Frage:

Frage: Wie kann ich in Imovie 10 das Format eines Filmes zum abspeichern ändern?

Hallo,

ich möchte meine eigenen Filme auf den Mac ziehen, dort bearbeiten und dann auf einer externen Festplatte abspeichern um sie dann an den Fernseher anzuschließen und ansehen zu können.


Mein erster Film wurde automatisch in MPeg 4 angelegt und gespeichert. Das kann mein Fernseher aber nicht wieder geben. Wie kann ich den Film nun in einem anderen Format speichern? MPeg 2 ist wohl gebräuchlich, oder?


Ich verwende das Betriebssystem Mac OS Sierra 10.12.4 und die Imovie-Version 10.1.5.


Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Bin schon soweit gekommen und nun hakt es an einer kleinen Einstellung.


Vielen, vielen Dank schon einmal!


Anita

iMac, macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Mai. 2017, 15:48 als Antwort auf Marani Als Antwort auf Marani

Vermutlich willst du eine SD-Karte in den TV stecken. Oder wie soll der Film übertragen werden? Frühere verwendete man einen angeschlossenen DVD-Player, die auch Mp4 lesen können. Einfach auf eine DVD in PC-Format das Mp4 brennen.


MP2 hat den Nachteil, dass die Qualität nur SD ist und nur für Röhren-TV ausreicht. Ausserdem ist die Dateigröße 4x größer als bei Mp4.


Es gibt Videoconverter im Appstore die Filme in alle gängigen Formate konvertieren.

12. Mai. 2017, 15:48

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2017, 21:09 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo,


vielen Dank für die Antwort. Mein Plan ist, alle unsere gefilmten Familienerinnerungen aus mittlerweile ca. 15 Jahren auf einer Festplatte (ich habe eine Seagate 2TB gekauft) zu speichern und diese dann bei Bedarf einfach an den Fernseher anzuschließen und dort die gewünschten Erinnerungsfilme abzuspielen. Ich wollte eigentlich eine so große DVD-Sammlung vermeiden. Unser Fernseher spielt vom USB-Gerät aber nicht MP4 ab. Was gäbe es denn noch für ein gutes Format. Er spielt z.B. .mov, .asf oder .wmv ab. Ich kann damit jedoch nichts anfangen.


Wenn das nicht funktionieren sollte: Wie kann ich denn einen Film auf DVD brennen? Ein Laufwerk habe ich und Musik habe ich über iTunes auch schon mal auf CD gebrannt. Brauche ich bei einem Film aus iMovie ein weiteres Programm?


Vielen Dank schon einmal und viele Grüße!

12. Mai. 2017, 21:09

Antworten Hilfreich

13. Mai. 2017, 20:47 als Antwort auf Marani Als Antwort auf Marani

Mov ist schon mal nicht übel. Öffne einen mp4 mit Quicktime und speichere in als mov. Das geht flott. Mit Quicktime lässt sich auch gut trimmen. Dann teste das mal beim TV. Ansonsten gibt es noch VideoConvertierer die Wmv und asf erstellen können.


Wenn mov klappt, kannst du ja auch mit iMovie gute Filme erstellen.

13. Mai. 2017, 20:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Marani

Frage: Wie kann ich in Imovie 10 das Format eines Filmes zum abspeichern ändern?