Ankündigung:

iOS 11.4 & HomePod

iOS 11.4 steht ab sofort zum Download bereit. Der HomePod wird ab dem 18. Juni in Deutschland erhältlich sein.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Wie kann ich zwei Fotos vergleichen

Hallo,


ich möchte manchmal die Qualität zweir Fotos direkt miteinander vergleichen. Wie kann man sie nebeneinander groß darstellen?

iMac, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich schummele ein wenig und habe auch PowerPhotos installiert. Mit Power Photos habe ich einen zweiten Browser für die Fotos Mediathek. Dafür reicht schon die kostenlose Probeversion (https://www.fatcatsoftware.com/powerphotos/).

ich starte powerPhotos meistens schon gleichzeitig mit Fotos, damit es immer verfügbar ist. Für eine grosse Mediathek braucht es recht lange um zu starten.

Damit is es ein leichtes, ein Foto in Fotos gross zu sehen und ein zweites gleichzeitig in PowerPhotos.

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

16. Mai. 2017, 15:20 als Antwort auf cortmeyer Als Antwort auf cortmeyer

Wirklich gross kannst Du zwei Bilder nur nebeneinander sehen, wenn du sie in einem Projekt (Buch, Kalender) auf eine Seite setzt und dann diese Seite anzeigst.


Mit dem Zoom-Slider kommt man nicht weit.

16. Mai. 2017, 15:20

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

10. Nov. 2017, 17:28 als Antwort auf cortmeyer Als Antwort auf cortmeyer

Ich schummele ein wenig und habe auch PowerPhotos installiert. Mit Power Photos habe ich einen zweiten Browser für die Fotos Mediathek. Dafür reicht schon die kostenlose Probeversion (https://www.fatcatsoftware.com/powerphotos/).

ich starte powerPhotos meistens schon gleichzeitig mit Fotos, damit es immer verfügbar ist. Für eine grosse Mediathek braucht es recht lange um zu starten.

Damit is es ein leichtes, ein Foto in Fotos gross zu sehen und ein zweites gleichzeitig in PowerPhotos.

10. Nov. 2017, 17:28

Antworten Hilfreich (2)

24. Feb. 2018, 12:55 als Antwort auf cortmeyer Als Antwort auf cortmeyer

Hallo cortmeyer, hallo Leonie,


Ich bin gestern über euren Tread gestolpert und war etwas Ratlos.

Die Frage ist doch ganz einfach: Wie vergleiche ich zwei Bilder miteinander?

Da wird erst die Aussage von Leonie, „das geht nicht so einfach“, von Apple empfohlen und dann wird nachgelegt, man nutzt zwei separate Programme gleichzeitig.

Mal abgesehen davon das zwei Programme schon in der Darstellung abweichen können, wo bleibt da paralleles verschieben, zoomen usw. ? Ohje. :-(


Das ist doch keine schöne Lösung.


Adobe Anwendungen in Desktop Vollversion bringen selbstverständlich eine entsprechende Funktion mit sich, allen voran Lightroom, zu deutsch eigentlich „Lichtschrank“, zum sichten von analogen Negativen, hier halt digital.


Die Kamerahersteller bieten vielfach richtig gute Tools, meist an eine entsprechend hochwertige Kamera gebunden - leider.

Wer jetzt kein oberes Mittelklasse-Modell hat, kann darauf nicht unbedingt zurückgreifen.

Dennoch kann es sich lohnen mal im Downloadbereich der Internetseiten von Nikon, Canon und Co. zu schauen.


Zum Beispiel:


http://downloadcenter.nikonimglib.com/de/index.html


Wichtig ist, was kann das jeweilige Programm importieren bzw. darstellen, ggf. sogar direkt bearbeiten oder im Export? Das bitte beachten.


Für iPad und iPhone ist die App „Twin Viewer“ ein nützliches Tool. Für Zusatzfunktionen wie das anzeigen aller EXIF Daten müsste man für 2,29€ upgraden.


Screenshots auf einem iPhone.


Vom Benutzer hochgeladene Datei


Warum das jetzt so Gelb ist?

Das ist nur für hier gedacht.


Schnell in der App Photoshop Express die Screenshots zur Collage gemacht und dann einen Filter gesetzt um durch den erhöhten Farbkontrast ersichtlicher zu machen, dass es zwei verschiedene Bilder sind.

Bei den originalen Tonwerten sieht man die Abweichungen ggf. kaum.


Aber gerade dazu vergleicht man ja im Detail.


Grundlegend sollten die zu vergleichenden Bilder immer im Original vorliegen.


Wird die Cloud als zusätzliche Ablage der Originale benutzt, z.B. für einen synchronen Workflow im reduzierten Abbild, dass über mehrere Geräte hinweg, diese in Kopie erst herunterladen.

Bzw. besser vorher vergleichen und gleich sortieren...


Schönes WE und LG. :-)

24. Feb. 2018, 12:55

Antworten Hilfreich (2)

08. Mär. 2018, 21:54 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Die Frage ist doch ganz einfach: Wie vergleiche ich zwei Bilder miteinander?

Da wird erst die Aussage von Leonie, „das geht nicht so einfach“, von Apple empfohlen und dann wird nachgelegt, man nutzt zwei separate Programme gleichzeitig.

Am liebsten würde ich Apples eigenes Programm Aperture für das vergleichen von zwei Fotos verwenden. In Aperture und selbst in iPhoto war es ganz selbstverständlich möglich, sei Fotos direkt nebeneinander zu vergleichen. Nur werden diese Programme leider von Apple nicht mehr unterstützt.

Die ursprüngliche Frage von cortmeyerr ist im Fotos für Mac Forum, daher habe ich sie als Frage interpretiert "Wie kann man zwei Fotos in Fotos für Mac nebeneinander groß darstellen?". Und da gibt es leider keine Lösung - Fotos für Mac kann das einfach nicht. wenn die Fotos in einer Fotos Mediathek sind, muss man sich damit behelfen, die Fotos in einem Projekt zu vereinigen oder in einem anderen Programm zu öffnen,

08. Mär. 2018, 21:54

Antworten Hilfreich

09. Mär. 2018, 08:01 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,


bitte sei mir nicht böse aber für meine Begriffe wurde gefragt wie man zwei Fotos am Mac verglichen werden können. Wenn nun die Frage über „Fotos am Mac“ gestellt wurde, dann gehe ich davon aus das der User nach einer Lösung gesucht hat, zwei Bilder auf dem Mac zu vergleichen. Ich selber verstehe das eher allgemeingültig, mit Bordmitteln geht es nicht mehr, Alternativen sind...

Du hast etwas vorgeschlagen von dem ich nicht ganz verstehe das es empfohlen wurde. Darum geht es mir an sich. Warum empfiehlt man das? Man orientiert sich doch von oben nach unten, was ist praktisch, was vielleicht Standart bei den Profis, was kann ich mir leisten?

Ein schönes Programm welches 14 Tage kostenfrei auf Herz und Nieren geprüft werden kann ist: https://www.kaleidoscopeapp.com/

(seeehr indirekt von Apple!)

Wenn ich Schärfepunkte detailliert vergleichen möchte, würde ich ja wahnsinnig werden permanent zwei Bilder, in zwei Anwendungen, unabhängig verschieben zu müssen. Weich akzentuierte Tönungen und Kontraste kann ich so visuell kaum abschätzen. Gerade live! Ich wollte Dich nicht kritisieren, ich finde die Lösung in Anbetracht weiterer Alternativen halt nicht gerade empfehlenswert.


Liebe Grüße. :-)

09. Mär. 2018, 08:01

Antworten Hilfreich

09. Mär. 2018, 12:56 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Servus,


@M.4t - wie kann ich in der KaleidoscopeApp die 2 zu vergleichenden Fotos öffnen? Auf der Webseite des Herstellers habe ich dazu keine Information gefunden.


Muss ich die 2 Fotos zuerst aus "Fotos" exportieren und dann in Kaleidoscope öffnen oder greift Kaleidoscope direkt auf die Fotos Mediathek zu?


lg

michael

09. Mär. 2018, 12:56

Antworten Hilfreich

11. Mär. 2018, 11:48 als Antwort auf mifranz74 Als Antwort auf mifranz74

Hallo mitranz74,


ich habe mal bei mir nachgesehen, dass Programm besitze ich nicht mehr. Da war aber nichts zu bemängeln, ansonsten hätte ich nicht darauf hingewiesen. Ich habe meinen Workflow fest über Adobe Lightroom, Photoshop und RAW Import mit entsprechenden PlugIn und Profilen.

Aus der Erinnerung heraus lief es über Drag & Drop, dass auch über drei oder vier Bilder. Das es dazu eine App gibt war mir selber neu, nur laden lässt sie sich nicht. Ausprobieren würde ich sie ja schon gern. Das wäre es dann letztlich auch, die Testversion bei Interesse ausprobieren. Das ist schon Jahre her das ich Kaleidoscope angetestet habe. Der Entwickler, Black Pixel stand mal auf der Einkaufsliste von Apple, wie schon so viele StartUp‘s mit guter Idee. Man hat sich aber seine Eigenständigkeit einträchtig zu Apple bewahrt.

Das ist jetzt leider keine direkte Antwort zur Frage.

Allgemein habe ich nochmal im Download Fundus der Kamerahersteller geschaut, als richtige Software ist leider alles an die Kamera gebunden. Finde ich persönlich etwas blöd, jemand der eine 1000 Euro Kamera hat, kommt nicht an die Software der Kamera für 2500€ oder darüber. Von Canon hatte ich erst die EOS 20, dann die Mark 2, die jeweilige Software dazu ... Welten!

RAW ist nicht einfach gleich RAW! Wer sinnvolle Settings für den Chip erstellen möchte braucht schon die entsprechenden Tools.


Gruss.

11. Mär. 2018, 11:48

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: cortmeyer

Frage: Wie kann ich zwei Fotos vergleichen