOS Sierra, El Capitan, Yosemite und Mavericks - Apple Support


Man könne den Drucker über den iMac teilen und dann vom MacBookAir über den iMac drucken. Dann müsste aber immer der iMac an sein, wenn gedruckt werden soll.

Die Druckerfreigaben sind in den Systemeinstellungen festgelegt.

14. Mai. 2017, 17:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: PMA

Frage: Es werden nur leere Seiten gedruckt