Frage:

Frage: Bildschirm grau nach Apple-Logo, danach meist Neustart

Hallo,

ich habe kürzlich eine Clean Install von Mac OS Sierra durchgeführt.

Gerät: MacBook Pro Early 2011, 2,3 GHz, 16GB Ram.


Nach der Installation startete alles ganz normal, Sierra konnte benutzt werden, ich hatte begonnen, meine Backups zurückzuspielen, Updates zu installieren, etc.


Ich habe im Laufe dieses Prozesses mehrfach neu gestartet und es lief auch alles ohne Schwierigkeiten.


Als ich dann irgendein Programm startete (ich weiß leider nicht mehr, welches es war), ging mein MacBook plötzlich aus.

Von da an ging nichts mehr. Beim Versuch hochzufahren kommt das Apple-Logo mit dem Startbalken darunter.

Dieser Balken kommt meist bis zur Hälfte, dann ein grauer Bildschirm, ca. 5 Minuten später Neustart und alles wieder von vorn.


Das selbe Verhalten zeigt sich beim Versuch, von einem Stick zu starten (habe mehrere Konfigurationen probiert),

auch beim sicheren Systemstart geht das so, auch beim Verbose-Mode und auch bei CMD+R und CMD+ALT+R (weiß nicht wie die Modi heißen).

Das einzige was geht ist die Hardware-Diagnose.

Diese zeigt mir auch einen defekten Speicher an, ich konnte auch bestimmen um welchen es sich handelte.

Sicherheitshalber habe ich zwei neue Corsair-Riegel gekauft, Diagnose durchlaufen lassen -> alles okay.

MacBook startet trotzdem nicht, gleiches Verhalten.


SMC habe ich zurückgesetzt, PRAM bzw. VRAM habe ich gelöscht, alles ohne Erfolg.

Nun weiß ich nicht mehr weiter.

MacBook Pro (15-inch Early 2011), macOS Sierra (10.12)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: SliVe

Frage: Bildschirm grau nach Apple-Logo, danach meist Neustart