Frage:

Frage: Mac Book Pro findet nach dem Ruhemodus externe Festplatte WD My Passport for Mac 4Tb nicht mehr.

Hallo,


ich habe ein neues MacBook Pro (15 Zoll, 2016) 2,7 GHz Intel Core i7 mit Mac OS Sierra Version 10.12.5.

Da ich nur eine 500 GB SSD Festplatte habe, musste ich meine Mediathek auf eine externe Festplatte auslagern (WD 4TB My Passport for Mac). Diese funktioniert über USB einwandfrei, außer, wenn ich das Mac Book aus dem Ruhemodus erwecke 😕. Ab diesem Zeitpunkt kann ich nicht mehr auf die 😮 Festplatte zugreifen. Ich muss diese erst einmal vom Rechner trennen, um dann wieder auf darauf zugreifen zu können. Das nervt allerdings total.

Was kann ich machen, damit ich ohne das Auswerfen und Anschließen der Platte wieder nach dem Ruhemodus darauf zugreifen kann? 😟


In den Energieeinstellungen habe ich den Ruhemodus der Festplatte schon deaktiviert. Es hilft aber nicht.



Danke und viele Grüße

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.5), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Mr.Frosch,


danke für deine Nutzung der Apple Support Communities. Wir haben verstanden, dass du Schwierigkeiten mit externen Festplatten erlebst.


Versuche bitte zu erst den SMC Reset, da dort auch die Energiesteuerung und die USB Controller gesteuert werden. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support


Beachte aber bitte, es kann auch an der benutzten externen Festplatte selbst liegen. Viele externe Festplatten, haben einen internen Energiespar-Modus fest eingebaut um die Lebensdauer zu erhöhen und um Energie zu sparen. Unabhängig von den Energieeinstellungen des Computers. Dabei meldet sich das externe Laufwerk, nach einer gewissen Zeit der Inaktivität komplett vom Computer ab und wird erst wieder eingeschaltet wenn die Verbindung (meist USB) erneut initialisiert wurden ist. Die Energieeinstellungen beziehen sich nur auf die eingebaute Festplatte im MacBook selber. Diese Einstellungen in der Systemsteuerung beeinflusst keine externen Festplatten von Drittanbietern. Kann also nicht schaden, es mit einer anderen externen Platte zu versuchen.


Allgemeine Informationen zu Ruhezustand und Leerlaufmodus in "Energie sparen" unter Mac OS X - Apple Support


Viel Erfolg und einen schönen Tag.
Gruß!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

04. Jul. 2017, 20:04 als Antwort auf Mr.Frosch Als Antwort auf Mr.Frosch

Hallo Mr.Frosch,


danke für deine Nutzung der Apple Support Communities. Wir haben verstanden, dass du Schwierigkeiten mit externen Festplatten erlebst.


Versuche bitte zu erst den SMC Reset, da dort auch die Energiesteuerung und die USB Controller gesteuert werden. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support


Beachte aber bitte, es kann auch an der benutzten externen Festplatte selbst liegen. Viele externe Festplatten, haben einen internen Energiespar-Modus fest eingebaut um die Lebensdauer zu erhöhen und um Energie zu sparen. Unabhängig von den Energieeinstellungen des Computers. Dabei meldet sich das externe Laufwerk, nach einer gewissen Zeit der Inaktivität komplett vom Computer ab und wird erst wieder eingeschaltet wenn die Verbindung (meist USB) erneut initialisiert wurden ist. Die Energieeinstellungen beziehen sich nur auf die eingebaute Festplatte im MacBook selber. Diese Einstellungen in der Systemsteuerung beeinflusst keine externen Festplatten von Drittanbietern. Kann also nicht schaden, es mit einer anderen externen Platte zu versuchen.


Allgemeine Informationen zu Ruhezustand und Leerlaufmodus in "Energie sparen" unter Mac OS X - Apple Support


Viel Erfolg und einen schönen Tag.
Gruß!

04. Jul. 2017, 20:04

Antworten Hilfreich

04. Jul. 2017, 20:04 als Antwort auf Mr.Frosch Als Antwort auf Mr.Frosch

🙂 Ich habe alles so wie in der Anweisung gemacht. Bei drücken der Tastenkombi ist aber nichts passiert und ich bin davon ausgegangen, dass es gar keine Effekt hat. Irgendwie läuft aber gerade alles😀. Die Festplatten werden automatisch erkannt. Auch bei mehrfachen versuchen.


Danke, dass war mir eine große Hilfe und ich wäre selber nicht darauf gekommen.

04. Jul. 2017, 20:04

Antworten Hilfreich

04. Jul. 2017, 22:03 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Jetzt tritt das ganze wieder auf. Es hat also nicht gebracht. Die Probleme habe ich auch mit einer anderen Festplatte.

Es wird mir die Platte auf dem Schreibtisch angezeigt aber ich kann nicht darauf zugreifen.

04. Jul. 2017, 22:03

Antworten Hilfreich

06. Jul. 2017, 21:20 als Antwort auf Mr.Frosch Als Antwort auf Mr.Frosch

Jetzt habe ich die Lösung..🙂

WD liefert zu der Festplatte ein eigenes Programm (WD Drive Utilities for Mac). Mit diesem habe ich meine Festplatte im Format Mac OS Extended (Journaled) formatiert.

Nachdem ich jetzt total verzweifelt war, habe ich die Programme gelöscht und die Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm von Apple im selbigen Format formatiert und siehe da ...alles läuft 😎

Mein Mac Book findet jetzt ohne Probleme die Festplatten. Warum liefert WD so ein blödes Programm?😮

06. Jul. 2017, 21:20

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Mr.Frosch

Frage: Mac Book Pro findet nach dem Ruhemodus externe Festplatte WD My Passport for Mac 4Tb nicht mehr.