Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Backup Verlauf IPhone?

Hallo!

Ich habe folgendes Problem: nach einen Datenverlust bzw. Neustart meines IP6 (evtl. nach Überhitzung, automatisch wieder bei Werkseinstellung…?) konnte ich mittels ITunes das Telefon erst einmal wiederherstellen. ABER: ich finde in ITunes nur ein "altes" Backup…Mir fehlen somit einige Daten - vor allem leider Fotos aus dem Sommerurlaub :-(

Habe bisher meine Backups nur lokal auf MacBook gespeichert...Das gleiche Phänomen habe ich auch mit einem IP5… Ich finde zwar im Menü Einstellungen => Geräte… die Backups, aber eben nur "alte" Versionen. Woran kann das liegen? Habe aber regelmäßig Backups über ITunes erstellt...

Arbeit mit 2 Apple IDs, da es sich um ein privates und ein Arbeitshandy handelt.

Kann man verschiedene Backupvarianten wiederherstellen?

Danke vorab für Eure Hilfe!

VG

Chris

iPhone 6s, iOS 10.3.2, MACBook, ITunes 12.4

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Jul. 2017, 10:50 als Antwort auf Chris_R Als Antwort auf Chris_R

iTunes behält auf dem Rechner immer nur ein aktuelles Backup, das alte wird jedes Mal erneut überschrieben.

Nur wenn ein Backup dazu benutzt wird, ein iPhone wiederherzustellen, wird es nicht überschrieben.

In der Liste der verfügbaren Backups werden solche Daten mit einem kleinen Schloß gekennzeichnet.

Wenn unter iTunes/Einstellungen/Geräte keine anderen Backupdaten aufgeführt sind, dann sind die Fotos leider auch nicht mehr zurückzuholen. Wurden die Bilder irgendwann in "Fotos" importiert?

In iCloud werden ja die Bilder nicht in einem Backup gesichert.

Dieser Artikel erklärt noch einmal die unterschiedlichen Arten und hat auch weiterführende Links.

Informationen zu Backups für iOS Geräte - Apple Support

12. Jul. 2017, 10:50

Antworten Hilfreich

12. Jul. 2017, 12:37 als Antwort auf Chris_R Als Antwort auf Chris_R

Werden die Daten vom Mac über TimeMachine gesichert? Wenn ja, dann könnte man die Backups so wieder zurückholen. Dann sollten sie in iTunes wieder erscheinen.

Normalerweise können Backups nur manuell aus der Liste entfernt werden.

12. Jul. 2017, 12:37

Antworten Hilfreich

12. Jul. 2017, 12:47 als Antwort auf Chris_R Als Antwort auf Chris_R

Hallo Chris,

"verschwundene Backups" sind eher ungewöhnlich, wenn da nicht manuell etwas gemacht wurde. Das Anzeigefenster in iTunes für die vorhandenen Backups ist recht klein, kannst du möglicherweise durch scrollen nicht sichtbare Backups hervorholen?

Hast du deine Fotos ggf. durch automatische Einstellungen beim letzten Backup schon in Fotos oder iPhoto gespeichert ("letzte Importe")?

Ansonsten empfehle ich dir, die Backups automatisch in die Cloud vorzunehmen. Sobald das iPhone im WLAN und an der Stromversorgung ist, erfolgen die Backups, diese sind in der Regel nicht groß, weil Apps und das iOS nicht gesichert werden, lediglich Einstellungen, Dokumente. Musik und Bilder sollten nach Apple ja bereits in der Cloud sein.

Für einen Urlaub kannst du ja mal überlegen, den Cloudspecher zu erweitern und die Urlaubsbilder dort zu speichern. Die Speichererweiterung kann danach ja wieder rückgängig gemacht werden.

Gruß Thomas

12. Jul. 2017, 12:47

Antworten Hilfreich

12. Jul. 2017, 14:24 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

tbannert schrieb:

...

Musik und Bilder sollten nach Apple ja bereits in der Cloud sein.

...

Apple zwingt die Nutzer nicht, die iCloud Fotomediathek zu nutzen. Diese Option ist auch nicht im Voraus eingestellt, die muss vom Nutzer aktiviert werden.

Man sollte nur wissen, dass Bilder dann auch wirklich nicht in iCloud sind, sondern auf einem Computer gesichert werden müssen, um sie nicht zu verlieren, wenn das iOS Gerät versagt.

Fotos und Videos vom iPhone, iPad oder iPod touch importieren - Apple Support

12. Jul. 2017, 14:24

Antworten Hilfreich

12. Jul. 2017, 17:16 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo,

bei mir habe ich das auf dem Mac auch noch nicht aktiviert, ich habe auf nur 50 GB erweitert, aber meine Bilder sind erheblich größer. Außerdem habe ich nur geringe Upload-Bandbreite, weswegen ich meine Bilder noch immer lokal sichere und auf der NAS ablege. Für die Sicherung der Bilder vom iPhone habe ich die iCloud jetzt zwar aktiviert, allerdings sind bisher mehrere Versuche zum Upload der Bilder erfolglos geblieben. Aber das liegt möglicherweise an unserem Netz hier im Büro, da erhalte ich auch keine Emails, weil die Ports blockiert sind. Mal sehen, ob das zuhause im WLAN besser ist. Mobile Daten sind abgeschaltet.

Gruß Thomas

12. Jul. 2017, 17:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Chris_R

Frage: Backup Verlauf IPhone?