Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: mobiler Hotspot iPad mini2

Guten Tag !

Ich besitze u.a. ein iPad mini2 und ein iPhone 5.

Ich habe neulich in Südafrika eine Daten-SIm-Karte des dortigen Providers cell-c gekauft.

Wenn ich diese ins iPhone einlege kann ich problemlos einen mobilen Hotspot einrichten.

Mit dem iPad klappt das nicht, da diese Option dann in den Einstellungen verschwindet.

In Deutschland mit meiner Telekom-SIM-Karte funktioniert es wiederum.

Wie kann das sein ?

Danke für sachdienliche Hinweise

iPad Mini, iOS 10, iPad mini2 ME840B/A

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

15. Mai. 2017, 11:39 als Antwort auf giannnnni Als Antwort auf giannnnni

Kann es sein, dass du mit dem iPad noch nicht einmal Empfang hast? Es gibt weltweit relativ viele verschiedene Mobilfunk-Frequenzen. Es kann gut sein, dass dein iPad mini 2 die Mobilfunk-Frequenzen von Südafrika gar nicht unterstützt. Dies hat zur Folge, dass du mit dem Gerät keinen Empfang hast und somit auch kein Hotspot einrichten kannst.

15. Mai. 2017, 11:39

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 11:49 als Antwort auf giannnnni Als Antwort auf giannnnni

Hallo,

denkbar ist auch, dass die Nutzung als Hotspot vom Provider unterbunden wurde, weil der Vertrag die mobile Datennutzung nur für mobile Geräte (z.B. das iPhone), aber nicht für PC/MAC vorsieht. Ein iPad gilt beiden Provider dann als PC/MAC. Das würde dann auch nicht mit entsprechenden USB-Stick in einem PC/MAC funktionieren.

Gruß Thomas

15. Mai. 2017, 11:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: giannnnni

Frage: mobiler Hotspot iPad mini2