Ähnlicher Artikel

Filme aus dem iTunes Store ausleihen

Frage:

Frage: Leihfilm Download löschen

Ich habe meinen Leihfilm gesehen und die 48 Stundenfrist ist abgelaufen. Allerdings ist der Download nicht auffindbar und blockiert immer noch meinen Speicher. Es fällt leider ins Gewicht, da ich nur 16GB habe. Wie kann ich diesen löschen? (IOS 10.3.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Da mir oben genannte Apps tatsächlich zu viele Daten speichern, benutze ich diese nicht. Facebook nur per Safari.

Bei iTunes habe ich tatsächlich das Backup wieder eingespielt.... war wohl ein Fehler.

Inzwischen habe ich mir einen etwas, für Apple, unschönen Trick benutzt...

Ich habe versucht einen unmöglich großen Film zu kaufen.

Da das Gerät versucht Speicherplatz frei zu machen, wird wohl der Leihfilm wieder gelöscht.

Aktuell habe ich wieder mehr als 1,8GB zur Verfügung.

Danke für die Mühe.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

21. Jun. 2017, 18:06 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Leider hat dieses nicht geholfen.

Dies hatte ich bereits schon versucht.

Auch ein Reset über iTunes brachte kein Erfolg.

Ich habe es auch aktuell nochmal versucht... man weiß ja nie... 😉.

Aber es hat gerade mal 100MB gebracht...


Zusätzlich habe ich mir die Mühe gemacht mir die Datenmenge aller Apps ausgerechnet.

Diese belegen bei mir 3,1GB.

Gesamtbelegung bei 11,99GB.


Aber das System benötigt doch keine 8,8GB, oder?


Danke für die Hilfe.

21. Jun. 2017, 18:06

Antworten Hilfreich

21. Jun. 2017, 23:11 als Antwort auf Azrael07 Als Antwort auf Azrael07

Hast du auch die Daten der Apps überprüft. z.B. WhatsApp, Facebook etc. belegen durch eigene Daten gewaltig viel Speicher. Dazu kommt Musik, Bilder etc.

Ansonsten hilft nur, das iPhone mit iTunes wiederherstellen. Aber kein Backup zurückspielen. Hier ist garantiert kein Film vorhanden.

21. Jun. 2017, 23:11

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

21. Jun. 2017, 23:27 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Da mir oben genannte Apps tatsächlich zu viele Daten speichern, benutze ich diese nicht. Facebook nur per Safari.

Bei iTunes habe ich tatsächlich das Backup wieder eingespielt.... war wohl ein Fehler.

Inzwischen habe ich mir einen etwas, für Apple, unschönen Trick benutzt...

Ich habe versucht einen unmöglich großen Film zu kaufen.

Da das Gerät versucht Speicherplatz frei zu machen, wird wohl der Leihfilm wieder gelöscht.

Aktuell habe ich wieder mehr als 1,8GB zur Verfügung.

Danke für die Mühe.

21. Jun. 2017, 23:27

Antworten Hilfreich

01. Nov. 2017, 13:40 als Antwort auf Azrael07 Als Antwort auf Azrael07

Ich hatte das gleiche Problem. Lösung: in der Geräte-Übersicht unter "Leihobjekte" den Film markieren und dann ganz weit nach rechts scrollen. Dort kann man den Film aus der Mediathek entfernen. Danach war er auch vom iPhone verschwunden und der Speicherplatz freigegeben.

01. Nov. 2017, 13:40

Antworten Hilfreich

04. Jan. 2018, 13:43 als Antwort auf vush55 Als Antwort auf vush55

vush55, Kannst du deine Lösung bitte genauer beschreiben?

1. Wo finde ich die erwähnte Geräte-Übersicht? (Auf dem iOS-Gerät oder in iTunes auf einem Computer, welche App?)

2. Ich finde nirgends einen Menüpunkt oder Button mit dem Titel "Leihobjekte"

Vielen Dank

in iTunes (Mac 10.11.6) sieht bei mir verzweifelt so aus, obwohl ich in der App Videos keinen einzigen Film habe, und beim Synchronisieren meldet iTunes zu wenig Speicher:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

04. Jan. 2018, 13:43

Antworten Hilfreich

04. Jan. 2018, 14:43 als Antwort auf idiOSynchrast Als Antwort auf idiOSynchrast

Als eine Ursache für sich nicht automatisch löschende Videodaten auf dem iPad (iOS 10.3.3) vermute ich das häufige Wechseln der iCloud- oder iTunes-Anmeldung. Wir leihen immer mal wieder iTunes-Videos unter dem einen oder anderen iTunes-Accout aus. Ich glaube auf diese Weise entstehen Videodaten, die unter dem jeweils anderen Account nicht gelöscht werden können. Eine Lösung habe ich aber auch noch nicht parat. Nicht mal ein Backup und Restore hilft, wohl aber ein "Alle Inhalte & Einstellungen löschen" am iPad oder das Wiederherstellen des iPad über iTunes am PC oder Mac.

04. Jan. 2018, 14:43

Antworten Hilfreich

05. Mär. 2018, 13:19 als Antwort auf idiOSynchrast Als Antwort auf idiOSynchrast

Konntest du das Problem zwischenzeitlich lösen? Wenn ja, wie?

Bei mir ist es nämlich genau das gleiche.... Speicherplatz wird blockiert, aber der Download ist nirgends mehr zu finden.

Sieht ähnlich aus wie bei dir. "Video" wird mit fast 9 GB angegeben, obwohl nirgends mehr ein Film hinterlegt ist.

Hatte im Januar zwei Filme ausgeliehen bei Itunes. Die 48 Stunden, geschweige denn 30 Tage sind also schon längst vorbei... verzweifel gerade ein wenig, weil das bei 32 GB Gesamtspeicher schon viel ausmacht.

05. Mär. 2018, 13:19

Antworten Hilfreich

05. Mär. 2018, 14:04 als Antwort auf vroni77 Als Antwort auf vroni77

Hast du iPhone mal aus- und eingeschaltet. Nach einer größeren Löschaktion wird der Speicher erst danach freigegeben. Wiederherstellung mit Rechner sollte auch was bringen.


Beim Rechner ist es simple. Im iTunes-Ordner müss ja nur der fehlerhafte Film in den Mülleimer.

05. Mär. 2018, 14:04

Antworten Hilfreich

05. Mär. 2018, 15:27 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ein und Ausschalten hat nichts gebracht.

Ich habe jetzt alle Inhalte und Einstellungen gelöscht, das IPhone also zurückgesetzt.

Jetzt ist der Speicher wieder frei!

Sehr umständlich... da überlege ich es mir demnächst zweimal ob ich einen Film über das IPhone lade...

05. Mär. 2018, 15:27

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Azrael07

Frage: Leihfilm Download löschen