Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Angeblich falsches Passwort für Wiederherstellung

Ich wollte mein neues iPhone in Betrieb nehmen, aber wenn ich das Backup des alten Handys wiederherstellen will, wird der Prozess immer abgebrochen, weil das PW angeblich falsch ist, das ich aber heute erst zurückgesetzt habe. Ist das an dieser Stelle abgefragte Passwort nicht das meiner Apple-ID?

Ich habe das Problem öfter, dass Apple sagt, mein PW sei falsch. Wenn ich es dann zurücksetze und als neues das wähle, was ich für das alte halte, bekomme ich immer gesagt, ich soll nicht das PW wählen, dass ich grade hatte (was ja so viel heißt, dass es sehr wohl richtig war).

iPhone 6, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Das Backup über iTunes wird erst dann verschlüsselt, wenn man diese Option in iTunes aktiviert. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das Passwort festgelegt.

Wird aber der Schlüssel vergessen, dann muss man ganz von vorne anfangen, ohne ein Backup, oder ein Backup benutzen, welches noch nicht verschlüsselt war.

iTunes verschlüsselt Ihre Backups standardmäßig nicht. Um ein Backup in iTunes zum ersten Mal zu verschlüsseln, müssen Sie die passwortgeschützte Option "Backup verschlüsseln" aktivieren. Ab diesem Zeitpunkt legt iTunes automatisch verschlüsselte Backups für dieses Gerät an.

Hier wird der Vorgang beschrieben:

Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes - Apple Support

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

27. Jun. 2017, 11:33 als Antwort auf MissGonzo Als Antwort auf MissGonzo

Wurde ein verschlüsseltes Backup mit iTunes auf dem Computer gemacht? Dann ist es ein anderes Passwort.

Klappt denn das Einloggen auf der Seite Ihres Apple-ID-Accounts am Computer mit den gleichen Daten?

27. Jun. 2017, 11:33

Antworten Hilfreich

27. Jun. 2017, 19:27 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Danke für die Antwort.
Ja, das Einloggen - egal ob an Computer oder Handy - klappt mit diesen Daten.

Dann liegt es in der Tat an der Verschlüsselung. Ich muss ganz blöd fragen: Wie, wann und wo bekommt man denn das Passwort für die Entschlüsselung des Backups?

Vielen, vielen Dank!

27. Jun. 2017, 19:27

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

27. Jun. 2017, 20:49 als Antwort auf MissGonzo Als Antwort auf MissGonzo

Das Backup über iTunes wird erst dann verschlüsselt, wenn man diese Option in iTunes aktiviert. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das Passwort festgelegt.

Wird aber der Schlüssel vergessen, dann muss man ganz von vorne anfangen, ohne ein Backup, oder ein Backup benutzen, welches noch nicht verschlüsselt war.

iTunes verschlüsselt Ihre Backups standardmäßig nicht. Um ein Backup in iTunes zum ersten Mal zu verschlüsseln, müssen Sie die passwortgeschützte Option "Backup verschlüsseln" aktivieren. Ab diesem Zeitpunkt legt iTunes automatisch verschlüsselte Backups für dieses Gerät an.

Hier wird der Vorgang beschrieben:

Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes - Apple Support

27. Jun. 2017, 20:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MissGonzo

Frage: Angeblich falsches Passwort für Wiederherstellung