F: Kein Zugriff, Fortbilden 403, Apache2

Hi,

 

seit dem letzten SystemUpdate habe ich bei meinem Server das Problem das ich keinen Zugriff mehr auf meine (auf dem Server) gehostete Webseite mehr bekomme. Bekomme immer die Meldung:

 

 

 

Forbidden

You don't have permission to access / on this server.
Server unable to read htaccess file, denying access to be safe


Apache Server at "DynDNS Adresse" Port 80



Nun habe ich die Vermutung das die Ursache der Apache2 Dienst ist, dieser verweigert den Zugriff. Ich habe mir bereits die entsprechende Datei unter /etc/apache2/httpd.conf angeguckt, habe festgestellt die ist leer. Warum? Es gab nur das Update von macOS Sierra mehr nicht. Ob da was schief gegangen ist weis ich nicht. Nun meine Fragen:
1. wie behebe ich das?
2. was muss in der Datei genau drin stehen haben das der Dienst wieder läuft / ich wieder zugriff bekomme?

ich würde gerne auf dem Server OwnCloud laufen lassen, aber dafür brauche ich den entsprechenden Zugriff. :-(

Zum Server:
macOS 10.12.5 (Build 16F73) // Server 5.3.1 (Build 16S4128)

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.4), Mid. 2010, SERVER, 8GB RAM 500GB FD

Gepostet am 23.06.2017 22:18

  • Hilfreiche Antworten
  • Alle Antworten
  • von TP75,

     TP75 17.07.2017 20:34 als Antwort auf Forces
    Level 1 Stufe 1 (23 Punkte)
    expertise.serversenterprise
    Server und Unternehmen
    17.07.2017 20:34 als Antwort auf Forces

    Moin,

    zu Hintergrundinformationen über die Verwendung von Apache2 mit macOS Sierra und Server 5.3.x und weitere Fragen bitte mal den folgenden Artikel und die weiteren Hinweise im Web studieren Apple Server-Hilfe: Arbeiten mit Apache

     

    Die Angaben in der Frage sind leider etwas zu ungenau und insbesondere finde ich die Angabe der "DynDNS Adresse" etwas ungewöhnlich. Wichtig ist nämlich, daß der Server auch per DNS richtig eingerichtet und im LAN vollständig adressierbar ist.

     

    Nur mal so ins Blaue:

    • Die Frage nach einem "Backup vor dem Update" erübrigt sich vermutlich, ansonsten einfach die alte Version aus TimeMachine wiederherstellen.
    • Im Verzeichnis /etc/apache2 sollte sich hoffentlich noch eine Datei httpd.conf.pre-update befinden, aus der sich der anscheinend verloren gegangene Inhalt wieder herstellen lassen sollte. Diese Datei also entsprechend auf httpd.conf umkopieren, aber selbst möglichst unangetastet lassen.
    • Was sagt denn die Server App unter Websites zu der fraglichen lokalen Web-Installation?
    • Geht es danach um einen WAN-Zugriff per DynDNS und ist ein lokaler Zugriff im LAN noch möglich?

    Bitte unbedingt darauf achten, den Server gegenüber dem WAN angemessen abzusichern!

     

    Nun ganz unverbindlich noch zu ownCloud:

    1. Wegen eines anscheinend bis heute nicht gelösten Problems mit der Auflösung von Dateinamen kann eine Installation von ownCloud/Nextcloud auf Mac OS X bzw. macOS nicht empfohlen werden! Siehe dazu ownCloud Server 8.0 on Mac OS oder auch GIT ownCloud - Problems with german "Umlaut" in folder name - issue #2377 für Hintergrundinformationen.
    2. Aus verschiedenen Gründen wurde als deutscher Nachfolger von ownCloud das Projekt Nextcloud gestartet.
    3. Wer sich so etwas zutraut und genügend Hauptspeicher bzw. RAM zur Verfügung hat, kann mit z.B. VirtualBox auf einem macOS Server parallel eine VM mit Debian Linux und einer Nextcloud-Umgebung installieren. Ein Mac-Rechner mit 16 GB RAM sollte dafür in jedem Fall reichen, mit 8 GB dürfte es auch noch klappen, kann aber je nach Nutzung vielleicht zu Verzögerungen im Betriebsablauf führen. Die VM sollte mit 4 GB und zwei CPU-Kernen durchaus belastbar sein. Sinnvoll ist eine zweite VM ebenfalls mit 4 GB und einem CPU-Kern für die Collabora-Umgebung als empfehlenswerte Ergänzung zu Nextcloud. Mit entsprechender LDAP-Konfiguration können sich dann alle Netzwerk-Benutzer des macOS Servers in der lokalen Nextcloud problemlos anmelden und auch ein Mac mini Server kann dann mal zeigen, was er so alles noch kann.

    Soweit mein Senf dazu.

     

    Viel Erfolg! Alle Angaben ohne Gewähr und Irrtum vorbehalten.

    17.07.2017 20:34