Frage:

Frage: Bilder mit verschiedenen Quellen (digitale SLR und iPhone) in Album nach Datum sortieren ?

Hallo,


Fotos treibt mich mal wieder in den Wahnsinn ... :-(


Komme grade frisch von einem Marokko-Urlaub zurück und habe hunderte Bilder chronologisch in einem Album zusammenzuführen. Quelle : meine digitale SLR (Pentax K3), mein iPhone SE sowie die diversen Smartphones anderer Familienmitglieder (iPhone 4S, Samsung S6,etc.).


Ich habe die Bilder der Pentax (sind ohne Ortsdaten) importiert und alle dem Ort Marrakesh (über das informations-Fenster) zugeordnet. So weit - so gut. Als nächstes hab ich dann die Bilder meines iPhone SE importiert. Aber obwohl unter den Bildinformationen in Fotos die Aufnahmedaten schön chronologisch sind werden die Bilder es iPhone SE mit 2h (dem Zeitunterschied Deutschland / Marokko angezeigt) Versatz angezeigt, was dann alles durcheinander würfelt :-(((


Nächster Versuch das in den Griff zu bekommen war dann, über den Dialog >Bild > Datum und Uhrzeit anpassen ...

alle Bilder in die gleiche marokkanische Zeitzone zu bekommen.


Wieder Fehlanzeige - die iPhone-Bilder trotz Sortierung des Albums nach Datum stets mit 2h Versatz in der Liste.


Und wieder einmal sitze ich Kopfschüttelnd vor der Fotos App und frage mich : was um Gottes Willen haben die den hier programmiert ? Was soll den dieser Unsinn ? Wo ist den hier die Logik ? Mit welchem Datum arbeitet den Fotos hier im Hintergrund ? Und last but not least - gibt es irgendeinen Trick wie ich das hingebügelt bekomme ?


Bin für jeden Tip dankbar ... den es warten noch 200-300 weiter Bilder die ich von anderen Quellen mit in das Album einbinden sollen ... .


Viele Grüße

Roland

iMac, macOS Sierra (10.12.5), Fotos Version 2.0 (3150.4.120)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Muß ich den Rechner also jedes Mal neu starten damit Fotos die Bilder korrekt einsortiert ? *stirnrunzel*

Meistens reicht es, Fotos einmal zu beenden, so dass die Mediathek abgeschlossen und aktualisiert wird. Dann werden die Daten richtig sortiert.


Die Zeitzonen in Fotos zu bändigen ist anstrengend. Auch weil es nicht gut dokumentiert ist, wie sie gehandhabt werden.

Fotos zeigt ja nur die Uhrzeit im Info panel und wir wissen nicht, welche Zeitzone für diese Uhrzeit gilt. Wir müssen bei "Bild > Datum und Uhrzeit anpassen" nachschauen, welche Zeitzone für das Bild gesetzt wurde - das steht ganz unten in dem Dialogfenster.


Nach meinen Beobachtungen hängt es beim Import der Fotos davon ab, ob die Fotos Ortsinformationen haben oder nicht, welche Zeitzone genommen wird.

  • Wenn die Fotos Ortsinformationen haben, wird die Zeitzone des Ortes genommen, um die Uhrzeit zu interpretieren. das wird erklären, warum deine iPhone Fotos anders behandelt wurden als die Pentax Fotos.
  • Wenn die Fotos keine Ortsinformationen haben, wird einfach die Zeitzone genommen, auf die der Rechner gerade eingestellt ist, wenn die Fotos importiert werden.

Ich versuche immer meine Fotos gleich zu importieren, wenn ich noch in der richtigen Zeitzone bin. Das ist weniger Arbeit.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

16. Jun. 2017, 15:30 als Antwort auf rolandgoetz Als Antwort auf rolandgoetz

So, neuer Tag, neues Glück ?


Rechner neu gestartet, Fotos neu gestartet - und nun sind die Bilder plötzlich korrekt mit dem Datum aufsteigend sortiert, egal ob die Bilder vom iPhone oder von der SLR (Pentax K3) sind.


Häh ?


Muß ich den Rechner also jedes Mal neu starten damit Fotos die Bilder korrekt einsortiert ? *stirnrunzel*

16. Jun. 2017, 15:30

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

16. Jun. 2017, 23:52 als Antwort auf rolandgoetz Als Antwort auf rolandgoetz

Muß ich den Rechner also jedes Mal neu starten damit Fotos die Bilder korrekt einsortiert ? *stirnrunzel*

Meistens reicht es, Fotos einmal zu beenden, so dass die Mediathek abgeschlossen und aktualisiert wird. Dann werden die Daten richtig sortiert.


Die Zeitzonen in Fotos zu bändigen ist anstrengend. Auch weil es nicht gut dokumentiert ist, wie sie gehandhabt werden.

Fotos zeigt ja nur die Uhrzeit im Info panel und wir wissen nicht, welche Zeitzone für diese Uhrzeit gilt. Wir müssen bei "Bild > Datum und Uhrzeit anpassen" nachschauen, welche Zeitzone für das Bild gesetzt wurde - das steht ganz unten in dem Dialogfenster.


Nach meinen Beobachtungen hängt es beim Import der Fotos davon ab, ob die Fotos Ortsinformationen haben oder nicht, welche Zeitzone genommen wird.

  • Wenn die Fotos Ortsinformationen haben, wird die Zeitzone des Ortes genommen, um die Uhrzeit zu interpretieren. das wird erklären, warum deine iPhone Fotos anders behandelt wurden als die Pentax Fotos.
  • Wenn die Fotos keine Ortsinformationen haben, wird einfach die Zeitzone genommen, auf die der Rechner gerade eingestellt ist, wenn die Fotos importiert werden.

Ich versuche immer meine Fotos gleich zu importieren, wenn ich noch in der richtigen Zeitzone bin. Das ist weniger Arbeit.

16. Jun. 2017, 23:52

Antworten Hilfreich (1)

17. Jun. 2017, 00:25 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hi Leonie,


danke für die Antwort ! Okay, das bestätigt zumindest das es nicht an einem Bedienungsfehler meinerseits lag 😉


Das mit dem "gleich importieren" ist nicht ganz so einfach wenn der iMac zuhause steht und man nicht unterwegs die Bilder in ein MacBook importieren kann :-/ ...


Okay, jetzt muß ich nur noch die Bilder von den Geräten der Kinder einsammeln. Die haben mir ihre "best of" Bilder zwar schon per WhatsApp gesendet, aber damit verlieren diese sämtliche EXIF Daten und haben nur noch das Datum der Übertragung via WhatsApp als Referenz für Fotos *augenroll* ...


Tja, auch im digitalen Zeitalter wird nicht alles einfacher ...

17. Jun. 2017, 00:25

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: rolandgoetz

Frage: Bilder mit verschiedenen Quellen (digitale SLR und iPhone) in Album nach Datum sortieren ?