Frage:

Frage: Skylake und Kaby Lake bug

Hallo,

auf Heise.de ist zu lesen: "Bug in aktuellen Intel-Prozessoren macht die Runde". Morgen erwarte ich meinen iMac 27´´ mit dem Core i7 4,2 gHz Kaby Lake Prozessor, der von dem Bug betroffen sein soll und zu einem "unpredictable system behavior" führen kann mit der Folge des Datenverlusts. Eine Fehlerbehebung soll (irgendwann) über ein BIOS update möglich sein. Bis dahin wird empfohlen, das Hyperthreading zu deaktivieren.

Können die Experten schon etwas (Beruhigendes?) hierzu sagen?


Vielen Dank,

alsterfan

iMac, macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: alsterfan

Frage: Skylake und Kaby Lake bug