Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: F-Tasten individuell belegen.

Hallo Community


ich hab mir das neue Magic Keyboard mit Numberpad geleistet. Da ich sehr viele Zahlenkolonnen eingeben muss, zu denen auch viele Klammern gehören, wär es für mich echt praktisch wenn ich die Klammer-auf ( Taste und die Klammer-zu ) Taste nicht mehr umständlich über Shift8 bzw Shift9 eingeben muss, sondern direkt über die neuen F16 bis F19 Tasten "drüberbügeln" könnte.......


Also Klammer auf mit druck auf die F-16 Taste erreichen könnte.


Über einen Lösungsansatz wär ich echt dankbar

iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017), macOS Sierra (10.12.5), Magic Keyboard mit Keypad

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo,


tatsächlich bietet macOS die Möglichkeit, die Funktionstasten als Tastaturkurzbefehl für Arbeitsabläufe ("Dienste") zu belegen. Mit dem Programm Automator ließe sich dein Wunsch realisieren.....


....aber:

Diese Kurzbefehle werden zwar "recht schnell" ausgeführt, allerdings nicht "blitzschnell". Ich denke, bei der Eingabe von Zahlenkolonnen würden dich selbst eine 1/10 Sekunde Verzögerung recht schnell nerven.

Bleibt nur ein externer "Hotkey-Manager". Da gibt es einige auf dem Markt. Drei davon kenne ich:


Alfred.app in der Vollversion und BetterTouchTool.app :

Mit beiden ließen sich die Funktionstasten als Kurzbefehl für ein kleines AppleScript belegen.

tell application "System Events" to keystroke "(" --bzw. ")"


Butler.app: dort geht das sogar ohne AppleScript, da dort Text direkt als Parameter eingegeben werden kann


Gruß

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

04. Jul. 2017, 12:02 als Antwort auf kleinerflo Als Antwort auf kleinerflo

Hi kleinerflo!

Vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wie wir aus deinem Beitrag verstehen, hast du Fragen bezüglich Tastenbelegung der Funktionstasten an deinem neuen Keyboard.

Die Steuer- oder auch Funktionstasten können manuell anderen Funktionen zugewiesen werden. Siehe dazu folgenden Artikel:

macOS Sierra: Verwenden der Funktionstasten auf der Tastatur
Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

04. Jul. 2017, 12:02

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

08. Jul. 2017, 00:50 als Antwort auf kleinerflo Als Antwort auf kleinerflo

Hallo,


tatsächlich bietet macOS die Möglichkeit, die Funktionstasten als Tastaturkurzbefehl für Arbeitsabläufe ("Dienste") zu belegen. Mit dem Programm Automator ließe sich dein Wunsch realisieren.....


....aber:

Diese Kurzbefehle werden zwar "recht schnell" ausgeführt, allerdings nicht "blitzschnell". Ich denke, bei der Eingabe von Zahlenkolonnen würden dich selbst eine 1/10 Sekunde Verzögerung recht schnell nerven.

Bleibt nur ein externer "Hotkey-Manager". Da gibt es einige auf dem Markt. Drei davon kenne ich:


Alfred.app in der Vollversion und BetterTouchTool.app :

Mit beiden ließen sich die Funktionstasten als Kurzbefehl für ein kleines AppleScript belegen.

tell application "System Events" to keystroke "(" --bzw. ")"


Butler.app: dort geht das sogar ohne AppleScript, da dort Text direkt als Parameter eingegeben werden kann


Gruß

08. Jul. 2017, 00:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: kleinerflo

Frage: F-Tasten individuell belegen.