Frage:

Frage: MBP 2017 15" bootet nicht von USB

Ich habe ein neues Macbook Pro 2017 15" und wollte nun neben MacOS auch Linux installieren. Ich habe mittlerweile mehrere Setups für USB-Sticks ausprobiert:

- die ISO mittels dd auf den Stick schreiben

- mittels Disk Utility eine GPT-Table auf dem Stick erstellen, die Daten aus der ISO auf eine FAT/HFS-Partition des Sticks kopieren

- mittels Unetbootin die Daten auf den Stick kopieren und syslinux auf dem Stick installieren


Aber egal welchen Weg ich gewählt habe, das Macbook wollte nicht vom USB-Stick booten. Dann habe ich rEFInd in die EFI-Partition des Macbooks installiert, auch das will aber kein anderes Gerät erkennen, obwohl es selbst Filesystem-Treiber mitbringt... Getestet wurde alles mit zwei verschiedenen USB-Sticks, angeschlossen an ein Satechi USB-C Hub.

Und bevor die Anmerkung kommt: Das waren alles EFI-fähige Linux-ISOs.


Hat jemand eine Idee wie ich das Teil dazu überreden kann, vom USB-Stick zu booten?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo dorni,

mein einziger Tip wäre, mal ohne Hub zu starten.

Gruß Thomas

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Benutzerprofil für Benutzer: __dorni__

Frage: MBP 2017 15" bootet nicht von USB