Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Iphone 5s mit gültiger Apple ID gekauft. Alter besitzer kennt seine zugangsdaten nicht mehr. Was kann ich dagegen machen?

?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Jun. 2017, 14:59 als Antwort auf Tottyk Als Antwort auf Tottyk

Nummer 1: zurückgeben

Nummer 2: Original-Kaufbeleg.


Wenn du die originale Rechnung hast, kannst du die photographieren und Kontakt mit dem Apple Support aufnehmen, die leiten das dann weiter und paar Tage später bekommst Bescheid, ob die Aktivierungssperre aufgehoben werden kann.

16. Jun. 2017, 14:59

Antworten Hilfreich

16. Jun. 2017, 15:32 als Antwort auf Tottyk Als Antwort auf Tottyk

Ich wüsste jetzt keinen Weg, wie man drum herum kommt. Außer man testet nochmal, ob man es im Wartungszustand wiederherstellen kann, ob es wirklich die Aktivierungssperre ist, oder noch "eingerichtet".


Ansonsten -> Briefbeschwerer.

16. Jun. 2017, 15:32

Antworten Hilfreich

16. Jun. 2017, 17:17 als Antwort auf Tottyk Als Antwort auf Tottyk

Hallo Tottyk

die Aktivierungssperre ist Apples Sicherungsvorrichtung gegen unberechtigte Benutzung der Geräte. Es ist erstaunlich, wie viel Anfragen im Internet dazu zu finden sind und welche Geschichten die Frager sich einfallen lassen, wie sie an die gesperrten Geräte gekommen sein wollen. Selbst hier gehen täglich Anfragen dazu ein. Inzwischen sollte hinlänglich bekannt sein, dass die Sicherung wirksam ist. Ohne eine ordentliche Originalrechnung, die den Gerätekauf legitimiert, wird dir Apple das Gerät nicht zurücksetzen. Eine Entsperrung erfolgt ohnehin nicht aus Gründen des Datenschutzes.

Gruß Thomas

16. Jun. 2017, 17:17

Antworten Hilfreich

16. Jun. 2017, 17:34 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas, Es ist erstaunlich das Sie wohl alle unter einen Kamm scheren. Es klingt so, als hätte ich dieses Gerät entwendet. Aber nein, meine Schwiegereltern haben es sich auf dem Trödelmarkt gekauft. Jedoch haben die bisher nur Alles andere als iOS gehabt. Die kennen sich nicht mit Apple aus. Vor bereits 1,5 Jahren war ich schon bei der Polizei und erfragte dort ob das Gerät als gestohlen gemeldet ist weil die Aktivierungssperre drauf ist. Ist es aber nicht. Der Verkäufer ist auch nicht ausfindig zu machen. Habe gerade auch mit Apple telefoniert und habe die IMEI durchgegeben. Es ist bei denen auch nicht als gestohlen aufgelistet. Also mein Job ist damit gemacht. 😊

16. Jun. 2017, 17:34

Antworten Hilfreich

16. Jun. 2017, 19:58 als Antwort auf Tottyk Als Antwort auf Tottyk

Leider keine Chance. iPhones etc. müssen vor dem Weiterverkauf zurückgesetzt sein, also Zustand wie beim Neukauf. Ein seriöser Verkäufer führt das durch. Der Käufer sollte immer darauf achten. Geräte werden eben sonst gerne geklaut. Dieser Schutz der sich schon weitgehend bei Dieben rumgesprochen hat, soll das verhindern.

Ansonsten können nur noch die Bauteile als Ersatzteile veräussert werden.

16. Jun. 2017, 19:58

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Tottyk

Frage: Iphone 5s mit gültiger Apple ID gekauft. Alter besitzer kennt seine zugangsdaten nicht mehr. Was kann ich dagegen machen?