Frage:

Frage: Problem mit "Fotos"

Hallo


Ich habe ein Fotobuch bestellt, bekomme jedoch jedesmal die Meldung, dass meine Accountinformationen unzureichend sind. Ich habe diese überprüft, sie sind korrekt und vollständig.


PM

iMac (21.5-inch, Late 2012)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Ich habe diese überprüft, sie sind korrekt und vollständig.

Am besten die Account Informationen nicht nur überprüfen, sondern löschen und komplett neu eingeben.

Manchmal sind unsichtbare Zeichen in den Einstellungen, die man nicht sieht, wenn man nur Korrektur liest.

In Fotos gehe zu

Fotos > Einstellungen > Allgemein. Wähle den "Store für Druckerzeugnisse" aus der Liste. Das Land dort muss mit dem Land für den Account übereinstimmen, den du in "Fotos > Account im Store für Druckerzeugnisse" eingerichtest hast.


Wenn Du beim Einrichten der Rechnungsadresse Deine Kontaktkarte aus dem Adressbuch verwendest hast, dann muss sichergestellt sein, für die Adressen auf der Karte das richtige Format für das Heimatland ausgewählt wurde. Sonst kommen genau die Fehlermeldungen über fehlende Angaben. Häufig wird die Postleitzahl nicht richtig gelesen, wenn das Adressbuchformat falsch ist. Auf der Adressbuchkarte, im "Edit" Modus, ctrl-klicke auf das Wort "Arbeit" oder "Privat" für die Anschrift, dann wähle "Adressformat ändern" und überprüfe, ob alle Teile der Anschrift in den richtigen Feldern sind. Wähle exakt dasselbe Format für die Angaben in Deinem Account.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Die Lieferanschrift für das Buch und die Rechnungsanschrift für Deine AppleID müssen im selben Land sein, und die Bankverbindung für die Kreditkarte müssen in diesem Land als gültig erkannt werden.

Ein zweites, häufiges Problem ist, dass die Zahlungsmethode. Falls der Account vor längerer Zeit aufgesetzt wurde, muss eventuell der Sicherungscode für die Kreditkarte neu angegeben werden, oder ein neues Ablaufdatum. Im Zweifelsfall versuche zunächst im AppStore eine kostenlose App zu kaufen, um zu testen, ob die Zahlungsmethode als korrekt erkannt wird.


Ich weiss nicht, ob das Problem noch aktuell ist, aber letztes Jahr kam diese Fehlermeldung auch, wenn die Lieferanschrift irrtümlich als Postfach erkannt wurde. Wenn eine Buchstabenfolge von PO in der Anschrift auftrat, wurde das als postlagernd gelesen und die Bestellung nicht akzeptiert.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

10. Mai. 2017, 08:16 als Antwort auf paulfromlu Als Antwort auf paulfromlu

Ich habe diese überprüft, sie sind korrekt und vollständig.

Am besten die Account Informationen nicht nur überprüfen, sondern löschen und komplett neu eingeben.

Manchmal sind unsichtbare Zeichen in den Einstellungen, die man nicht sieht, wenn man nur Korrektur liest.

In Fotos gehe zu

Fotos > Einstellungen > Allgemein. Wähle den "Store für Druckerzeugnisse" aus der Liste. Das Land dort muss mit dem Land für den Account übereinstimmen, den du in "Fotos > Account im Store für Druckerzeugnisse" eingerichtest hast.


Wenn Du beim Einrichten der Rechnungsadresse Deine Kontaktkarte aus dem Adressbuch verwendest hast, dann muss sichergestellt sein, für die Adressen auf der Karte das richtige Format für das Heimatland ausgewählt wurde. Sonst kommen genau die Fehlermeldungen über fehlende Angaben. Häufig wird die Postleitzahl nicht richtig gelesen, wenn das Adressbuchformat falsch ist. Auf der Adressbuchkarte, im "Edit" Modus, ctrl-klicke auf das Wort "Arbeit" oder "Privat" für die Anschrift, dann wähle "Adressformat ändern" und überprüfe, ob alle Teile der Anschrift in den richtigen Feldern sind. Wähle exakt dasselbe Format für die Angaben in Deinem Account.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Die Lieferanschrift für das Buch und die Rechnungsanschrift für Deine AppleID müssen im selben Land sein, und die Bankverbindung für die Kreditkarte müssen in diesem Land als gültig erkannt werden.

Ein zweites, häufiges Problem ist, dass die Zahlungsmethode. Falls der Account vor längerer Zeit aufgesetzt wurde, muss eventuell der Sicherungscode für die Kreditkarte neu angegeben werden, oder ein neues Ablaufdatum. Im Zweifelsfall versuche zunächst im AppStore eine kostenlose App zu kaufen, um zu testen, ob die Zahlungsmethode als korrekt erkannt wird.


Ich weiss nicht, ob das Problem noch aktuell ist, aber letztes Jahr kam diese Fehlermeldung auch, wenn die Lieferanschrift irrtümlich als Postfach erkannt wurde. Wenn eine Buchstabenfolge von PO in der Anschrift auftrat, wurde das als postlagernd gelesen und die Bestellung nicht akzeptiert.

10. Mai. 2017, 08:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: paulfromlu

Frage: Problem mit "Fotos"