Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: EMail Push funktioniert nicht!

Nach mamnueller Aktualisierung geht's für ein paar Stunden dann is es wieder vorbei
Hab das SE schon neu aufgelegt und die Software ist somit auch aktuell! Alle Einstellungen geprüft

<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Jun. 2017, 14:07 als Antwort auf Harry123 Als Antwort auf Harry123

Hallo Harry123,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wie wir aus deinem Post lesen könnten hast du Probleme mit der regelmäßigen Push-Aktualisierung deiner Email an deinem iPhone SE.

Es kann hilfreich sein, die Internetverbindung zu überprüfen, welche für die regelmäßige Aktualisierung der Push-Funktion auf dem iPhone sorgt. Darüberhinaus kann es auch vom Mail-Konto abhängen, welche die Push-Funktion nutzt. Gibt es zum Beispiel beim Nutzen von WLAN die gleichen Probleme wie bei den mobilen Daten oder über einen Hotspot? Dabei lohnt sich auch der Blick in die Einstellungen > Mobiles Netz, um zu überprüfen, ob die mobilen Daten für die Mail-app aktiviert sind.

Wenn sich das Problem auf das iCloud-Konto bezieht, empfehlen wir die Schritte unter "Sie benötigen Unterstützung beim Senden oder Empfangen von E-Mails auf dem iPhone, iPad oder iPod touch" in diesem Artikel: Unterstützung zu iCloud Mail erhalten

Du hast geschrieben, dass das Gerät bereits zurückgesetzt wurde. Das sollte die Softwarefehler beheben. Um sicher zu gehen, dass du die richtigen Schritte dabei befolgt hast, überprüfe bitte folgenden Artikel : iPhone, iPad oder iPod auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Viel Erfolg und schon einmal einen angenehmen Start ins Wochenende!

09. Jun. 2017, 14:07

Antworten Hilfreich

09. Jun. 2017, 15:44 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Hallo Becci,


Erstmal danke für deine Antwort. Das Problem ist in jedem Netz, hab auch verschiedene WLAN Netze getestet! Auch die mobilen Daten sind aktiviert!

Das Problem hab ich bei einem Gmail Account, diesen hab ich auch schon erneuert und die Daten geprüft. Beim iCloud Account hab ich es noch nicht versucht da ich den erst vor kurzem eingerichtet habe.

Wenn ich die Mail-App öffne steht unten der letzte Aktualisierungszeizpunkt und der ist dann oft schon Stunden und Tage her bevor er sich dann nach öffen aktualisiert! Ich bin eigentlich schon versiert im Umgang mit den Dingern, aber meine letzte Möglichkeit die ich kannte war eben das Zurücksetzen und das hab ich auch nach Anleitung gemacht. Weiß nicht mehr weiter. Ist für mich auch recht wichtig da ich alles über mein iPhone mache!

Für weitere Tips wäre ich dankbar

09. Jun. 2017, 15:44

Antworten Hilfreich

13. Jun. 2017, 12:40 als Antwort auf Harry123 Als Antwort auf Harry123

Hallo Harry123,

danke für deine ausführliche Erklärung.

Soweit uns bekannt ist, kann man die Push-Funktion für Gmail-Konten nicht aktivieren. Dort hast du lediglich die Möglichkeit unter "Zeitplan wählen" zwischen den Optionen "Abrufen" und "Manuell" zu entscheiden.

In diesem Fall solltest du einmal in den Einstellungen > Mail > Accounts > Datenabgleich ganz unten bei "Abrufen" schauen, welchen Zeitplan du angegeben hast, um das automatische Abrufen der Emails zu ermöglichen. Dort solltest du vier Optionen haben:
  • Alle 15 Minuten
  • Alle 30 Minuten
  • Stündlich
  • Manuell
Falls dort bei dir "Manuell" ausgewählt sein sollte, werden die Emails erst dann abgerufen, wenn du die Mail-App auf deinem iPhone SE öffnest.

Bitte beachte bei diesen Einstellungen, dass sie sich erheblich auf die Akkulaufzeit deines iPhones auswirken können, da für das regelmäßige Abrufen der Mails im Hintergrund immer das Internet genutzt wird.

Beim iCloud-Konto solltest du wiederum die Push-Funktion einstellen können, sodass das automatisch erfolgen sollte.

Viel Erfolg noch einmal und liebe Grüße!

13. Jun. 2017, 12:40

Antworten Hilfreich

13. Jun. 2017, 21:12 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo Couchi,


Danke für deine Antwort.

Jedoch ist sas so nicht korrekt. Man kann auch bei GMail den Push aktivieren! Hab auch den Abruf nach 30 Minuten getestet sowie mittlerweile das iCloud Konto die ebenfalls nicht funktionieren! Ich denke, es ist keine Sache der Einstellungen.

Daher ja mein Wortlaut, dass ich mit meinem Latein am Ende bin 😏

13. Jun. 2017, 21:12

Antworten Hilfreich

15. Jun. 2017, 11:31 als Antwort auf Harry123 Als Antwort auf Harry123

Hallo Harry123,

danke für deine erneute Nachricht. Vielleicht ist es sinnvoll, wenn du mal ein Bildschirmfoto von deinen Mail-Einstellungen machst, damit wir nachvollziehen können, wo du die Push-Mitteilung bei Gmail vornimmst. Für uns wäre interessant zu sehen, was in der Übersicht unter "Einstellungen" > "Mail" > "Accounts" > "Datenabgleich" auf deinem iPhone auftaucht und welche Optionen speziell unter dem Gmail-Account auftauchen.

Wenn es nur diesen Account betrifft, ist die Chance recht gering, dass die Mail-App die Problemursache ist. In diesem Fall wäre es auch sicher ratsam, wenn du mal beim Gmail Support nachfragst, ob irgendetwas an der Konto-Konfiguration nicht stimmt oder die Push-Funktion durch etwas anderes eingeschränkt wird.

Viel Glück!

15. Jun. 2017, 11:31

Antworten Hilfreich

17. Jun. 2017, 10:07 als Antwort auf Stephanie S. Als Antwort auf Stephanie S.

Hallo Stephanie,


klar, sehr gern! Hierzu schon mal Danke für eure Geduld.

Mir ist nun auch aufgefallen, dass ich von anderen Apps keine Benachrichtigung bekomme sofern ich (z. B. eBay Kleinanzeigen) bei neuen Produkten zu meiner Kategorie benachrichtig werden will! Die Benachrichtigung kommt dann, sobald ich eigenständig in der App war! Nachdem ich in der App war kommt dann z. B. "Es sind 20 neue Produkte zu ihrer Kategorie verfügbar"!

Aber macht euch von meinen Einstellungen selbst ein Bild!


Vom Benutzer hochgeladene Datei



Vom Benutzer hochgeladene Datei



Vom Benutzer hochgeladene Datei

17. Jun. 2017, 10:07

Antworten Hilfreich

22. Jun. 2017, 10:27 als Antwort auf Harry123 Als Antwort auf Harry123

Hallo Harry123,

entschuldige die verspätete Antwort und danke vielmals für den Einblick in deine Mail-Einstellungen.

Wie wir sehen können, hast du dort bei Gmail lediglich "Abrufen" eingestellt und nicht "Push", so wie du es bei dem iCloud-Account sehen kannst. Das liegt daran, dass Gmail diese Option im Normalfall gar nicht erst anbietet. Es ist wichtig hier zwischen der individuellen Account-Option und der allgemeinen Push-Option, welche du oben anhand des grünen Schalters siehst, zu unterscheiden. Die allgemeine Push-Funktion bedeutet, dass Daten bei der nächsten Gelegenheit vom Mail-Server auf dein iPhone geleitet werden. Das bedeutet aber nicht, dass du dann auch gleich eine Push-Benachrichtigung erhältst. Dafür müsste es die Push-Option in dem entsprechenden Mail-Account geben, wie das bei iCloud der Fall ist.

So, wie es bei deinen Einstellungen aussieht, hast du eingestellt, dass Emails stündlich gepusht werden. Das geschieht, wenn die Push-Funktion, wie im Fall von Gmail, nicht von der App unterstützt wird. Es wäre sinnvoll hier den Zeitplan zu verändern, sodass du neue Emails schneller abrufen kannst. Beachte bitte, dass das häufige Abrufen sich auf deine Batterielaufzeit auswirkt. Eventuell ist es hilfreich "Manuell" auszuwählen, damit dir beim Öffnen der Mail-App stets die neusten Emails angezeigt werden.

Was die ebay Kleinanzeigen App angeht kommt es drauf an, welche App-Einstellungen bzw. Mitteilungseinstellung du ausgewählt hast und auch, ob du die Möglichkeit hast die Hintergrundaktualisierung für diese App zu aktivieren. Diese erlaubt Apps sobald Internetzugang besteht Inhalte im Hintergrund zu laden. Auch das wirkt sich natürlich auf die Batterie aus. Du kannst hierzu mal in die Einstellungen > Allgemein > Hintergrundaktualisierung schauen und sehen, ob und welche Apps hier aktiv sind.

Viel Glück dabei!

22. Jun. 2017, 10:27

Antworten Hilfreich

22. Jun. 2017, 10:44 als Antwort auf Stephanie S. Als Antwort auf Stephanie S.

Hallo Stephanie,


du schreibst das, was ich alles schon getestet habe und auch so kommunizierte. Das Ändern der Zeiten bringt nichts, auch hab ich einen Unterschied da es ja früher bei den selben Einstellungen funktionierte.

Auch bei der Cloud Adresse geht es nicht!!!

Die Kleinanzeigen App ist nur als beschreibendes Beispiel gedacht! Auch hier wurde an den Einstellungen nicht rumgespielt oder experimentiert. Wobei es mich hier nicht stört, dennoch aber sehr bei den Mails nervt, da ich wie schon geschrieben alles über iPhone mache...

22. Jun. 2017, 10:44

Antworten Hilfreich

22. Jun. 2017, 11:12 als Antwort auf Harry123 Als Antwort auf Harry123

Hallo Harry123,

entschuldige bitte das Missverständnis und danke erneut für die Screenshots zu den App-Einstellungen! Wenn die Push-Funktion bei jeglichen Apps und Accounts nicht funktioniert müssen wir davon ausgehen dass hier ein allgemeiner Fehler in der Software vorliegt.

Um diesen zu beheben, ist es ratsam das iPhone einmal zurückzusetzen. Dazu empfehlen wir dir vorher ein Backup deiner Daten zu machen, damit nichts verloren geht. Bei einem iCloud-Backup werden deine Daten nach und nach in die iCloud geladen und abgespeichert. Wir raten dir dazu, weil hier keine exakte Kopie deines iPhones erstellt wird, wie bei einem iTunes Backup, in welches sich auch mögliche Softwarefehler übertragen könnten.

Informationen zu Backups für iOS Geräte

Zunächst solltest du einmal die Einstellungen und Inhalte löschen: iPhone, iPad, iPod touch oder Apple Watch löschen

Wenn das nichts bringt, liegt der Fehler noch tiefer in der Software und es ist notwendig das iPhone mal über iTunes auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, um die Firmware komplett vom iPhone zu entfernen und im Anschluss wieder neu einzuspielen: iPhone, iPad oder iPod auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Das iPhone sollte im Anschluss zunächst ohne Backup aufgesetzt und getestet werden, z.B. indem du testweise eine App installierst und die Push-Benachrichtigung überprüfst. Wenn alles wieder gut funktioniert, kannst du dein Backup getrost einspielen.

Wir sind zuversichtlich, dass das Problem damit gelöst werden kann. Viel Erfolg!

22. Jun. 2017, 11:12

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Harry123

Frage: EMail Push funktioniert nicht!