Frage:

Frage: iCloud zurücksetzen

Liebe Community


Ich habe meinem Vater vor 2 Jahren mein altes iPhone 5 verkauf und mir selbst ein neues Modell gekauft.

Bei meinem Vater ist das iPhone abgestürzt und verlangt jetzt die iCloud Anmeldung. Ich hatte ihm damals auf die schnelle eine angelegt und auch auf die schnelle eine email Adresse.

Jetzt, 2 Jahre später, wissen wir noch nicht einmal bei welchem Anbieter wir uns registriert haben... dadurch ist ein Passwort zurücksetzen per Mail nicht möglich.

Gibt es eine Möglichkeit diese iCloud zurücksetzen? Wenn ja welche?

Mein Vater liebt dieses Gerät.

Vielen Dank im Voraus

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Sagen wirs so: Wer sich die Sachen nicht aufschreibt, braucht die Original-Rechnung. Die wird an den Apple Support geschickt, dann wird's geprüft und wenn alles passt, die Aktivierungssperre entfernt worauf das Handy per iTunes plattgemacht werden kann.


-> Chatten oder anrufen mit einem Photo vom Kaufbeleg (mit IMEI oder Seriennummer druff)

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

19. Jun. 2017, 08:16 als Antwort auf xDStrolchxD Als Antwort auf xDStrolchxD

Sagen wirs so: Wer sich die Sachen nicht aufschreibt, braucht die Original-Rechnung. Die wird an den Apple Support geschickt, dann wird's geprüft und wenn alles passt, die Aktivierungssperre entfernt worauf das Handy per iTunes plattgemacht werden kann.


-> Chatten oder anrufen mit einem Photo vom Kaufbeleg (mit IMEI oder Seriennummer druff)

19. Jun. 2017, 08:16

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2017, 16:15 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

Danke für die schnelle Rückmeldung.

Die imei könnte ich noch herausfinden aber ein Kaufbeleg habe ich nicht mehr.

Ich hatte es damals von preis24.de bekommen und dieses über 2 Jahre abbezahlt. Könte daher nur die Kontoauszüge anbieten.

19. Jun. 2017, 16:15

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: xDStrolchxD

Frage: iCloud zurücksetzen