Frage:

Frage: Familienfreigabe

Hallo wieso kann man nur zweimal im Jahr einer Familienfreigabe beitreten, ich bin anscheinen zu oft raus und wieder rein und jetzt kann ih erst in 288 Tagen beitreten. Wieso?

iPhone SE, iOS 10.3.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mai. 2017, 11:08 als Antwort auf nico96 Als Antwort auf nico96

NA, damit du nicht andauernd Inhalte von 200 verschiedenen IDs hin und her schiebst. Aber frag doch mal bei Apple, ob sie dir das ausnahmsweise nochmal freigeben: 0800 66 45 451 oder mach einen Supportfall auf und lass dich anrufrn oder anchatten.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mai. 2017, 14:17 als Antwort auf nico96 Als Antwort auf nico96

Hallo Nico,


Auf dem Handy unter:

Einstellungen > iTunes + App Store

als auch unter:

Einstellungen > (Deine) Apple-ID > iTunes + App Store


An beiden Stellen sollte der gleiche Account stehen.


Lösche die beiden dort eingetragenen Accounts und setze deinen iTunes + App Store Account ein. Idealerweise ist dein iTunes + App Store Account mit deinem iCloud Account bzw. deiner Apple ID identisch.


Gleichzeitig solltest du mit Apple die Sperrung deiner Familienfreigabe klären, damit du an der Familienfreigabe von deinen Eltern teilnehmen kannst. Möglicherweise muss diese für dich neu eingerichtet werden.


Dann teste die Familienfreigabe für dich, diese ist unabhängig von den unter den oben genannten Punkten eingetragenen Account und gilt für deine Apple-ID.


Einen abweichenden iTunes + App Store Account von jemand anderem könntest du zwar einrichten, aber du merkst ja, dass es vorher schon problematisch war. Du müsstest ständig wechseln und jedes mal das dazugehörige PW eingeben. Und irgendwann hast du dich wieder verzettelt, nur um die paar Cent für eine App zu sparen.


Bitte denke auch daran, dass du trotz Fingerprint in gewissen Abständen die PW oder Entsperrcodes im iPhone eingeben musst, um dich zu authentifizieren - und das auch dann, wenn du einen Account gewechselt hast, dich auf dem Handy neu angemeldet hast, einen Neustart gemacht hast ....


Wenn du auf deinem Handy mit deinem Account angemeldet bist (und nach der Anmeldung authentifiziert bist), musst du für die Familienfreigabe nicht irgendwelche anderen Accounts bei dir einrichten, und auch nicht das PW von z.B. deinem Vater eingeben.


Wenn Ihr euch mit euren Accounts so verzettelt habt, dass ihr da nicht mehr durchblickt, scheint schon fast eine Rückstellung auf die Werkseinstellungen angebracht zu sein, um die vielfachen Einstellmöglichkeiten in den Griff zu bekommen. Dann kannst du alles ohne Altlasten neu einrichten. Damit würde ich aber warten, bis mit Apple die Familienfreigabe geklärt ist.


Gruß Thomas

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mai. 2017, 11:08 als Antwort auf nico96 Als Antwort auf nico96

NA, damit du nicht andauernd Inhalte von 200 verschiedenen IDs hin und her schiebst. Aber frag doch mal bei Apple, ob sie dir das ausnahmsweise nochmal freigeben: 0800 66 45 451 oder mach einen Supportfall auf und lass dich anrufrn oder anchatten.

15. Mai. 2017, 11:08

Antworten Hilfreich (2)

15. Mai. 2017, 11:13 als Antwort auf nico96 Als Antwort auf nico96

Hallo Nico,

das ist das Passwort von dem App-Store-Account, mit dem die App ursprünglich "gekauft" wurde. Wenn du zwischenzeitlich wieder einen anderen Store-Account auf deinem Handy eingestellt hast, musst du dich jedes mal wieder verifizieren, wenn du was aus diesem Account haben möchtest (wie z.B. bei einem Update).

Gruß Thomas

15. Mai. 2017, 11:13

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 11:55 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

das Problem ist, es geht ja hierbei um neue Apps die ich mir noch nicht gekauft habe bei denen ich nach diesen Code gefragt werde. Ich hab auch schon mein Passwort für meinen App-store-Account dort eingegeben mehrere male und es hat nicht funktioniert. Mein Bruder hat genau dasselbe Problem, jedoch meine Eltern nicht.

15. Mai. 2017, 11:55

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 12:16 als Antwort auf nico96 Als Antwort auf nico96

Hallo Nico,

bei der Familienfreigabe (z.B. vom Store Account deines Vaters) musst du beim Kauf einer App kein Passwort vom Store Account eingeben, dann woher soll ein Kind das denn auch haben? Voraussetzung ist, dass du mit deinem iCoud-Account der Familienfreigebe beigetreten bist. Wenn du für den App Store ein dritten Account eingegeben hast (z.B. vom Bruder) werden bei Apps die unter diesem Account gekauft werden, nur dann das PW angefordert, wenn der Account so eingestellt ist, dass für einen Kauf die Authentifizierung mit PW erfolgen muss. Du musst nachsehen, welchen Store Account du im iPhone eingestellt hast, diesen ggf. ändern. Bei der Abfrage vom PW wird aber auch immer angegeben, für welchen Account des PW einzugeben ist. Für die Familienfreigabe musst du keinen anderen Store Account im Handy speichern. Apple erfordert in gewissen Anständen aber immer mal die Eingabe vom PW oder entsperrcode, um den Nutzer zu authentifizieren, auch dann, wenn die Authentifizierung per Fingerprint erfolgt.

15. Mai. 2017, 12:16

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 12:25 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

das ding ist ich will die app herunterladen und bestätige den kauf schon mit fingerprint da ich mir das so eingerichtet habe und werde anschließen nach einem code für die Zahlungsbestätigung gefragt nur woher soll man den nehmen/haben. Ich werde da ja anscheinend nach was ganz anderem gefragt es steht auch nicht dabei das das für irgend einen apple store account ist sondern für den Account von der aus die Familienfreigabe eingerichtet wurde und da geht es anscheinend nicht um das passwort für den apple store.

15. Mai. 2017, 12:25

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mai. 2017, 14:17 als Antwort auf nico96 Als Antwort auf nico96

Hallo Nico,


Auf dem Handy unter:

Einstellungen > iTunes + App Store

als auch unter:

Einstellungen > (Deine) Apple-ID > iTunes + App Store


An beiden Stellen sollte der gleiche Account stehen.


Lösche die beiden dort eingetragenen Accounts und setze deinen iTunes + App Store Account ein. Idealerweise ist dein iTunes + App Store Account mit deinem iCloud Account bzw. deiner Apple ID identisch.


Gleichzeitig solltest du mit Apple die Sperrung deiner Familienfreigabe klären, damit du an der Familienfreigabe von deinen Eltern teilnehmen kannst. Möglicherweise muss diese für dich neu eingerichtet werden.


Dann teste die Familienfreigabe für dich, diese ist unabhängig von den unter den oben genannten Punkten eingetragenen Account und gilt für deine Apple-ID.


Einen abweichenden iTunes + App Store Account von jemand anderem könntest du zwar einrichten, aber du merkst ja, dass es vorher schon problematisch war. Du müsstest ständig wechseln und jedes mal das dazugehörige PW eingeben. Und irgendwann hast du dich wieder verzettelt, nur um die paar Cent für eine App zu sparen.


Bitte denke auch daran, dass du trotz Fingerprint in gewissen Abständen die PW oder Entsperrcodes im iPhone eingeben musst, um dich zu authentifizieren - und das auch dann, wenn du einen Account gewechselt hast, dich auf dem Handy neu angemeldet hast, einen Neustart gemacht hast ....


Wenn du auf deinem Handy mit deinem Account angemeldet bist (und nach der Anmeldung authentifiziert bist), musst du für die Familienfreigabe nicht irgendwelche anderen Accounts bei dir einrichten, und auch nicht das PW von z.B. deinem Vater eingeben.


Wenn Ihr euch mit euren Accounts so verzettelt habt, dass ihr da nicht mehr durchblickt, scheint schon fast eine Rückstellung auf die Werkseinstellungen angebracht zu sein, um die vielfachen Einstellmöglichkeiten in den Griff zu bekommen. Dann kannst du alles ohne Altlasten neu einrichten. Damit würde ich aber warten, bis mit Apple die Familienfreigabe geklärt ist.


Gruß Thomas

15. Mai. 2017, 14:17

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: nico96

Frage: Familienfreigabe