Frage:

Frage: Apple Pay. Unterschrift im Laden

hallo zusammen.

ich möchte hier einmal zur Diskussion stellen, welchen Sinn es macht, bei Apple Pay zusätzlich noch eine Unterschrift leisten zu müssen.


Bei Zahlungen über 25 € brauche ich zur Sicherheit ja immer 2 Faktoren. Karte + Unterschrift oder Karte und Pin. ( egal ob "normal" mit karte oder Kontaktlos mit Karte). Das finde ich auch korrekt und sicher.


Bei Apple Pay ( also mobile payment) leiste ich ja die Unterschrift/Pin schon mit dem Fingerabdruck.

AP soll die Sache doch beschleunigen.??


Ich bezahle per boon, und meistens wird nicht nach einer Unterschrift gefragt.( bei Betraegen über 25€) Manchmal reicht eine Erklärung, wenn doch danach gefragt wird. Denn der Kassierende kann die Unterschrift ja nicht mehr prüfen ( so wie bei EC oder Kreditkarten)


Ansonsten ist das eine super Sache gerade auch mit der watch.


Christian

iPhone SE, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Mai. 2017, 20:04 als Antwort auf Crakob Als Antwort auf Crakob

Hi Christian,



Ich würde mich nicht einmal nach einer Unterschrift gefragt, bin aber auch nicht in Deutschland. Ich denke das hängt eher mit dem Einzelhandel bei dem du einkaufst zusammen. Wenn ich and der Kasse Bargeld abheben will (geht glaub ich auch nicht in DE) werde ich nach einer Unterschrift gefragt aber auch nur dann und auch nur weil eben der Lsden so verifiziert dass ich das Geld auch erhalten habe. Sprich doch mal den Kassierer an warum die das machen.


Lg Tom

27. Mai. 2017, 20:04

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Crakob

Frage: Apple Pay. Unterschrift im Laden