F: iTunes konnte keine Datensicherung des iPhones durchführen, da keine Sitzung mit dem iPhone gestartet werden konnte.

Folgende Fehlermeldung erscheint, wenn ich ein Backup machen möchte. "iTunes konnte keine Datensicherung des iPhones "XXX" durchführen, da keine Sitzung mit dem iPhone gestartet werden konnte. System Windows 10 - aktuelle Version, Windows Defender und ITunes in der aktuellen Version 12.6.125.

iPhone SE, iOS 10.3.2

Gepostet am 19.06.2017 20:49

  • Hilfreiche Antworten
  • Alle Antworten
  • von freejo66,

     freejo66 19.06.2017 21:01 als Antwort auf KnutAmbrock
    Level 1 Stufe 1 (19 Punkte)
    19.06.2017 21:01 als Antwort auf KnutAmbrock

    Das passiert manchmal auch unter Apple-OS. Bisher hat es immer geholfen die Verbindug zu trennen und alle Geräte zu rebooten. Danach wurde bei mir immer alles wieder erkannt und funktionierte wieder tadellos. Nervig aber selten und hamlos. Gruß

    19.06.2017 21:01

  • von Ekrich,

     Ekrich 11.07.2017 16:23 als Antwort auf freejo66
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    expertise.itunes
    iTunes
    11.07.2017 16:23 als Antwort auf freejo66

    Bei mir tut sich da nichts. Gleiche Fehlermeldung. Irgendwie habe ich den Eindruck, das da so was wie ein Schreibschutz eingeschaltet ist (im Iphone) Ich kann auch keine Dateien mehr auf das Gerät laden.

    11.07.2017 16:23

  • von Ekrich,

     Ekrich 17.07.2017 19:00 als Antwort auf Ekrich
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    expertise.itunes
    iTunes
    17.07.2017 19:00 als Antwort auf Ekrich

    Ergänzung. Liegt eindeutig an iTunes selbst. Ich habe mein Iphone an mein Win10 in der VM angeschlossen und ohne Probleme ein Backup machen können. Wieder für mich der Beweiss (sorry Apple) das iTunes eines der schlechtesten Windows Programme ist, das es gibt. Leider gibt es halt keine richtige Alternative.....

    Also muss ich in Zukunft mein Ipad im Normalen Windows und mein Iphone in der VM sichern. Sehr sinnvoll...

    17.07.2017 19:00