Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Denkfehler? Auflösung iMac 5K vs. Macbook Pro mit 4K Monitor.

Hallo !

ich habe gerade folgendes Problem oder Denkfehler und vielleicht hat ja der ein oder andere einen Tipp für mich:

Zuhause habe ich einen iMac mit einem 5K Display. Das Bild ist super scharf und in einer angenehmen Größe.

In der Arbeit habe ich ein Macbook Pro 2016 an einem 4K Monitor (LG 27UD88) via USB-C angeschlossen.

Gehe ich hier auf die 4K Auflösung ist das Bild super klein, da muss ich mich schon 10cm vor den Monitor setzen um was zu erkennen.

Im Grund ja logisch, je höher die Auflösung umso keiner das Bild .... aber warum habe ich dann beim iMac mit einer noch höheren Auflösung ein schönes angenehmes Bild ?

Denke ich hier falsch oder habe ich was falsch eingestellt ?

Danke!

Peter

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Hi Peter,

bei der Verwendung von hochauflösenden Bildschirmen wird meistens eine Skalierung verwendet um ein schöneres und schärferes Bild zu erreichen. Ist die skalierung ausgeschaltet, wird alles sehr klein dargestellt.

Siehe auch hier.

Du musst entsprechend in den Systemeinstellungen die Skalierung beim externen Bildschirm einschalten.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

27. Jun. 2017, 10:59 als Antwort auf grubi1234 Als Antwort auf grubi1234

Hi Peter,

bei der Verwendung von hochauflösenden Bildschirmen wird meistens eine Skalierung verwendet um ein schöneres und schärferes Bild zu erreichen. Ist die skalierung ausgeschaltet, wird alles sehr klein dargestellt.

Siehe auch hier.

Du musst entsprechend in den Systemeinstellungen die Skalierung beim externen Bildschirm einschalten.

27. Jun. 2017, 10:59

Antworten Hilfreich

12. Jan. 2018, 15:26 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Hi ich habe das gleiche Problem wie Grubi.

Auch ich habe einen 4K Monitor (HP Envy 27s) und möchte gerne die volle Auflösung (3840x2160) ausnutzen.

Immoment ist mir das so aber viel zu klein alles - klar bei der hohen Pixelzahl.

Deshalb suche ich nach Möglichkeiten, die Bildschirminhalte hochzuskalieren, so wie Berlindude das beschreibt.

Diese Möglichkeit kenne ich auch von Windows.

Allerdings wird in dem Verlinkten Supportartikel nicht wirklich auf Skalierung bei externen Monitoren eingegangen.

Auch der Apple Support hat dafür bisher keine Lösung.

Es kann doch nicht sein, dass man keine externen 4K Monitore sinnvoll ⚠ bespaßen kann.

12. Jan. 2018, 15:26

Antworten Hilfreich

16. Jan. 2018, 08:26 als Antwort auf abrunner Als Antwort auf abrunner

Natürlich - das ist auch nicht das Problem.

Natürlich kann ich über die Einstellungen auf meinem externen Monitor z.b. die Auflösung auf 3840x2160 oder 1920x1080 stellen.

Allerdings eben nicht die Inhalte softwareseitig skalieren, wenn ich hohe Auflösungen nutze.

Also genau das, was OSX für interne Retinadisplays macht.

16. Jan. 2018, 08:26

Antworten Hilfreich

16. Jan. 2018, 08:30 als Antwort auf grubi1234 Als Antwort auf grubi1234

Hallo Grubi,

ich habe jetzt ein Lösung gefunden.

Eine Direktverbindung via Kabel Displayport - USBC hat bei mir nun die gewünschten Einstellungsmöglichkeiten gebracht. Bei Skalierung steht dann wie bei internen Displays 5 Bilder und "sieht aus wie..."

Da ich gezwungener Maßen auch noch andere Adapterketten an meinem MacBook hängen habe, ist diese zusätzliche direkt Verbindung natürlich super nervig.

16. Jan. 2018, 08:30

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: grubi1234

Frage: Denkfehler? Auflösung iMac 5K vs. Macbook Pro mit 4K Monitor.