Frage:

Frage: glas der apple watch und hautdesinfektionsmittel?

Ich muss mir auf der Arbeit ständig meine Hände mit einem hautdesinfektionsmittel desinfizieren! Kann das dem Glas der Watch Schaden?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Wische die Uhr immer sorgfältig ab, wenn sie mit suchen Kontakten in Berührung kommt. Das Glas sollte das Desinfektionsmittel abkönnen, aber die Beschichtung könnte leiden und schneller abnutzen. Reste der Substanzen sind nicht gut, wenn sie in die Uhr gelangen oder ständig mit der Haut in Kontakt kommen. Siehe: https://help.apple.com/watch/?lang=de#/apd707b42a5e


Reinigung und Pflege: Halten Sie die Apple Watch sauber und trocken. Nach dem Training oder starkem Schwitzen sollten Sie die Apple Watch, das Armband und Ihre Haut säubern und abtrocknen. Trocknen Sie die Apple Watch und das Armband sorgfältig ab, wenn sie Frischwasser ausgesetzt wurden. Reinigen Sie die Apple Watch, wenn sie mit Substanzen, die Flecken oder andere Schäden verursachen, (wie Schmutz, Sand, Makeup, Tinte, Seife, Waschmittel, Säure oder säurehaltige Lebensmittel) oder anderen Flüssigkeiten als Frischwasser in Kontakt kommt, darunter solche, die zu Hautirritationen führen können, z. B. Schweiß, Salzwasser, Seifenwasser, Schwimmbadwasser, Parfüm, Insektenschutzmittel, Sonnencreme, Öl, Klebstoffentferner, Haarfärbemittel oder Lösemittel. Die Farben der Apple Watch und der Armbänder können variieren und sich mit der Zeit verändern.


Und ausserdem: zum Glas und zur Beschichtung:

Die Vorderseite der Apple Watch besteht aus Ion-X-Glas (verstärktem Glas) bzw. Saphirkristall, jeweils mit einer fingerabdruckabweisenden, oleophoben (ölabweisenden) Beschichtung. Diese Beschichtung nutzt sich bei normalem Gebrauch mit der Zeit ab. Putzmittel und scheuernde Mittel verringern die Schutzwirkung und können das Glas bzw. den Saphirkristall verkratzen.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

13. Mai. 2017, 09:55 als Antwort auf Anna-MariaI Als Antwort auf Anna-MariaI

Wische die Uhr immer sorgfältig ab, wenn sie mit suchen Kontakten in Berührung kommt. Das Glas sollte das Desinfektionsmittel abkönnen, aber die Beschichtung könnte leiden und schneller abnutzen. Reste der Substanzen sind nicht gut, wenn sie in die Uhr gelangen oder ständig mit der Haut in Kontakt kommen. Siehe: https://help.apple.com/watch/?lang=de#/apd707b42a5e


Reinigung und Pflege: Halten Sie die Apple Watch sauber und trocken. Nach dem Training oder starkem Schwitzen sollten Sie die Apple Watch, das Armband und Ihre Haut säubern und abtrocknen. Trocknen Sie die Apple Watch und das Armband sorgfältig ab, wenn sie Frischwasser ausgesetzt wurden. Reinigen Sie die Apple Watch, wenn sie mit Substanzen, die Flecken oder andere Schäden verursachen, (wie Schmutz, Sand, Makeup, Tinte, Seife, Waschmittel, Säure oder säurehaltige Lebensmittel) oder anderen Flüssigkeiten als Frischwasser in Kontakt kommt, darunter solche, die zu Hautirritationen führen können, z. B. Schweiß, Salzwasser, Seifenwasser, Schwimmbadwasser, Parfüm, Insektenschutzmittel, Sonnencreme, Öl, Klebstoffentferner, Haarfärbemittel oder Lösemittel. Die Farben der Apple Watch und der Armbänder können variieren und sich mit der Zeit verändern.


Und ausserdem: zum Glas und zur Beschichtung:

Die Vorderseite der Apple Watch besteht aus Ion-X-Glas (verstärktem Glas) bzw. Saphirkristall, jeweils mit einer fingerabdruckabweisenden, oleophoben (ölabweisenden) Beschichtung. Diese Beschichtung nutzt sich bei normalem Gebrauch mit der Zeit ab. Putzmittel und scheuernde Mittel verringern die Schutzwirkung und können das Glas bzw. den Saphirkristall verkratzen.

13. Mai. 2017, 09:55

Antworten Hilfreich

13. Mai. 2017, 16:01 als Antwort auf Anna-MariaI Als Antwort auf Anna-MariaI

Meines Erachtens nicht. Hautdesinfektionsmittel enthalten klassischerweise Alkohole in hoher Konzentration sowie Bakterien- und Virenabtötende Mittel. Diese Chemikalien können das Glas nicht angreifen, und auch nicht abstumpfen.

Anders sieht es aus für Dichtungen. Ich würde eine Apple Watch z.B. nicht in eine Desinfektionslösung legen. Daher meine persönliche Meinung: kommt mal ein Spritzer des Desinfektionsmittels aufs Glas: keine Sorge, einfach mit einem Papiertuch abwischen. Auch es sollte vermieden werden, dass die Apple-Watch größere Mengen abbekommt, die dann in irgendwelchen Kanten oder Steckbuchsen (Ladebuchse) verbleiben. Kann zwar sein, dass auch das unproblematisch ist, aber ich würde das vermeiden. Irgendwelche Reaktionen passieren ja fast immer, wenn Wasser dabei ist, was bei einem Desinfektionsmittel vermutlich der Fall ist. Einfach mal die Inhaltsdeklaration lesen.

Falls alles aus Edelstahl und goldüberzogenen Kontakten besteht, dann sollte aber gar nichts anbrennen. Wer weiss, wie die Ladebuchse ausgeführt ist?

13. Mai. 2017, 16:01

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Anna-MariaI

Frage: glas der apple watch und hautdesinfektionsmittel?