Frage:

Frage: Magic Keyboard mit Ziffernblock und Magic Trackpad 2

Hallo!

Ich habe seit Kurzem ein Magic Keyboard mit Ziffernblock und ein Magic Trackpad 2.

Beide funktionieren einwandfrei, wenn sie mit dem USB-Lightning-Kabel mit dem MacBook Pro verbunden sind.

Sobald sie abgestöselt werden, funktionieren die F- Tasten beim Keyboard nicht, und beim Trackpad geht nicht:

Klicken durch Tippen,

Ein- Auszoomen,

Scrollen mit zwei Fingern und

Schreibtischwechsel durch Wischen mit 3 Fingern.

In den Systemeinstellungen sind alle Einstellungen vorhanden.


Danke für eure Hilfe :-)


Vom Benutzer hochgeladene Datei


<Bild vom Admin bearbeitet um Geräteinformationen zu entfernen>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Jul. 2017, 16:22 als Antwort auf Badschao Als Antwort auf Badschao

Hallo Badschao,

danke für die Nutzung der Apple Support Communities. Wir haben verstanden, dass verschiedene Funktionen von Magic Keyboard und dem Magic Trackpad 2 nicht laufen, wenn diese per Bluetooth verbunden sind.

Gut, dass du bereits die Einstellungen geprüft hast. Bitte führe einmal einen SMC und PRAM Reset am MacBook durch und prüfe ob das Anliegen weiterhin besteht.

Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support


Sollte das nicht dauerhaft helfen, bitte versuche diesen Schritten zu folgen:

Bestimmte Tasten auf der Tastatur reagieren nicht

Testen Sie in der Tastaturübersicht, ob die Tasten beim Drücken ordnungsgemäß reagieren.

  1. Wählen Sie das Menü "Apple" > "Systemeinstellungen", und wählen Sie anschließend "Sprache & Region".
  2. Klicken Sie auf die Tasten "Tastatureinstellungen".
  3. Klicken Sie auf den Tab "Eingabequellen".
  4. Vergewissern Sie sich, dass die verwendete Tastatursprache auf der linken Seite aufgeführt wird. Wenn nicht, klicken Sie auf Vom Benutzer hochgeladene Datei, und treffen Sie eine Auswahl aus den dann angezeigten Sprachen.
  5. Aktivieren Sie das Markierungsfeld neben "Eingabequellen in der Menüleiste anzeigen".
  6. Wählen Sie in der Menüleiste im Menü "Eingabe" Vom Benutzer hochgeladene Datei die Option "Tastaturübersicht anzeigen". Auf Ihrem Monitor wird die Tastaturübersicht mit der Tastaturbelegung angezeigt.
  7. Drücken Sie auf der Tastatur die Taste, die nicht reagiert, und beobachten Sie, ob die entsprechende Taste in der Tastaturübersicht hervorgehoben wird. Ist dies der Fall, funktioniert diese Taste ordnungsgemäß.

Wenn Sie die Funktion "Mausbedienung" aktivieren, reagieren viele Tasten möglicherweise nicht wie erwartet. Gehen Sie wie folgt vor, um die Mausbedienung auszuschalten:

  • Wählen Sie in Mac OS X 10.8 oder neuer das Menü "Apple" > "Systemeinstellungen". Klicken Sie auf "Bedienungshilfen", und wählen Sie anschließend "Maus & Trackpad" aus der Liste auf der linken Seite aus. Deaktivieren Sie anschließend das Markierungsfeld "Mausbedienung aktivieren".
  • Wählen Sie in Mac OS X 10.7.5 oder älter das Menü "Apple" > "Systemeinstellungen". Klicken Sie auf "Bedienungshilfen", und wählen Sie anschließend den Tab "Maus & Trackpad". Wählen Sie anschließend neben "Mausbedienung" die Taste "Aus".

Besteht das Problem mit den Tasten weiterhin, versuchen Sie, den Mac im Einzelbenutzermodus zu starten, um festzustellen, ob ein Softwareproblem vorliegt.

Viel Erfolg hierbei und einen schönen Tag.
​Gruß!

05. Jul. 2017, 16:22

Antworten Hilfreich

07. Jul. 2017, 18:19 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Danke für die schnelle Antwort.

Leider haben SMC und NVRAM zurücksetzen nicht geholfen.

Die Tastatur verhält sich jetzt noch schlechter als vorhin: u,i,o,j,k,l,m funktionieren nicht mehr.

Bildschirm dunkler/heller geht mit F14/F15.

Keine Änderung am Trackpad.


Ich bin Apple User seit vielen Jahren. Das erste Rätsel?!


Ich freue mich über Antwort.


LG

Rudi Bischoff

07. Jul. 2017, 18:19

Antworten Hilfreich

10. Jul. 2017, 14:23 als Antwort auf Badschao Als Antwort auf Badschao

Hallo Rudi,


danke für deine Mühe und das du es versucht hast. Wenn das Problem weiterhin besteht, prüfe bitte ob es einen Zusammenhang mit der Software gibt oder ob das Anliegen systemweit auftritt.


Versuche bitte erstmal zu prüfen, ob das ganze nur auf den aktuellen Benutzeraccount bezogen ist. Dazu erstelle eine neuen Benutzeraccount, starte deinen Mac neu und melde dich auf diesem an. macOS Sierra: Einrichten von Benutzern, Gästen und Gruppen für Ihren Mac


Sollte es wirklich bei allen Benutzeraccounts das gleiche sein, starte bitte dein MacBook im gesicherten Modus und schaue ob das Anliegen weiterhin besteht.

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Viel Spaß und einen schönen Tag.
Grüße!

10. Jul. 2017, 14:23

Antworten Hilfreich

19. Jul. 2017, 16:32 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Im neuen Benutzeraccount ändert sich gar nichts.

Im abgesicherten Modus auch nicht, der einzige Unterschied besteht darin, dass das Drücken der F-keys mit Ausnahme von F5,F11 und F13, den Bildschirm aufblitzen lässt. Hell-Dunkel wechseln sich in schneller Folge während des Drückens der F-keys ab.

Etwas Positives gibts aber doch:

Das Keyboard und Trackpad funktionieren mit meinem alten MacBook Air (Mid 2011-13") sehr wohl.


LG

Rudi

19. Jul. 2017, 16:32

Antworten Hilfreich

19. Jul. 2017, 17:37 als Antwort auf Badschao Als Antwort auf Badschao

Hallo Rudi,

danke für deine Antwort und deine ganze Mühe welche du dir gemacht hast.

Schade das keiner der Schritte, vollständig dein Anliegen lösen konnte. Am besten wäre es nun den AppleCare Support zu kontaktieren, per Telefon oder im Chat. Dort gibt es auch die Möglichkeiten, mit Hilfe der Bildschrimfreigabe dich direkt am betroffenen Mac zu unterstützen.

Apple – Support – Auswahl von Land und Sprache


Vielen Dank und einen schönen Tag.
​Gruß!

19. Jul. 2017, 17:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Badschao

Frage: Magic Keyboard mit Ziffernblock und Magic Trackpad 2