Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: E-Mail-Adresse wird vom SMTP Server nicht Akzeptiert

Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass ich von meinem MacBook Pro keine E-Mails mehr versenden kann. Zumindest nicht von der .me Adresse. GMX und eine alte .mac Adresse funktionieren einwandfrei.


Das Problem stellt sich nach dem drücken auf "senden" wie folgt dar:
- Mail wird ins Postfach "Ausgang" verschoben

- nach kurzer Zeit erscheint die Fehlermeldung

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Die Hinweise auf mögliche Einstellungen im Router habe ich hier bereits wahrgenommen, daran kann es meines Erachtens nicht liegen weil es ebenfalls passiert, wenn ich mit meinen iPhone einen Hotspot erzeuge oder im ICE das WLAN nutze usw.


Ich wäre für jeden hilfreichen Kommentar sehr Dankbar. Ein Mac ohne Email ist eigentlich nicht zu gebrauchen.

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.3), Mail

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Jun. 2017, 11:34 als Antwort auf dmoi Als Antwort auf dmoi

Hallo dmoi,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Ausgehend von deinem Beitrag verstehen wir, dass es ein Problem beim Versand von Email von deinem .me-Konto gibt, während es bei allen anderen Emailkonten einwandfrei funktioniert.

Zunächst wäre es gut zu wissen, ob dieses Problem auf dem iPhone genauso auftritt. Falls du den Account dort nicht eingerichtet hast oder nicht einrichten möchtest, kannst du dich auch über die iCloud-Website www.icloud.com mit der Apple ID und dem Passwort für das .me-Konto anmelden. In der Mail App kannst du überprüfen, ob der Fehler dort auch auftritt. So kann ausgeschlossen werden, ob es Probleme mit dem Konto selbst oder nur auf deinem MacBook Pro gibt.

Es ist in jedem Fall ratsam auf deinem MacBook Pro zu schauen, ob eventuell Software- oder sonstige Updates ausstehen.
Darüberhinaus empfehlen wir dir einmal die Mailserver-Einstellungen für den smtp-Server zu überprüfen. Dort gelangst du wie folgt hin:
  1. Öffnen Sie Mail, und wählen Sie "Mail" > "Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf den Tab "Accounts".
  3. Wählen Sie Ihren iCloud-E-Mail-Account.
  4. Klicken Sie auf den Tab "Accountinformationen".
  5. Wählen Sie Ihren iCloud-E-Mail-Account im Menü "E-Mail-Ausgangsserver (SMTP)". Wenn Sie "SMTP-Serverliste bearbeiten" auswählen, wird der iCloud-SMTP-Server nicht als Option angezeigt.
Aus: Unterstützung zu iCloud Mail erhalten

Informationen zu den notwendigen Einstellungen findest du in diesem Artikel: Mailserver-Einstellungen für iCloud-E-Mail-Clients

Darüberhinaus finden sich in diesem Artikel weitere eventuell hilfreiche Tipps für dich: Versand oder Empfang von E-Mails auf dem Mac nicht möglich

Viel Erfolg mit diesen Schritten und schon mal ein angenehmes Wochenende!

09. Jun. 2017, 11:34

Antworten Hilfreich

16. Jun. 2017, 17:43 als Antwort auf dmoi Als Antwort auf dmoi

hallo,


ich habe das selbe problem und beide lösungsansätze funktionieren für mich nicht. gibt es noch weitere ideen woran es liegen könnte? finde es ja schon fragwürdig, dass apple mail mit icloud nicht einwandfrei funktioniert..


grüße,

patrick

16. Jun. 2017, 17:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: dmoi

Frage: E-Mail-Adresse wird vom SMTP Server nicht Akzeptiert