F: E-Mails an eine intelligente Gruppe senden funktioniert nicht

Email an eine intelligente Gruppe schicken funzt nicht. Wenn ich die intelligente Gruppe anklicke, öffnet sich dann zwar das Emailprogramm, aber der Name der Gruppe steht nicht drin und lässt sich auch nicht in das Adressfeld eingeben.

Wenn ich die intelligente Gruppe anklicke, öffnet sich dann zwar das Emailprogramm, aber der Name der Gruppe steht nicht drin und lässt sich auch nicht in das Adressfeld eingeben. Bzw. verschwindet wieder. Weder klappt es aus dem Adressbuch, noch wenn ich den Namen händisch eingebe. Woran mag das liegen?


<Betreff vom Admin bearbeitet>

MacBook Air, macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am 16.06.2017 16:39

  • Hilfreiche Antworten
  • Alle Antworten
  • von debbieddarko,

     debbieddarko 19.06.2017 14:32 als Antwort auf Towanda
    Community Specialists Community Specialists
    19.06.2017 14:32 als Antwort auf Towanda
    Hallo Towanda, 

    vielen Dank für deinen Beitrag in der Apple Support Community und der Frage wieso du keine Email an eine ​intelligente Gruppe versenden kannst.

    Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass du die aktuellste Version von macOS verwendest. Erstelle dir ein Backup deiner wichtigsten Daten, und aktualisiere anschließend die Software auf deinem Mac.​

    Setzte auch einmal auf deinem MacBook Pro den System Management Controller (SMC)​ zurück. Ein Anzeichen, dass ein Zurücksetzen des SMC notwendig sein könnte​, ist wenn eine Anwendung nicht richtig funktioniert oder nach dem Öffnen nicht mehr reagiert. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen 

    Auszug aus Mac-Grundlagen: Adressbuch

    Adressbuch verwenden​

    • Wenn Sie in einer E-Mail eine Gruppe von Personen ansprechen möchten, anstatt alle E-Mail-Adressen einzeln einzugeben, erstellen Sie eine Gruppe. Wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Neue Gruppe", und geben Sie einen Namen für die Gruppe ein. Wählen Sie die Gruppe "Alle Kontakte", um alle Kontakte anzuzeigen. Ziehen Sie anschließend Namen aus der Kontaktliste in die neue Gruppe in der Gruppenliste.

    • Sie können auch eine intelligente Gruppe erstellen, also eine Gruppe, die sich automatisch selbst aktualisiert, wenn ein Kontakt die festgelegten Suchkriterien für eine intelligente Gruppe erfüllt. Zum Erstellen einer intelligenten Gruppe wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Neue intelligente Gruppe", geben Sie einen Namen in das Feld "Name der intelligenten Gruppe" ein und legen Sie Ihre Suchkriterien über die Einblendmenüs und Felder fest. Wählen Sie beispielsweise "Firma" im ersten Einblendmenü aus, geben Sie einen Firmennamen in das Feld ein, um eine intelligente Gruppe für Personen bei dieser Firma zu erstellen, und klicken Sie auf "OK". Alle Kontakte, die Ihren Suchkriterien entsprechen, werden Teil dieser intelligenten Gruppe.

       

      Intelligente Gruppe in Adressbuch
      Wenn Sie häufig E-Mails an eine Gruppe von Personen senden, z. B. an alle Ihre Kollegen,
      erstellen Sie eine intelligente Gruppe, die sich selbst automatisch aktualisiert.
       

    • Wenn Sie ein greifbares Adressbuch wünschen, können Sie eine Adressbuchversion im Taschenformat ausdrucken. Wählen Sie in der Kontaktliste die Namen aus, die Sie aufnehmen möchten, oder wählen Sie eine Gruppe aus und wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Drucken". Klicken Sie auf "Details einblenden" und wählen Sie im Einblendmenü "Stil" die Option "Taschen-Adressbuch", wählen Sie weitere Optionen und klicken Sie auf "Drucken".

    • Es ist auch eine gute Idee, das Adressbuch zu sichern.

    Mail-Hilfe Benutzerhandbuch - Apple Support
    Sie können keine E-Mails senden​ - Apple Support
    Mail für Mac: Verwenden von Intelligenten Postfächern zum Verwalten von E-Mails​
    Mail für Mac: Verwenden von Regeln zur Verwaltung des Posteingangs​

    Viel Erfolg und liebe Grüße

    19.06.2017 14:32