Frage:

Frage: iTunes kann mein iPhone nicht synchronisieren

iTunes(64bit) kan mein iPhone(6,16GB) nicht synchronisieren und kein Backup machen, da angeblich auf meinem Computer(win7) nicht genügend Speicherplatz frei ist (trotz freien 800GB).


<Betreff vom Admin bearbeitet>

iPhone 6, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Jun. 2017, 18:00 als Antwort auf barstarzz_43 Als Antwort auf barstarzz_43

Hallo barstarzz_43,

beim Backup über die Cloud müssen ja nur die Einstellungen und ggf. Dokumente gesichert werden. Bilder und Musik sollten nach Apples Prämisse ja ohnehin schon in der Cloud sein und können von dort auch immer wieder nachgeladen werden. Deine lokal gespeicherte Musik kannst du ja auch - wenn alles richtig läuft - über iTunes aufs Handy bringen. Ein Großteil vom Handyspeicher wird durch die Software (iOS und Apps) belegt, die ebenfalls nicht synchronisiert werden und wieder neu geladen werden können.

Darum habe ich die Cloud-Backups auch standartmäßig aktiviert, wenn das iPhone im WLAN ist und an der Stromversorgung hängt. Backups per iTunes erfolgen daher nur noch sporadisch, wenn ich mal wieder neue Hörbücher auf iPhone kopiere.

Gruß Thomas

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

14. Jun. 2017, 15:02 als Antwort auf barstarzz_43 Als Antwort auf barstarzz_43

Hallo barstarzz_43

hast du auf deinem PC auch die neueste iTunes-Version? Wenn nicht, mache mal ein Update. Dann starte beide Geräte neu ("Neustart" bei PC und Home- und Power-button beim iPhone zusammen mindestens 10 Sekunden drücken). Wird der restliche Speicher vom PC oder vom iPhone bemängelt? Versuchge mal, weniger Daten zu synchronisieren (z.B. keine neue Musik aufs iPhone. Wieviel Speicher ist auf dem iPhone vorhanden?

Gruß Thomas

14. Jun. 2017, 15:02

Antworten Hilfreich

14. Jun. 2017, 18:04 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo, danke erstmal für die Antwort!

Das ganze scheitert ja immer am Backup, das ist das Problem. Ich brauche unbedingt ein Backup.

Der Speicher von meinem pc wird bemägelt, trotz freien 800GB und löschen der vorhandenen Backups. Habe alles auf dem neusten stand und wie du beschrieben hast, die Geräte neu gestartet.

Ich weiß langsam echt nicht weiter... brauche das Backup wirklich dringend, da ich ein neues iPhone habe und die Daten gerne übertragen würde.

14. Jun. 2017, 18:04

Antworten Hilfreich

14. Jun. 2017, 19:48 als Antwort auf barstarzz_43 Als Antwort auf barstarzz_43

Hallo barstarzz_43,

Machst du die Backups per Kabel oder per WLAN? Versuche mal die andere Möglichkeit.

Gehen Backups in die iCloud? Dann mache doch die. Willst du auch Bilder/Videos sichern? Die kannst du auch vorher händisch auf den PC übertragen.

In die Cloud werden nur Einstellungen etc. übertragen, Bilder sind dort meistens ohnehin schon.

Mit iMazing Mini sollen lokale Backups möglich sein. Habe ich selbst aber noch nicht getestet. Wenn die Problemrmitneuem iPhone weiterbestehen, wäre das ein Fall zum testen, aber das alte iPhone wird nach dem Zurücksetzen und neu konfigurieren suche wieder besser funktionieren. Backups solltest du künftig aber automatisch erstellen lassen, damit du immer darauf zurückgreifen kannst.

Gruß T

14. Jun. 2017, 19:48

Antworten Hilfreich

14. Jun. 2017, 20:58 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo nochmal,

Habe Fotos bereits via Dropbox gesichert, das ist nicht das Problem.

Gerade auch nochmal die Alternative mit iMazing Mini ausprobiert und dabei ist es ebenfalls am Backup gescheitert. Auch bei erneutem Versuch nach Neustart beider Geräte.

14. Jun. 2017, 20:58

Antworten Hilfreich

14. Jun. 2017, 23:34 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

iCloud Backup hat geklappt, allerdings frage ich mich ob da alle Daten, die bei einem iTunes Backup gesichert werden, auch dort enthalten sind? Da das Backup vergleichsweise klein ist, bin ich etwas verwundert. Habe Fotos ausgeschlossen aber dennoch ist das Backup ziemlich klein (ca 700-800mb). Auf meinem iPhone sind von 16GB noch 1.2GB frei. Kann das sein, dass das Backup wirklich so "klein" ist und alle Sachen gesichert sind?

14. Jun. 2017, 23:34

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Jun. 2017, 18:00 als Antwort auf barstarzz_43 Als Antwort auf barstarzz_43

Hallo barstarzz_43,

beim Backup über die Cloud müssen ja nur die Einstellungen und ggf. Dokumente gesichert werden. Bilder und Musik sollten nach Apples Prämisse ja ohnehin schon in der Cloud sein und können von dort auch immer wieder nachgeladen werden. Deine lokal gespeicherte Musik kannst du ja auch - wenn alles richtig läuft - über iTunes aufs Handy bringen. Ein Großteil vom Handyspeicher wird durch die Software (iOS und Apps) belegt, die ebenfalls nicht synchronisiert werden und wieder neu geladen werden können.

Darum habe ich die Cloud-Backups auch standartmäßig aktiviert, wenn das iPhone im WLAN ist und an der Stromversorgung hängt. Backups per iTunes erfolgen daher nur noch sporadisch, wenn ich mal wieder neue Hörbücher auf iPhone kopiere.

Gruß Thomas

15. Jun. 2017, 18:00

Antworten Hilfreich (1)

15. Jun. 2017, 13:34 als Antwort auf barstarzz_43 Als Antwort auf barstarzz_43

Naja, ausschalten und dann testen. Sprich, wenn du Norton und anderes Zeug hast, kann man des im günstigsten Falle deaktivieren/pausieren. Liegt dort der Fehler, is es leicht gefunden.


Das Apple Hilfsdokument ist in der Regel bei diesem Fehler nutzlos, weil "Contact Apple Support" empfohlen wird. Ergo kannst auch gleich erstmal den Fehler eingrenzen. Hast du nen zweiten Nutzer auf dem Rechner? VM oder sowas? Wenn ja, kann man das auch nochmal Gegentesten.


Du steckt das Teil aber direkt an den Rechner, ohne Hub oder so?

15. Jun. 2017, 13:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: barstarzz_43

Frage: iTunes kann mein iPhone nicht synchronisieren