Frage:

Frage: Zwei-Fakor-Authentifizerung nicht deaktivierbar

Hallo,


nachdem mir der Support-Chat nichts gebracht hat, bin ich in die Tiefen der Apple-Website hinabgestiegen und habe herausgefunden, dass einem bei Neugeräten mit iOS 10.3 und höher tatsächlich die 2FA aufgezwungen wird. Und als ob diese Bevormundung nicht ausreichend wäre, will Apple sich auch nicht dazu überreden lassen, diesen Mist wieder zu deaktivieren.


Kann ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung nach der Aktivierung wieder deaktivieren?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann auf einigen Accounts, die in iOS 10.3 oder macOS 10.12.4 oder neuer erstellt wurden, nicht deaktiviert werden. Wenn Sie Ihre Apple-ID in einer älteren iOS- oder macOS-Version erstellt haben, können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren.

Bedenken Sie dabei, dass Ihr Account nach der Deaktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung lediglich durch Ihr Passwort und Ihre Sicherheitsfragen geschützt wird.

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu deaktivieren, melden Sie sich auf Ihrer Apple-ID-Accountseite an, und wählen Sie im Bereich "Sicherheit" die Option "Bearbeiten". Wählen Sie dann "Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren". Legen Sie anschließend neue Sicherheitsfragen fest, und verifizieren Sie Ihr Geburtsdatum, um die Deaktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung abzuschließen. Wenn Ihnen auf Ihrer Apple-ID-Accountseite keine Option zum Deaktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie sie nicht deaktivieren können.


Ich habe somit beschlossen, bei Windoof und Unix zu bleiben, ein weiteres Apple-Gerät wird mir nicht ins Haus kommen. Und ich werde auf das aktuelle Gerät verzichten.


Ich habe sowieso nur einen Vorteil daran gefunden, die Integration der Apps untereinander. Damit gibt man aber seine eigene Persönlichkeit auf, weil alles sofort online landet und dort jedem zur Verfügung steht, der sich Zugang verschafft: Werbetreibende, Hacker... und weiß der Geier, mit welchen Servern in welchen Ländern und mit welchen Datenbanken das alles verbunden ist.


Die 2FA sorgt jedenfalls nur dafür, dass ich mich selbst ausschließe, mindestens für 48 Stunden. Das ist ein Zeitraum, in dem Unternehmen bankrott gehen können.

Sicherheitsfragen sind mindestens genauso bescheuert. Denn wer weiß nach ein paar Monaten noch die Antworten?


Das war meine Meinung zu Apple, dem Unternehmen, das keinen Cent von mir sehen wird und ab sofort für mich nicht mehr existiert.


Lieben Gruß an alle, die sich das freiwillig antun, mein Bedauern an alle, denen das genauso wie die 2FA aufgezwungen wurde...

iPad (5th gen) Wi-Fi, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: Girko

Frage: Zwei-Fakor-Authentifizerung nicht deaktivierbar