Frage:

Frage: mac.com/me.com deaktivieren?

Hallo, ich bin mal mit mac.com gestartet, dann wurde es me.com und dann eine iCloud.com. Die alten Adressen sind in eine Spam-Falle geraten. Wie kann ich die denn bitte deaktivieren, denn nutzen will sich mac/me.com eh nicht mehr....?!

iMac, macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Mai. 2017, 17:21 als Antwort auf doktorfisch24 Als Antwort auf doktorfisch24

Hallo Doktorfisch,

wenn du die Adressen nur für Emails nutzt, musst du die darauf eingehenden Emails nicht mehr abrufen.

Wenn aber deine Apple-ID oder dein iCloud-Account darauf laufen, kannst du nur dann die Adresse ändern, wenn sie nicht auf @icloud, @mac.com oder @me.com endet.

Leider hat Apple ja keinen eigenen konfigurierbaren Spam-Filter. Wenn du einen anderen Emailaccount hast, kannst du über diesen deine alten Emailadressen abrufen lassen und den Spam automatisch löschen lassen. Musst du gucken, ob dein Provider das anbietet.

Ich habe eine alte @arcor.de emailadresse, die jetzt zu Vodafone gehört. Da sind die Spam Filter aktiv. Ob da aber das einsammeln anderer Emails möglich ist, weiß ich nicht, ich rufe immer alle über das iPhone ab.

Tip:

Emailadresse für "alle Tage" einrichten (bei mir die @ arcor.de)

für wichtige Korrespondenz dann gesonderte Emailadresse vorsehen (bei mir @me.com oder @icloud.com), die nur an wenige Benutzer verteilt werden.

Meine erste @mac.com Emailadresse wurde beim switch auf @me.com deaktiviert und kann jetzt leider nicht mehr aktiviert werden, die alte darunter eingerichtete Apple-ID ist aber noch aktiv, hat aber jetzt eine @icloud.com Email Adresse erhalten.

Gruß Thomas

16. Mai. 2017, 17:21

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: doktorfisch24

Frage: mac.com/me.com deaktivieren?