Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Rauschen beim Telefonieren

Hallo,

seit ein paar Tagen rauscht mein iPhone 7 Plus beim Telefonieren. Mein Gesprächspartner hört dabei das Rauschen, ich kann den Gesprächspartner ohne Probleme verstehen.

Am Anbieter und der Sim-Karte kann es auch nicht liegen, alles schon gecheckt. Internettelefonie funktioniert auch (WhatsApp-Anrufe z.B.) also am Mikrofon kann es auch nicht liegen.

Weiß hier zufällig wer weiter?

Viele Grüße und vielen Dank schonmal,

Nicole

iPhone 7 Plus, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Aug. 2017, 00:19 als Antwort auf nicoli Als Antwort auf nicoli

Hey,

Konntest du dein Problem lösen? Bei mir trat das selbe Problem auf, dass iPhone 7 war keine 3 Wochen alt. Habe es kurz darauf über Vodafon einschicken lassen. Das gleiche iPhone kam als voll Funktionsfähig deklariert wieder. Nach dem konfigurieren trat das selbe Problem wieder auf. Heute war ich bei Apple in Hannover wo das iPhone nochmal komplett gecheckt wurde und wie der Zufall es wollte waren alle Test positiv und somit gibt es kein nachvollziehbaren Fehler in der Hardware. Mein Gerät wurde ausgetauscht und bis dato funktioniert alles wie es soll ( ich hoffe es bleibt so ) lange rede kurzer Sinn Apple weiß aktuell wohl selber nicht wo der Fehler liegt und kann somit auch keine fixes anbieten.

Lg

05. Aug. 2017, 00:19

Antworten Hilfreich (1)

05. Aug. 2017, 11:58 als Antwort auf nicoli Als Antwort auf nicoli

Hallo Nicole,

ich hatte ein ähnliches Problem. Damals war bei mir ein Mikrofon defekt.

Ich konnte allerdings teilweise (Headset angeschlossen, Bluetooth Verbindung zum Fahrzeug) normal telefonieren. Ich habe es zu einem autorisierten Apple Händler gebracht. Dieser hat eine Fehlersuche mittels Software durchgeführt und ein defektes Mikrofon festgestellt. Im Gespräch mit dem Mitarbeiter hat er mir erklärt, dass im iPhone 7 mehrere Mikrofone verbaut sind, die jedoch nicht unbedingt bei jedem Telefonat (wohl abhängig von verschiedenen Faktoren, ob du über Lautsprecher telefonierst und/oder ggf. auch verschiedene Apps) alle aktiv sind. Daher kann es passieren, dass du zum Teil ohne Probleme telefonieren kannst.

Solange das Ganze in deiner Garantiezeit ist, wird das Gerät meistens gegen ein Neugerät ausgetauscht.

05. Aug. 2017, 11:58

Antworten Hilfreich

17. Okt. 2017, 11:03 als Antwort auf nicoli Als Antwort auf nicoli

Hi, ich hab das gleiche Problem.

Phänomen ist, dass es alle paar Monate auftritt. Ich höre das Rauschen/Knacken nicht, aber der am anderen Ende.

Wenn ich via Headset telefoniere ist es kein Ding. WhatsApp, Facetime etc. diese Telefonie funktioniert auch einwandfrei.

Besitze ein iPhone 7.

Es ist echt nervig. Was kam bei dir raus? Bist du dann zum Applestore? Bei uns sind kaum Termine vorhanden 😟

17. Okt. 2017, 11:03

Antworten Hilfreich

06. Nov. 2017, 18:34 als Antwort auf nicoli Als Antwort auf nicoli

Hi!

mir geht es hier nicht anders,mein Iphone 7 Plus dez. 16 gekauft keine 3 Monate später fing es an.

Gesprächspartner meine ich spräche durch eine Dose zu ihnen, mich nervt es ungemein.

Zum glück hab ich noch Garantie,also ab damit zu Apple aber die meinen nun das teil sei

durch ein Wasserschaden def. Was ich echt lächerlich finde. der Reparaturservice müsste

die Hauptplatine wechseln und das würde mich 336..Euro plus Steuern kosten.

Ich finde das ist eine Frechheit, Selbst besitzt ich schon das 4 iPhone zudem nutzt meine

Frau und unsere beiden Kinder ein Apple Smartphone.

Dieses Problem mit dem Micro wird hier in der Community stark dikutiert und Apple tut so

als sei das keine Produktfehler. ich bin sehr enttäuscht und werde mit meinem anliegen zum anwalt gehen.

über 1000 Euro Geräte verkaufen aber ein Support anbieten wie an einer Hinterhof Werkstatt!

06. Nov. 2017, 18:34

Antworten Hilfreich

06. Nov. 2017, 20:55 als Antwort auf Caine Als Antwort auf Caine

Ist das iPhone denn mit Wasser in Kontakt gekommen? Die Techniker können ja so etwas nicht grundlos behaupten.

Deshalb gibt es ja die eingebauten Flüssigkeitssensoren. Hier werden diese Sensoren noch einmal beschrieben:

Flüssigkeitsschäden am iPhone oder iPod sind nicht durch die Garantie abgedeckt - Apple Support

06. Nov. 2017, 20:55

Antworten Hilfreich

07. Nov. 2017, 00:03 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

HI Ingo!

Ja das handy war im Wasser aber das Problem trat Monate vorher schon auf. Das sich Apple nun darauf bezieht, ist mir klar. Nur finde ich diese Haltung als unkorrekt. Das Micro ist hin und nicht wie von Apple mir empfohlen die Hauptplatine zu wechseln. Wenn ein meinem Wagen das Rad durch ist, Wechsel ich ja auch nicht den ganzen Wagen!

07. Nov. 2017, 00:03

Antworten Hilfreich

07. Nov. 2017, 08:55 als Antwort auf Caine Als Antwort auf Caine

Wenn das iPhone einen Wasserschaden hat, dann muss erst dieser Schaden behoben werden, bevor andere Teile repariert werden können. Übersteigt der Aufwand für die einzelnen Reparaturen einen gewissen Wert, dann wird meistens das ganze Gerät getauscht. Dafür bezahlt man dann die Gebühr für "Sonstiger Schaden".

iPhone Servicepreise – Apple Support

07. Nov. 2017, 08:55

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nicoli

Frage: Rauschen beim Telefonieren