Frage:

Frage: Apple Pencil verliert Verbindung

Hallo zusammen,


ähnlich wie in diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=OPm_QuMAnCM verliert mein Apple Pencil immer wieder die Verbindung. Er connected kurz mit dem iPad, dann ist die Verbindung direkt wieder weg.


Vorhin war er nach einige Neustarts des iPads und entkoppeln und neukoppeln des Stiftes kurz länger gekoppelt, blieb aber dauerhaft auf 2% Akku. Der "Ladeblitz" wurde angezeigt...


Laut Apple Support wäre ein Ersatz notwendig der 70€ kostet, da das Gerät seit 3 Monaten aus der Garantiezeit ist... irgendwie schon lächerlich das ein "Premiumhersteller" Produkte verkauft die nach einem Jahr und drei Monaten ohne spezifizierbaren Grund so defekt sind, dass sie ersetzt werden müssen und man dann nochmal fast den Neupreis dafür verlangt...


Ach und hat jemand von euch schon den "Knopf" an seinem Apple Pencil gefunden? Laut Support gäbe es da einen der zum zurücksetzen genutzt werden kann... entweder bin ich blind oder....


So. Jetzt ist auch ein wenig der Frust von der Seele geschrieben. Da lohnt sich der Preis doch direkt...

Apple Pencil, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Jun. 2017, 08:35 als Antwort auf tobiaskst Als Antwort auf tobiaskst

Der fest eingebaute und nicht wechselbare Akku des Pencils wird defekt sein.

Unschön nach 15 Monaten, aber möglich.


Apple läßt dir 39 € ggü. dem Preis für einen neuen Pencil im eigen Store nach.

Meines Erachtens ist das für Apple bereits ein enormes Entgegenkommen.


Einen Resetknopf am Pencil habe ich ebenfalls nicht entdecken können.


Noch unschöner ist das bei den neuen Ohrhörern.

Da kannst du beide wegschmeißen, wenn nur bei einem der Akku schwächelt.

25. Jun. 2017, 08:35

Antworten Hilfreich

17. Jul. 2017, 08:30 als Antwort auf tell2904 Als Antwort auf tell2904

Der Akku des Pencil entlädt sich auch im Ruhezustand erstaunlich schnell, erst recht bei konsequenter Nutzung.

Daher kommt es immer wieder zu unbeabsichtigten Tiefentladungen, die einen Li-Ion-Akku beschädigen.

Kurzschlußbrücken entstehen, der Li-Ion-Akku ist kaputt.

Typisch sind Kapazitätszusammenbrüche von "eben noch voll angezeigt" mit schlagartigem Absturz auf die geschilderten 2%.

Selbst "ifixit" geht davon aus, daß ein Austauschversuch des Akkus den Pencil mechanisch zerstört.

Nach deinen Ausführungen kann ein unglückliches Zusammentreffen des iOS Updates mit dem "Akkutod" des Pencil vorliegen.

17. Jul. 2017, 08:30

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: tobiaskst

Frage: Apple Pencil verliert Verbindung