Frage:

Frage: Mac Book Pro Retina 15 late 2013

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir eine 4K Monitor (3840x2160) zuzulegen. Nun ist meine Frage, da über HDMI nur 30 Hz bei 4K möglich sind, ob ich via Thunderbolt 2 einen 4K Monitor mit 60Hz an dem MacBook betreiben kann.


Danke für eure Antworten.

MacBook Pro with Retina display, macOS Sierra (10.12.5), null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Jun. 2017, 12:30 als Antwort auf Sven_17 Als Antwort auf Sven_17

Hey Sven_17,

danke, dass du dich mit deiner Frage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wenn ich richtig verstanden habe möchtest du den 4K Monitor mit 60Hz über das Thunderbolt 2 Kabel mit deinem Macbook Pro Retina 15 Zoll (Ende 2013) verbinden.

In diesem Artikel habe ich bereits ein paar nützliche Infos gefunden:

Wenn Sie einen Mac mit Thunderbolt 2 besitzen, können Sie daran einen 4K-Bildschirm anschließen. Alle Thunderbolt 2-Modelle unterstützen 4K-Bildschirme mit 30 Hz im Modus "Single Stream Transport". Einige Modelle unterstützen 4K-Bildschirme mit 60 Hz im Modus "Multi Stream Transport".

Aus: Informationen zu Thunderbolt-Anschlüssen und -Bildschirmen

Es ist grundsätzlich möglich die Geräte miteinander zu verbinden. Genauere Informationen zu dieser speziellen Angelegenheit findest du hier:

MST-Monitore (Multi-Stream Transport)

Folgende Mac-Computer unterstützen den Betrieb von MST-Monitoren (Multi-Stream Transport) bei 60 Hz:

  • MacBook Pro (Retina, 15", Ende 2013) und neuer
  • MacBook Pro (Retina, 13", Anfang 2015) und neuer
  • Mac Pro (Ende 2013)
  • iMac (Retina 5K, 27", Ende 2014) und neuer

Wenn Sie einen MST-Monitor mit 60 Hz mit einem MacBook Pro (Retina, 15", Mitte 2015) mit der Grafikkarte AMD Radeon R9 M370X oder einem iMac (Retina 5K, 27", Ende 2014) verwenden, wird nur ein zusätzliches Thunderbolt-Display unterstützt. Hier erfahren Sie mehr über Thunderbolt-Anschlüsse und -Displays.

4K-Monitore müssen manuell für die Verwendung von MST konfiguriert werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Funktion mit den integrierten Bedienelementen des Monitors zu aktivieren.

  • PN-K321 von Sharp: Wählen Sie "Menu" (Menü) > "Setup" (Einrichtung) > "DisplayPort STREAM" (DisplayPort STREAM) > "MST" (MST) > "SET" (EINSTELLEN).
  • PQ321Q von ASUS: Wählen Sie "OSD Menu" (Bildschirmanzeige-Menü) > "Setup" (Einrichtung) > "DisplayPort Stream" (DisplayPort Stream).
  • UP2414Q und UP3214Q von Dell: Wählen Sie "Menu" (Menü) > "Display Setting" (Monitoreinstellung) > "DisplayPort 1.2" (Monitoranschluss 1.2) > "Enable" (Aktivieren).
  • TC-L65WT600 von Panasonic: Wählen Sie "Menu" (Menü) > "Display Port Settings" (Monitoranschluss-Einstellungen) > "Stream Setting" (Stream-Einstellung) > "Auto" (Autom.).

Wenn Ihr DisplayPort-Monitor oben nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich bei Fragen zur Kompatibilität direkt an den Monitorhersteller.

Aus: 4K-Monitore, 5K-Monitore und Ultra HD-Fernsehgeräte mit dem Mac verwenden


So wie es ausssieht, müsstest du dich also mal mit dem Hersteller des Monitors in Verbindung setzen, um zu erfragen, ob dieser kompatibel ist und im Multi-STream Transport Modus überträgt.

Viel Erfolg und ein angenehmes Wochenende!

02. Jun. 2017, 12:30

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sven_17

Frage: Mac Book Pro Retina 15 late 2013