Frage:

Frage: MacBook Pro mit zwei Powerbanks aufladen

Liebe Apple-Community,


ich würde gerne zwei Powerbanks gleichzeitig an mein MacBook Pro 15,4" 2016 anschließen, um dieses aufzuladen. Mit einer Powerbank der Marke Aukey (30.000 mAh) konnte ich mein Macbook bereits erfolgreich aufladen. Um den Aufladevorgang zu beschleunigen würde ich nun gerne zwei Powerbanks anschließen.


Da das Macbook bis zu max. 100 Watt verträgt, und eine Powerbank 15 Watt liefert, also 2x 15 Watt unter dem Maximalwert liegt, dürfte es in dieser Hinsicht kein Problem sein.

Oder kann immer nur ein USB-C Port Strom annehmen?


Hinweis: Powerbank von Aukey besitzt auch einen USB-C Output.

https://www.amazon.de/Externer-30000mAh-Eingang-Ausgang-AiPower/dp/B01FSGBQHG/re f=pd_cp_107_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRI… (Link zur Powerbank)


MacBook Pro Modell:

- 2,9 Ghz i7 Intel Prozessor

- Radeon Pro 460 GPU


Würde mich über eine Antwort sehr freuen.


~Lennart

macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Funktioniert leider nicht


Zitat: Apple selbst nennt in einem Dokument Details zum Ladeverhalten beim neuen MacBook Pro. Demnach ist es beispielsweise nicht möglich, zwei USB-C-Ladegeräte anzuschließen und das Gerät mit beiden gleichzeitig aufzuladen. "Das Netzteil, das die meiste Leistung liefert, wird verwendet, egal in welcher Reihenfolge sie eingesteckt wurden", schreibt Apple. Zudem warnt das Unternehmen davor, Netzteile mit über 100 Watt anzuschließen. Diese könnten den Mac beschädigen.

https://support.apple.com/de-de/HT207256

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

20. Jun. 2017, 15:08 als Antwort auf Eypostudios Als Antwort auf Eypostudios

Du könntest nur so eine Powerbank nehmen.


https://www.solarpowersupply.at/lifepower-a2-l#productspecificaties


Sie hat einen normalen Stromstecker und ist auf 100W Dauerbelastung ausgelegt.


Da kannst du dann einfach das Netzteil anstecken. Klar bequem ist was anderes und billig auch aber wenn du es jetzt brauchst wohl die einzige Möglichkeit.


Ansonsten würde ich wirklich noch warten.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

16. Jun. 2017, 21:03 als Antwort auf Eypostudios Als Antwort auf Eypostudios

Funktioniert leider nicht


Zitat: Apple selbst nennt in einem Dokument Details zum Ladeverhalten beim neuen MacBook Pro. Demnach ist es beispielsweise nicht möglich, zwei USB-C-Ladegeräte anzuschließen und das Gerät mit beiden gleichzeitig aufzuladen. "Das Netzteil, das die meiste Leistung liefert, wird verwendet, egal in welcher Reihenfolge sie eingesteckt wurden", schreibt Apple. Zudem warnt das Unternehmen davor, Netzteile mit über 100 Watt anzuschließen. Diese könnten den Mac beschädigen.

https://support.apple.com/de-de/HT207256

16. Jun. 2017, 21:03

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

20. Jun. 2017, 15:08 als Antwort auf Eypostudios Als Antwort auf Eypostudios

Du könntest nur so eine Powerbank nehmen.


https://www.solarpowersupply.at/lifepower-a2-l#productspecificaties


Sie hat einen normalen Stromstecker und ist auf 100W Dauerbelastung ausgelegt.


Da kannst du dann einfach das Netzteil anstecken. Klar bequem ist was anderes und billig auch aber wenn du es jetzt brauchst wohl die einzige Möglichkeit.


Ansonsten würde ich wirklich noch warten.

20. Jun. 2017, 15:08

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Eypostudios

Frage: MacBook Pro mit zwei Powerbanks aufladen