Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: iMessage mit Handy-Nr.

Hallo,

meine Frau und ich haben seit paar Tagen Probleme mit iMessage & FaceTime. Wir können nur die E-Mail Option benutzen und nicht wie davor unsere Handy-Nr. Bei Aktivierung von iMessage & FaceTime kommt eine Fehlermeldung und die Handy-Nr. ist Grau und lädt die ganze Zeit.

Kurz zur Hardware: 2x iPhone 6 & MacBook Pro 2015 Retina

W-LAN: Deutsche Telekom

Falls das von Bedeutung sein sollte.

Ich habe schon alles was ich im Internet gefunden habe probiert, spricht alle Lösungsvorschläge von Apple.

Mehrmals ab und angemeldet bei iMessage & FaceTime

iPhone ein- und ausgeschaltet

10sec Home- und Sperrbutton gehalten

SIM Karte rein und raus

Wiederherstellung von iPhone

Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt

Update von iOS

Kann mir/uns bitte jemand damit helfen?

Vielen Dank vorab.

iPhone 6, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Jun. 2017, 19:42 als Antwort auf ruckione Als Antwort auf ruckione

Hallo Ruckione,

ich habe exakt das gleiche Problem. Merkwürdig finde ich, dass Deine Frau und Du das Problem gleichzeitig bekommen haben. Habt ihr irgendwas geändert? Ich habe bspw. ein anderes iPhone ausprobiert. Ab dann ging es nicht mehr.

Nach meiner Logik gilt es herauszufinden ob das Problem an 1. unseren Einstellungen am iPhone, 2. an Apple oder 3. am Netzbetreiber liegt.

Das Anmelden an iMessage funktioniert so, dass vom iPhone eine Anfrage an einen Apple Server in England geschickt wird. Darin wird wohl (Vermutung) die Geräte Nummer und die SIM Karten ID übertragen. Der Apple Server sollte dann mit einer sog. stillen SMS antworten. Daher kommt auch beim umschaltend es iMessage Schiebers das Wartesymbol. Kommt diese stille SMS mit der Antwort vom Apple Server korrekt zurück, wurde iMessage korrekt eingerichtet und mit der Handynr. verknüpft. Funktioniert das nicht, weil bspw. die stille SMS nicht ankommt, dann bricht das nach einer Zeit mit dem Fehler ab.

Bei mir bricht es nach ca. 1 Stunde ab. Ich vermute, dass Apple hier einen Time-Out rein programmiert hat als maximale Wartezeit.

Nun stellt sich die Frage, wo der Fehler liegt.

Hier meine Fragen dazu. Vielleicht finden wir ja Analogien und somit die Ursache:

1. Welchen Mobilfunk Netzbetreiber habt ihr? O2?

2. Habt ihr zufälligerweise in letzter Zeit neue Netzbetreiber Einstellungen erhalten? Ich nutze 28.3 von O2. Kannst Du unter Einstellungen --> Allgemein --> Info sehen.

3. Benutzt ihr den gleichen iCloud Account (Apple ID) oder hat jeder seinen eigenen?

4. Ihr habt hoffentlich keine Einschränkungen zur Auslandsnutzung beim Mobilfunkanbieter hinterlegen lassen? Das könnte nämlich die SMS nach und aus England blocken. Ich habe alles frei.

5. Habt ihr eure eigene Handynummer unter den iCloud Einstellungen als Kontaktnummer hinterlegt? Das siehst Du unter Einstellungen --> dann ganz oben auf den Namen der Apple ID --> Name, Telefonnummern, E-Mail. Hier ist meine Handynummer hinterlegt, allerdings bringt das nicht den erwünschten Erfolg. Bei Erfolg sollte klein darunter ein Hinweis auf die Verknüpfung mit iMessage sein.

Ich glaube nicht, dass es ein generelles Problem von Apple ist, denn dan hätten sich schon viel mehr Leute gemeldet. Ich vermute, dass es irgendeine Kombination aus den Einstellungen oder ggf. dem Netzbetreiber ist, der die stille SMS auf dem Rückweg vom Apple Server zu unseren iPhones nicht ankommen oder nicht interpretierbar ankommen lässt.

Ciao

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

06. Jun. 2017, 11:31 als Antwort auf ruckione Als Antwort auf ruckione

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Telekom derzeit Probleme hat bei der Aktivierung von iMessage. Du musst dich wohl gedulden, bis die Telekom das Problem in den Griff gekriegt hat...

Siehe auch hier:

https://www.iphone-ticker.de/imessage-aktivierung-telekom-bestaetigt-anhaltende- probleme-112169/

06. Jun. 2017, 11:31

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Jun. 2017, 19:42 als Antwort auf ruckione Als Antwort auf ruckione

Hallo Ruckione,

ich habe exakt das gleiche Problem. Merkwürdig finde ich, dass Deine Frau und Du das Problem gleichzeitig bekommen haben. Habt ihr irgendwas geändert? Ich habe bspw. ein anderes iPhone ausprobiert. Ab dann ging es nicht mehr.

Nach meiner Logik gilt es herauszufinden ob das Problem an 1. unseren Einstellungen am iPhone, 2. an Apple oder 3. am Netzbetreiber liegt.

Das Anmelden an iMessage funktioniert so, dass vom iPhone eine Anfrage an einen Apple Server in England geschickt wird. Darin wird wohl (Vermutung) die Geräte Nummer und die SIM Karten ID übertragen. Der Apple Server sollte dann mit einer sog. stillen SMS antworten. Daher kommt auch beim umschaltend es iMessage Schiebers das Wartesymbol. Kommt diese stille SMS mit der Antwort vom Apple Server korrekt zurück, wurde iMessage korrekt eingerichtet und mit der Handynr. verknüpft. Funktioniert das nicht, weil bspw. die stille SMS nicht ankommt, dann bricht das nach einer Zeit mit dem Fehler ab.

Bei mir bricht es nach ca. 1 Stunde ab. Ich vermute, dass Apple hier einen Time-Out rein programmiert hat als maximale Wartezeit.

Nun stellt sich die Frage, wo der Fehler liegt.

Hier meine Fragen dazu. Vielleicht finden wir ja Analogien und somit die Ursache:

1. Welchen Mobilfunk Netzbetreiber habt ihr? O2?

2. Habt ihr zufälligerweise in letzter Zeit neue Netzbetreiber Einstellungen erhalten? Ich nutze 28.3 von O2. Kannst Du unter Einstellungen --> Allgemein --> Info sehen.

3. Benutzt ihr den gleichen iCloud Account (Apple ID) oder hat jeder seinen eigenen?

4. Ihr habt hoffentlich keine Einschränkungen zur Auslandsnutzung beim Mobilfunkanbieter hinterlegen lassen? Das könnte nämlich die SMS nach und aus England blocken. Ich habe alles frei.

5. Habt ihr eure eigene Handynummer unter den iCloud Einstellungen als Kontaktnummer hinterlegt? Das siehst Du unter Einstellungen --> dann ganz oben auf den Namen der Apple ID --> Name, Telefonnummern, E-Mail. Hier ist meine Handynummer hinterlegt, allerdings bringt das nicht den erwünschten Erfolg. Bei Erfolg sollte klein darunter ein Hinweis auf die Verknüpfung mit iMessage sein.

Ich glaube nicht, dass es ein generelles Problem von Apple ist, denn dan hätten sich schon viel mehr Leute gemeldet. Ich vermute, dass es irgendeine Kombination aus den Einstellungen oder ggf. dem Netzbetreiber ist, der die stille SMS auf dem Rückweg vom Apple Server zu unseren iPhones nicht ankommen oder nicht interpretierbar ankommen lässt.

Ciao

08. Jun. 2017, 19:42

Antworten Hilfreich (1)

08. Jun. 2017, 19:41 als Antwort auf ST2000 Als Antwort auf ST2000

Hi,

Mittlerweile hat sich das bei meiner Frau erledigt - es funktioniert wieder Sie hate kein Guthaben (ALDI Talk)

Bei mir funktioniert iMessage immer noch nicht genau sowie FaceTime.

1. Ja ich bin bei O2

2. Die Netzwerkeinstellungen von O2 habe ich neu installiert. Das einzige ws ich geändert habe war W-LAN Password und Apple ID Password.

3. Nein jeder hat eigenes iCloud / Apple ID.

4. Das weiß ich leider nicht - aber gute Idee! Muss ich nachfragen.

5. Ja die habe ich hinterlegt.

Meiner Meinung nach liegt das Problem bei O2 ich hatte aber noch keine Zeit da anzurufen. Das werde ich aber am Wochenende machen müssen.

Danke für deine Antwort hat mir ein paar Ideen gebracht. Falls du noch Fragen oder weitere Ideen hast melde dich!

Ciao

08. Jun. 2017, 19:41

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2017, 20:54 als Antwort auf ruckione Als Antwort auf ruckione

Hallo Ruckione,

alls deutet darauf hin, dass das Problem bei O2 liegt, denn nur O2 User haben diese Probleme. Irgendwie kommen diese stillen SMS vom Apple Server aus England nicht durchs O2 Netz durch aufs iPhone.

Ja, bitte rufe auch bei O2 an und bleibe hartnäckig. Sage bitte auch, dass das noch andere Nutzer betrifft und das dies kein Einzelfall ist.

Ich habe schon 2x angerufen (0176 88855222), allerdings hat man mich jedes mal vertröstet. Einmal hieß es lapidar, dass iMessage nicht von O2 sei und deshalb nicht das Problem von O2 ist und beim anderen Mal, dass ich ja SMS empfangen könne und das würde beweisen, dass alles in Ordnung sei. Ich habe es irgendwie nicht geschafft, dass sich bei O2 mal jemand der Sache annimmt. Ich werde aber auch weiterhin dort anrufen und darauf hinweisen, dass sie die Durchleitung der stillen SMS prüfen sollen. Hoffentlich rufen mehr Leute an, damit das Problem ernst genommen wird.

Lass uns hier bitte news und updates austauschen.

Danke!

Ciao

08. Jun. 2017, 20:54

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ruckione

Frage: iMessage mit Handy-Nr.