Frage:

Frage: Freisprechprobleme mit iPhone SE

Iphone SE Bluetooth Freisprechanlage von Becker geht nicht richtig. Ton kommt bei jedem Anruf aus dem Telefon. Kann zwar während dem Anruf umgeschaltet werden, aber beim nächsten Gespräch ist es wieder so.

iPhone SE, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Jun. 2017, 17:34 als Antwort auf Joschmi Als Antwort auf Joschmi

Hallo Joschmi!

vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wir verstehen aus deinem Beitrag, dass du Probleme bei der Kopplung deines iPhone SE und deiner Freisprechanlage eines Drittanbieters.

Hinweis: Die Verwendung bestimmter Zubehörgeräte mit dem iPhone kann die drahtlose Kommunikation beeinträchtigen. Beachten Sie, dass nicht alle Zubehörgeräte für iPod und iPad uneingeschränkt kompatibel mit dem iPhone sind. Audiointerferenzen zwischen dem iPhone und einem Zubehörgerät können unter Umständen durch das Aktivieren des Flugmodus beseitigt werden. Eine Neuausrichtung oder ein Positionswechsel des iPhone und des angeschlossenen Zubehörgeräts kann die Leistung der drahtlosen Kommunikation verbessern.

Bluetooth aktivieren oder deaktivieren: Wählen Sie „Einstellungen“ > „Bluetooth“. Sie können Bluetooth Vom Benutzer hochgeladene Datei auch im Kontrollzentrum aktivieren oder deaktivieren.

Mit einem Bluetooth-Gerät koppeln: Befolgen Sie die Anleitungen, die Sie mit dem Gerät erhalten haben, um es in den Suchmodus zu versetzen. Wählen Sie „Einstellungen“ > „Bluetooth“ und tippen Sie in der Geräteliste auf das Gerät, das gekoppelt werden soll.

Das iPhone muss sich in einem Umkreis von maximal 10 Metern zum Bluetooth-Gerät befinden.

Wenn Sie AirPods haben und mit einem iOS-Gerät oder Mac-Computer konfigurieren, sind diese automatisch für Ihre anderen Geräte konfiguriert, auf denen Sie mit demselben iCloud-Account angemeldet sind (iOS 10, macOS Sierra, watchOS 3 erforderlich). Weitere Informationen zum Konfigurieren der AirPods finden Sie auf der AirPods-Support-Webseite.

Audioausgabe zwischen einem gekoppelten Bluetooth-Gerät und dem iPhone umschalten: Öffnen Sie das Kontrollzentrum, streichen Sie nach links, tippen Sie auf Vom Benutzer hochgeladene Datei und wählen Sie Ihre Audioausgabe aus. Die Ausgabe wird auf das iPhone zurückgestellt, sobald das Bluetooth-Gerät außer Reichweite ist.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Bluetooth-Gerät umgehen: Wenn Sie den Empfänger oder den Lautsprecher des iPhone für Anrufe verwenden wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Nehmen Sie den Anruf an, indem Sie auf den iPhone-Bildschirm tippen.

  • Tippen Sie während eines Anrufs auf „Audio“ und wählen Sie „iPhone“ oder „Freisprechen“ aus.

  • Schalten Sie das Bluetooth-Gerät aus, trennen Sie die Verbindung oder platzieren Sie es außerhalb der Reichweite.

  • Deaktivieren Sie die Option „Bluetooth“ in „Einstellungen“ > „Bluetooth“.

Bluetooth-Gerät trennen: Wählen Sie „Einstellungen“ > „Bluetooth“ und tippen Sie neben dem Gerät auf Vom Benutzer hochgeladene Datei und danach auf „Dieses Gerät ignorieren“. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist, wenn die Geräteliste nicht angezeigt wird.

Wenn Sie AirPods haben und auf „Dieses Gerät ignorieren“ tippen, werden diese automatisch von anderen Geräte entfernt, die über Ihren iCloud-Account konfiguriert wurden.
Auszug aus dem iPhone-Benutzerhandbuch

Du kannst die Tonausgabe eingehender und ausgehender Anrufe auch automatisch auf ein Headset oder eine Freisprecheinrichtung weiterleiten, anstatt auf den iPhone-Empfänger.
Nutze dafür das Audio-Routing für Anrufe. Öffnen die „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „Anrufannahme“ und wähle, auf welchem Gerät deine du deine Anrufe hören möchtest.

Falls weiterhin, Probleme bestehen führe folgende Schritte aus dem Supportartikel " Bluetooth-Zubehör kann nicht mit iPhone, iPad oder iPod touch verbunden werden​ " aus.

Erste Schritte

Gehen Sie wie folgt vor, um Unterstützung beim Verbinden von Bluetooth-Zubehör mit Ihrem iOS-Gerät zu erhalten:

  1. Sorgen Sie dafür, dass sich Bluetooth-Zubehör und iOS-Gerät nahe beieinander befinden.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Bluetooth-Zubehör eingeschaltet und vollständig geladen oder an eine Stromquelle angeschlossen ist. Falls das Zubehör Batterien verwendet, prüfen Sie, ob diese ausgetauscht werden müssen.
  3. Starten Sie das Bluetooth-Zubehör neu.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Ihr iOS-Gerät auf dem aktuellen Stand ist.
  5. Wählen Sie auf Ihrem iOS-Gerät "Einstellungen" > "Bluetooth", und vergewissern Sie sich, dass Bluetooth aktiviert ist. Wenn Sie Bluetooth nicht aktivieren können oder ein rotierendes Zahnrad angezeigt wird, starten Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch neu.
  6. Entkoppeln Sie das Bluetooth-Zubehör, versetzen Sie es zurück in den Erkennungsmodus, und koppeln und verbinden Sie es erneut.

Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

27. Jun. 2017, 17:34

Antworten Hilfreich

27. Jun. 2017, 17:44 als Antwort auf Joschmi Als Antwort auf Joschmi

Funktioniert Bluetooth zwischen Handy und anderem Gerät (z.B. Kopfhörer) problemlos? Sind beide Geräte gekoppelt?

Oft helfen erzwungener Neustart vom iPhone (Home- und Powerbutton zusammen mindestens 10 Sekunden drücken) und von der Freisprecheinrichtung. Oder das iPhone aus der Geräteliste der Freisprecheinrichtung löschen und neu verbinden.

27. Jun. 2017, 17:44

Antworten Hilfreich

27. Jun. 2017, 23:09 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo und Danke erstmal

Ich habe schon mehrfach Komplett gelöscht (beide Geräte) und neu gekoppelt und Resets am Handy gemacht.

Ich habe auch keinerlei Probleme mit dem Koppeln ! Nach dem Einsteigen ins Auto koppelt sich mein SE problemlos. Ich kann alle Funktionen nutzen. Nur wenn ich angerufen werde oder jemanden anrufen will habe ich die Gesprächstöne nur am kleinen Ohrlautsprecher. Ich kann dann während ich ein Gespräch habe auch Problemlos unter dem Bluetooth zeichen den Tonausgang Becker Professional auswählen, dann funktioniert alles perfekt und der Ton kommt über die FSE. Aber sobald ich aus dem Auto gehe und wieder zurückkomme ist es wieder gleich. Und wenn ich kein Gespräch habe, kann ich auch in keinem Menüpunkt die Tonausgabe Becker Professional auswählen. Dies geht erst während einem Gespräch.

Ich hatte vorher ein iPhone 4S mit dem hat es astrein funktioniert . Da wird man echt Irre ! Dauernd muß man während dem Autofahren das Handy zur Hand nehmen zum einschalten. Saugefährlich auch noch

27. Jun. 2017, 23:09

Antworten Hilfreich

28. Jun. 2017, 08:41 als Antwort auf Joschmi Als Antwort auf Joschmi

Hallo Joschmi,

kommt beim Koppeln die Forderung, einen Code einzugeben? Ich gehe mal davon, aus, dass du das dann auch gemacht hattest.

Hast du neben der Freisprecheinrichtung noch andere Geräte per Bluetooth mit dem iPhone verbunden? Versuche mal, diese alle auch zu löschen.

Wenn es nach dem erzwungenen Neustart vom iPhone (wie oben beschrieben) nicht klappt, kannst du ja mal in den Einstellungen die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen: Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen.

Wenn es dann nicht geht, mache ein Backup vom iPhone und setze es auf die Werkseinstellungen komplett zurück. Wenn es dann geht, spiele das Backup ein. Wenn es dann immer noch geht, kannst du dich freuen.

Wenn es dann nicht geht, musst du das Handy wieder auf die Werkseinstellungen zurück setzen und als neues Handy einrichten.

Gruß Thomas

28. Jun. 2017, 08:41

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Joschmi

Frage: Freisprechprobleme mit iPhone SE