Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: Datenwiederherstellung nach Zurücksetzen

Hallo,

meine Frau ist vor 2 Wochen im Urlaub verstorben. Ihr iphone 5 ist bei dem Rettungsflug verloren gegangen.

Es wurde gefunden und mir zugeschickt. Der Zoll ging wohl von einem illegalen Import aus und hat es trotz meiner Dokumente erst einbehalten, nun zusätzlich verzollt.

Ich wollte es starten (kenne Ihren PIN), aber schon zu Beginn wurde der PUK verlangt.

Daher gehe ich davon aus, dass jemand versucht hat es zurückzusetzen und zu übernehmen!??

PUK gefunden...aber nun möchte das iphone wissen, ob es

aus icloud oder backup wiederhergestellt werden soll oder als neues iphone konfiguriert.

Ich gehe also davon aus, dass die Daten gelöscht wurden.

Ich habe vor dem Urlaub ein Backup gemacht, aber auf dem iphone sind die letzten gemeinsamen Bilder von meiner Frau und mir.

Wie kann ich diese retten?

Vielen Dank im Voraus

t.laroche

iPhone 5s, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Jul. 2017, 08:01 als Antwort auf t.laroche Als Antwort auf t.laroche

Wenn der Einrichtungsbildschirm gezeigt wird, und die Auswahl der Wiederherstellungsmethoden, dann ist das iPhone wie auch immer gelöscht worden. Die Daten auf dem iPhone sind dann leider verloren.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

aus: Inhalte eines iOS-Geräts auf ein neues iPhone, iPad oder einen neuen iPod touch übertragen - Apple Support


War die Sperrbildschirm nicht mit einem Code gesichert?

PIN und PUK betreffen ja die Benutzung der SIM Karte und nicht den Zugang zum iPhone.

14. Jul. 2017, 08:01

Antworten Hilfreich

14. Jul. 2017, 08:41 als Antwort auf t.laroche Als Antwort auf t.laroche

Erst mal mein herzliches Beileid zu deinem Verlust.


Aufgrund deiner Beschreibung musst du wohl tatsächlich davon ausgehen, dass jemand versucht hat, das iPhone zu stehlen. Da sie wohl kein Passwortschutz hatte, konnte der Dieb immerhin schon mal das Gerät zurücksetzen - war dann aber wohl abgeschreckt, als er den PIN der Sim mehrmals falsch eingegeben hatte (er dachte wohl, dass sei eine Gerätesperre).


Soweit schon mal gut, weil du hast tatsächlich eine kleine Chance, dass noch Fotos vom Urlaub vorhanden sind.Je nach Einstellungen (diese können aber auch komplett deaktiviert sein!) ist in iCloud die Fotomediathek (es werden alle Fotos in iCloud gespeichert) oder Fotostream (die letzten 1000 Bilder) aktiviert. Mit diesen Diensten werden bei vorhandener Internetverbindung die Fotos mit iCloud synchronisiert.


Wenn du nun also das Backup des iPhones deiner Frau wiederhergestellt und dich mit ihrem iCloud-Konto angemeldet hast, kann es gut sein, dass dann auch noch einige Ferienfotos aus iCloud hinzugefügt werden. Immer vorausgesetzt, du kennst ihr iCloud-Passwort und ihr iCloud-Einstellungen sind entsprechend gesetzt.


Ich wünsche dir alles Gute in dieser schweren Zeit.

14. Jul. 2017, 08:41

Antworten Hilfreich

14. Jul. 2017, 09:35 als Antwort auf swisslu Als Antwort auf swisslu

Die Option SIM-PIN kann in Einstellungen/Telefon/SIM-PIN deaktiviert werden. Danach muss man die SIM nicht mehr jedesmal entsperren.


Den Code für den Sperrbildschirm kann man auch unter Einstellungen/TouchID & Code ganz ausschalten.

14. Jul. 2017, 09:35

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: t.laroche

Frage: Datenwiederherstellung nach Zurücksetzen