Frage:

Frage: Verbraucht das Musik hören Datenvolumen

Verbraucht das Musik hören, von gekaufter Musik, Datenvolumen?

iPhone 6

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Wenn man ein Apple Musik Abo hat, und die Lieder nicht auf dem iPhone gespeichert sind, dann wird die Musik beim Hören aus dem Internet geladen, verbraucht also Datenvolumen.

Daher sollte man, bei genügen verfügbarem Platz, die Lieder auf das iPhone herunterladen, wenn man kein Datenvolumen verbrauchen will.

Hier wird es beschrieben:

Musik, Sendungen und Filme aus dem Apple Music-Katalog hinzufügen und laden - Apple Support

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

09. Jul. 2017, 18:00 als Antwort auf Superbazi Als Antwort auf Superbazi

Wenn man ein Apple Musik Abo hat, und die Lieder nicht auf dem iPhone gespeichert sind, dann wird die Musik beim Hören aus dem Internet geladen, verbraucht also Datenvolumen.

Daher sollte man, bei genügen verfügbarem Platz, die Lieder auf das iPhone herunterladen, wenn man kein Datenvolumen verbrauchen will.

Hier wird es beschrieben:

Musik, Sendungen und Filme aus dem Apple Music-Katalog hinzufügen und laden - Apple Support

09. Jul. 2017, 18:00

Antworten Hilfreich

10. Jul. 2017, 09:36 als Antwort auf Superbazi Als Antwort auf Superbazi

Gekaufte, bereits auf dem Gerät gespeicherte Musik verursacht grundsätzlich kein Datenvolumen. Sie werden einmalig auf dem Gerät gespeichert (z.B. vom iTunes Store oder via eingespielte CD).


Solltest du - wie Ingo bereits geschrieben hat - auf Internetdienste wie Apple Music oder Spotify nutzen, benötigst du jedoch Datenvolumen.


Wenn du sichergehen willst, dass du über die Musik-App grundsätzlich kein Datenvolumen brauchst, kannst du in der App Einstellungen > Mobile Daten die Musik-App deaktivieren.

10. Jul. 2017, 09:36

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Superbazi

Frage: Verbraucht das Musik hören Datenvolumen