Frage:

Frage: Unter iOS in Kontakte eine Gruppe einrichten?

Wie kann ich unter iOS auf einem iPad in Kontakte eine Gruppe einrichten?

iPad, iOS 10.3.1, Kontakte

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Ingo,


vielen Dank für Deine Antwort. Das hatte ich schon befürchtet.


Die Web-Anwendung iCloud.com kann ich auf dem iPad leider auch nicht öffnen, da werde ich immer gleich auf eine Anleitung verwiesen, wie ich iCloud auf dem iPad einrichte. Was ich aber schon längst erledigt habe. Also habe ich Web-iCloud auf meinem Windows-Notebook aufgerufen. Dort bekam ich aber nur Zugriff auf die iCloud-Kontakte, nicht auf die von Google. Und da liegen alle meine Adressen, ich bin ein Umsteiger von Android.


Also habe ich das Problem mit Hilfe zweier Apps aus dem App-Store gelöst:

A2Z Kontakte - Abhilfe für die Impotenz von Apple-Kontakte, hiermit kann man Gruppen anlegen - kostenlos.

Contact Mover & Account Sync - Synchronisiert Adressen mehrerer Quellen, ich brauchte das für Google und iCloud - 4,49€, da mehr als 40 Adressen zu synchronisieren waren.


Damit habe ich die Adressen der beiden Adressbücher synchronisiert, anschließend die benötigte Gruppe in iCloud angelegt und die vorhandenen Kontakte hinzugefügt. Das wiederum war nötig, weil mein eMail-Programm (Airmail) nur Gruppen aus iCloud akzeptiert. Immerhin zeigt die fehlerhafte Original-App (denn das wird ja hoffentlich keine Absicht gewesen sein?) die neu angelegte Gruppe zumindest an. Und auch Airmail kann sie verwenden. Alles gut. :-)


Schöne Grüße,

Volker

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Mai. 2017, 00:09 als Antwort auf Darth iPad Als Antwort auf Darth iPad

Das geht leider nur am Computer über den Browser und iCloud.com in der Kontakte App.

Die Ergebnisse werden dann zum iPad synchronisiert wenn dort die Kontakte App geöffnet wird.

12. Mai. 2017, 00:09

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

12. Mai. 2017, 00:59 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo,


vielen Dank für Deine Antwort. Das hatte ich schon befürchtet.


Die Web-Anwendung iCloud.com kann ich auf dem iPad leider auch nicht öffnen, da werde ich immer gleich auf eine Anleitung verwiesen, wie ich iCloud auf dem iPad einrichte. Was ich aber schon längst erledigt habe. Also habe ich Web-iCloud auf meinem Windows-Notebook aufgerufen. Dort bekam ich aber nur Zugriff auf die iCloud-Kontakte, nicht auf die von Google. Und da liegen alle meine Adressen, ich bin ein Umsteiger von Android.


Also habe ich das Problem mit Hilfe zweier Apps aus dem App-Store gelöst:

A2Z Kontakte - Abhilfe für die Impotenz von Apple-Kontakte, hiermit kann man Gruppen anlegen - kostenlos.

Contact Mover & Account Sync - Synchronisiert Adressen mehrerer Quellen, ich brauchte das für Google und iCloud - 4,49€, da mehr als 40 Adressen zu synchronisieren waren.


Damit habe ich die Adressen der beiden Adressbücher synchronisiert, anschließend die benötigte Gruppe in iCloud angelegt und die vorhandenen Kontakte hinzugefügt. Das wiederum war nötig, weil mein eMail-Programm (Airmail) nur Gruppen aus iCloud akzeptiert. Immerhin zeigt die fehlerhafte Original-App (denn das wird ja hoffentlich keine Absicht gewesen sein?) die neu angelegte Gruppe zumindest an. Und auch Airmail kann sie verwenden. Alles gut. :-)


Schöne Grüße,

Volker

12. Mai. 2017, 00:59

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Darth iPad

Frage: Unter iOS in Kontakte eine Gruppe einrichten?