Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: bootcamp <ImageInstall>

Hi,

ich habe mir ein iMac 2017 gekauft und wollte Windows 10 installieren über Boot Camp.

Hab im Bootcamp Assistent alles erledigt und der Mac startet neu. Windows Installation beginnt: wähle die Sprache aus, Setup startet Windows aktivierungskey eingegeben, Lizenzbedingungen akzeptiert (Es kommt aber nicht das Fenster an dem ich die Festplatte auswählen kann wo ich windows 10 installieren möchte) und dann kommt windows wird installiert. Status Windows Dateien werden kopiert (0%) und nach einer Minute kommt:

"Der Datenträger und die Partition, die in der Einstellung " " der Antwortdatei für die unbeaufsichtigte Installation angegeben sind, wurden nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung auf eine gültige Partition verweist, und starten Sie die Installation erneut. "

Ich hatte keine USB Geräte im iMac.

Wenn ihr mir helfen könntet wäre das super!!

iMac with Retina 5K display, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Jul. 2017, 15:59 als Antwort auf kk92 Als Antwort auf kk92

Hier scheint die "AutoUnattend.xml." Datei einen fehlerhaften Eintrag zu haben (Das ist die Antwortdatei, welche in deiner Fehlermeldung oben erwähnt wird).. Worauf ist deine Windows Installations Datei: USB Stick, CD? Wenn usb, schau mal nach der Datei, diese sollte gleich im Hauptverzeichnis liegen und lösche diese, falls vorhanden. Ansonsten empfehle ich dir, einen Bootstick mit Windows auch direkt bei jemanden mit Windows zu erstellen und die Mac Treiber nachher manuell zu installieren wenn es mit der integrierten Variante nicht geht. Problem mit dieser Datei kann es geben, da sich ab Windows 10 Build 1703 etwas hier geändert hat. Möglicherweise hat Apple dies noch nicht in Bootcamp berücksichtigt.

20. Jul. 2017, 15:59

Antworten Hilfreich

20. Jul. 2017, 16:59 als Antwort auf TheLostPlaces Als Antwort auf TheLostPlaces

danke für die schnelle Antwort.

Bei dem neuen Boot Camp kann man keine USB Boot stick machen. Du legst die Partitionsgröße fest und wählst die ISO Win 10 1703 Datei aus und dann geht alles automatisch.

20. Jul. 2017, 16:59

Antworten Hilfreich

26. Jan. 2018, 19:59 als Antwort auf Nightster82 Als Antwort auf Nightster82

Habe das selbe Problem bei Installation von Windows 10 Pro auf einer externen SSD, auf der sich High Sierra befindet und von wo aus ich den Boot Camp Assi gestartet habe.

Gibt es denn wirklich niemanden, der hier eine Lösung anbieten kann.

26. Jan. 2018, 19:59

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 00:48 als Antwort auf IIxRaZoRxII Als Antwort auf IIxRaZoRxII

Hab’s endlich hinbekommen. Mit einer Windows 10 64 Bit ISO Build 1706 und tatsächlich nach Trennen aller externen Laufwerke vor Starten des Boot Camp Assistenten. Die ISO Datei hatte ich nicht von der offiziellen Microsoftseite sondern von einem anderen offiziellen Portal im Internet. Die Boot Camp Treiber wurden alle einwandfrei installiert aber obwohl die Bluetooth Treiber korrekt installiert wurden und auch die Magic Mouse 2 sowie das Magic Keyboard 2 als verbunden im Gerätemanager angezeigt wurden funktionieren diese beiden Geräte nicht drahtlos. Also habe ich das Keyboard am Kabel und eine Funkmaus angeschlossen. So läuft Windows nun einwandfrei. Wäre natürlich dankbar, wenn auch Bluetooth mitspielen würde.

09. Feb. 2018, 00:48

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: kk92

Frage: bootcamp <ImageInstall>