Frage:

Frage: MacBook Pro, retina, 15-inch, Mid 2014 - Trackpad, Tastatur, natürlicher Abbau?

Hallo Mac Community


Mein im Titel beschriebener Mac funktioniert wunderprächtig, ausser dass mein Trackpad schon seit Monaten nicht mehr reagiert, weshalb ich eine externe Maus verwende. Nachdem meine Tastatur zusehends schwer angesprochen hat, ist auch diese seit letzter Woche ausgestiegen. Glücklicherweise verfüge ich über die Eingabegeräte eines ungenutzten iMac G3. So kann ich mein ultraflaches Notebook weiterhin nutzen.


Da sowohl Trackpad als auch Tastatur völlig unverhofft, ohne äusseren Einfluss oder Software Update, ausgestiegen sind, frage ich mich, ob da nicht eine Art natürlicher Verfall vorliegt. Oder könnte es sein, dass bei der engen Bauweise meines ultraflachen Notebooks ein Anschwellen des Akkus vorliegen könnte, was Verbindungsdefekte auf dem MoBo verursacht?


Nach bald drei Jahren ist jeglicher kostenfreier Support und Service auf meinem Gerät abgelaufen. In diesen drei Jahren hat es aber sicher verschiedene Erfahrungswerte in der Community gegeben. Daher:


(1) Wer hat ein Touchpad/eine Tastatur bei einem MacBook Pro jemals wieder zum funktionieren gebracht?

(2) Wer nutzt sein MacBook Pro, so wie ich, über alternative Eingabegeräte und wie lange schon?


Alles Liebe und ein schönes Wochenende

Eure McMori

MacBook Pro with Retina display, OS X Yosemite (10.10.5), 15-inch, mid 2014

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: McMori

Frage: MacBook Pro, retina, 15-inch, Mid 2014 - Trackpad, Tastatur, natürlicher Abbau?