Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: "Fotos" auf externe Festplatte exportieren und auf Mac löschen

Ich möchte auf externe Festplatte alle Fotos und das Programm "Fotos" exportieren und auf dem Mac löschen? Geht das? Und wie?

[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Verschiebe einfach die Fotos Mediathek aus dem Ordner Bilder auf die externe Festplatte, indem du sie im Finder in einen Ordner auf der Festplatte ziehst.

Dann doppel-klicke die Kopie, um sie in Fotos zu öffnen. Teste die Kopie gründlich, ob alles klappt, dann kannst du das Original der Mediathek auf der internen Platte löschen. Siehe auch diesen Link: Wie kann eine Fotomediathek auf eine externe Festplatte verlagert werden?

Das Programm Fotos zu verschieben geht nicht. Es ist ein Teil von MacOS, und es ist durch die System Integrity Protection geschützt. Aber das Programm selbst ist auch winzig - nur gerade 57,9 MB gross, nicht viel größer als zwei Bilddateien. Es besteht praktisch nur aus Aufrufen zu Systemdiensten, die tief im System installiert sind. iPhoto war im Vergleich dazu gigantisch. iPhoto 9.6.1 ist 1.7GB gross. Bei solchen riesigen Programmen lohnt sich das Verschieben eher.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

26. Jun. 2017, 23:44 als Antwort auf andreassiegfried Als Antwort auf andreassiegfried

Verschiebe einfach die Fotos Mediathek aus dem Ordner Bilder auf die externe Festplatte, indem du sie im Finder in einen Ordner auf der Festplatte ziehst.

Dann doppel-klicke die Kopie, um sie in Fotos zu öffnen. Teste die Kopie gründlich, ob alles klappt, dann kannst du das Original der Mediathek auf der internen Platte löschen. Siehe auch diesen Link: Wie kann eine Fotomediathek auf eine externe Festplatte verlagert werden?

Das Programm Fotos zu verschieben geht nicht. Es ist ein Teil von MacOS, und es ist durch die System Integrity Protection geschützt. Aber das Programm selbst ist auch winzig - nur gerade 57,9 MB gross, nicht viel größer als zwei Bilddateien. Es besteht praktisch nur aus Aufrufen zu Systemdiensten, die tief im System installiert sind. iPhoto war im Vergleich dazu gigantisch. iPhoto 9.6.1 ist 1.7GB gross. Bei solchen riesigen Programmen lohnt sich das Verschieben eher.

26. Jun. 2017, 23:44

Antworten Hilfreich (2)

24. Sep. 2017, 17:07 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

ich bin neu hier und Gott sei Dank auf Deine Erklärung/ Hilfe per Googlesuche gestoßen. Juhuuuu.

Hab mich gleich mal angemeldet und zu diesem Thema nur noch eine winzige Frage.

Die Mediathek habe ich auf eine Festplatte gezogen, alles gut. Nur trau ich mich nicht die Mediathek im Ordner Bilder zu löschen. Es funzt alles von der Festplatte aus und es ist auch nichts verloren gegangen. Soweit so gut.

Zusätzlich frage ich mich, wie das jetzt mit der Aktualisierung ausschaut, wenn Fotos aktuell vom Handy auf dem Mac übertragen werden (icloud), erfolgt hier auch automatisch die Aktualisierung der Fotos in der Mediathek auf der Festplatte?

Sorry wenn die Frage dusslig ist :-), ich bin alt :-) aber absolut "Apfelnarrisch" und lese sehr viel und eben so lange bis ich es schnalle und alles klappt.

Die Mediathek liegt also auf der Festplatte, was passiert mit neuen Fotos? Werden die automatisch auch auf der Festplatte in die Mediathek eingefügt?

Lieben Dank schon mal und nette Grüße

24. Sep. 2017, 17:07

Antworten Hilfreich

24. Sep. 2017, 17:41 als Antwort auf Klessle Als Antwort auf Klessle

Die Mediathek habe ich auf eine Festplatte gezogen, alles gut. Nur trau ich mich nicht die Mediathek im Ordner Bilder zu löschen. Es funzt alles von der Festplatte aus und es ist auch nichts verloren gegangen. Soweit so gut.

teste noch etwas, bevor du sie auf der internen Festplatte löschst. Machst du regelmässig Sicherheitskopien mit Time Machine? Ich würde die Mediathek nur löschen, wenn du eine aktuelle Sicherheitskopie hast.

Zusätzlich frage ich mich, wie das jetzt mit der Aktualisierung ausschaut, wenn Fotos aktuell vom Handy auf dem Mac übertragen werden (icloud), erfolgt hier auch automatisch die Aktualisierung der Fotos in der Mediathek auf der Festplatte?

Ja, sofern du die Mediathek auf der externen Festplatte zu deiner aktuellen iCloud Mediathek gemacht hast. Nur eine Mediathek zur zeit kann mit iCloud synchronisieren, und zwar die Mediathek, die du in Fotos > Einstellungen > Allgemein als Systemmediathek aktiviert hast. Danach kannst du dann in Fotos > Einstellungen > iCloud diese Mediathek zur iCloud Fotomediathek machen. Lasse die externe Festlatte verbunden wenn immer möglich, damit iCloud im Hintergrund die Mediathek synchronisieren kann.

24. Sep. 2017, 17:41

Antworten Hilfreich

24. Sep. 2017, 18:40 als Antwort auf andreassiegfried Als Antwort auf andreassiegfried

Time Maschine läuft über WD My Cloud.

Ja, das habe ich gelesen mit der Systemmediathek und auch mal angeklickt, hab mich dann aber wieder nicht getraut, weil ich es nicht richtig verstehe. Da wird dann doch darauf hingeweisen das die iCloud deaktiviert wird bzw. die iCloud Mediathek deaktiviert wird.

Muss ich praktisch jetzt anklicken das es die Systemmediathek sein soll?Vom Benutzer hochgeladene Datei

Durch Wechseln der Systemfotomediathek wird die iCloud-Fotomediathek deaktiviert.

Alle nicht vollständig geladenen Fotos und Videos werden von diesem Mac entfernt. Aktiviere die iCloud-Fotomediathek in den Systemeinstellungen für diese neue Systemfotomediathek.

24. Sep. 2017, 18:40

Antworten Hilfreich

24. Sep. 2017, 20:00 als Antwort auf Klessle Als Antwort auf Klessle

Das bedeutet folgendes:

  • Wenn du eine andere Mediathek zur Systemfotomediathek machst, ist die bisherige Mediathek nicht länger deine Systemfotomediathek und kann nicht länger mit iCloud synchronisieren. Deshalb wird iCloud Fotomediathek für die bisherige Systemfotomediathek deaktiviert. Die Fotos in iCloud bleiben aber erhalten. Solltest du "optimiere Speicher" verwendet haben, und damit für einige Fotos nicht die Originale in der bisherige Systemfotomediathek haben, sondern nur die kleineren, optimierten Versionen, werden jetzt die optimierten Versionen aus der bisherige Systemfotomediathek entfernt, weil ja die Originale für diese Mediathek nicht länger aus iCloud geladen werden können.
  • Wenn du aber nun die Mediathek auf der externen Festplatte zur Systemfotomediathek machst und für diese Mediathek dann iCloud Fotomediathek aktivierst, wird nun diese Mediathek alle Fotos zeigen, die du in iCloud hast.

Wichtig ist nur, das die bisherige Systemmediathek wirklich schon alle Fotos in die iCloud hochgeladen hat und sie nicht mehr mit dem Hochladen beschäftigt ist. Hast du das schon überprüft, wie hier beschrieben: https://support.apple.com/de-de/HT205409 ?

24. Sep. 2017, 20:00

Antworten Hilfreich

28. Sep. 2017, 19:06 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Vielen lieben Dank.

Ich zerbreche mir nur darüber den Kopf weil meine WD My Cloud zu weilen Probleme macht und ich weder mein Handy noch den Mac voll haben will mit den ganzen Fotos und Videos. Die wandern normal in die WD Cloud und alles wäre gut.

Auf jeden Fall für die präzisen Erklärungen ein fettes Dankeschön.

Letztendlich ist es nicht wirklich mein Ziel die Mediathek auszulagern, da im Grunde unnötig. Nun werde ich wohl den WD Support als nächstes unsicher machen und sage bis bald.

28. Sep. 2017, 19:06

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: andreassiegfried

Frage: "Fotos" auf externe Festplatte exportieren und auf Mac löschen