Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: In Fotos Ort einem Bild zuweisen (Ort kopieren)

In iPhoto gab es die Möglichkeit, einen Ort von einem anderen Foto zu kopieren und einem anderen Foto bspw. ohne Ortsinformation zuzuweisen. Wo finde ich eine entsprechende Funktion in Fotos?

(Den Ort manuell über das Textfeld herauszusuchen ist aufwendig und zudem ungenau und damit keine Alternative.)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

22. Jul. 2017, 15:38 als Antwort auf Goldmaennchen Als Antwort auf Goldmaennchen

Fotos ist mit PlugIns (Erweiterungen) aufwertbar. Bzw. für die Bearbeitung kann ein anderes Bildbearbeitungsprogr. ausgewählt werden.

Es gibt spez. Apps - siehe Appstore - die auf die Änderung von Geodaten spezialisiert sind.

http://www.appgefahren.de/photo-geotag-kleines-mac-tool-zum-hinzufuegen-und-aend ern-von-foto-geodaten-133583.html

22. Jul. 2017, 15:38

Antworten Hilfreich

22. Jul. 2017, 15:53 als Antwort auf Goldmaennchen Als Antwort auf Goldmaennchen

Die GPS Koordinaten eines Fotos können mit AppleScript gelesen und gesetzt werden.

Ich habe im englischsprachigen Forum zwei kleine Apple Skripts veröffentlicht, die beim Zuweisen der Orte helfen können.

Generell kannst du anstelle der Ortsnamen ja auch die geographische Breite und Länge in Grad direkt in das Feld für den Ortsnamen eintragen, durch ein Leerzeichen getrennt. Die Dezimalstellen müssen durch einen Dezimalpunkt getrennt werden, nicht durch ein Komma, selbst wenn die Sprache auf Deutsch eingestellt it. Jedenfalls zeigt Fotos bei mir sehr seltsame Orte an, wenn ich ein Dezimalkomma anstelle eines Punktes verwende.

22. Jul. 2017, 15:53

Antworten Hilfreich

23. Jul. 2017, 16:25 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Danke. Ein interessanter Ansatz, dieses Problem zu beheben. Doch leider hat es bei mir nicht so ganz funktioniert. Das Script wollte iPhotos öffnen (?) Auch nützt es nichts, die Daten aus dem ersten Foto zu lesen und dann allen anderen zuzuweisen. Ich würde gerne die GeoInfo aus dem bspw. 42. Foto lesen und diese dem 43. Foto zuweisen, weil die Daten bei diesem aus irgendeinem Grund fehlen. Die anderen Fotos sollen möglichst unberührt bleiben.

Warum nur gibt es diese Funktion in Fotos nicht? In iPhoto war das doch keine Problem...

23. Jul. 2017, 16:25

Antworten Hilfreich

23. Jul. 2017, 20:36 als Antwort auf Goldmaennchen Als Antwort auf Goldmaennchen

Ich vermisse das auch. Es war so simpel und elegant.

Ich würde gerne die GeoInfo aus dem bspw. 42. Foto lesen und diese dem 43. Foto zuweisen, weil die Daten bei diesem aus irgendeinem Grund fehlen. Die anderen Fotos sollen möglichst unberührt bleiben.

Wenn du Foto 42 von Fotos exportierst, kannst du im Finder in der Information für das Foto im Info panel sehen - öffne es mit ⌘I . Kopiere die geografische Breite und Länge und setze sie in Fotos für Bild 43 in das Feld für den Ort ein.

23. Jul. 2017, 20:36

Antworten Hilfreich

24. Jul. 2017, 02:17 als Antwort auf Goldmaennchen Als Antwort auf Goldmaennchen

Hallo,

es sei noch zu erwähnen, dass die Eingabe von GPS Koordinaten nach folgendem Schema funktioniert:

Länge Komma Leerzeichen Breite

Und GPS Koordinaten müssen mit Dezimaltrennzeichen Punkt (.) eingetragen werden.

Hier ein Minimal-Skript (ohne Absicherungen: Foto ist ausgewählt, GPS Daten vorhanden)

tell app "Photos"

set sel to selection

tell item 1 of sel to copy location to {x, y}

end tell

set x to do shell script "echo " & quoted form of (x as string) & " | sed 's/,/./g'"

set y to do shell script "echo " & quoted form of (y as string) & " | sed 's/,/./g'"

set the clipboard to x & ", " & y

Füge es als "Menüpunkt" Fotos.app hinzu:

Öffne Automator, erstelle einen Dienst (Parameter: keine Eingabe in Fotos.app)

Aktion Apple-Skript ausführen

Skript hier kopieren, dort einfügen.

Speichern.

Danach unter Fotos->Dienste zu finden.

(Dort den letzten Menüpunkt Dienste-Einstellungen wählend, kann man diesem Dienst auch einen Tastaturkurzbefehl hinzufügen!)

Gruß

@Leonie

falls du mal ein Skript erstellst, in welchem die GPS Daten wohin auch immer übergeben werden (an die Shell, die Zwischenablage oder oder), würden diese auf Macs, deren Systemsprache auf ein Land eingestellt ist, welches als Dezimaltrennzeichen Komma (,) verwendet, standardmäßig eben mit einem solchen ausgegeben werden ...

24. Jul. 2017, 02:17

Antworten Hilfreich (1)

24. Jul. 2017, 07:47 als Antwort auf sedna Als Antwort auf sedna

@Leonie

falls du mal ein Skript erstellst, in welchem die GPS Daten wohin auch immer übergeben werden (an die Shell, die Zwischenablage oder oder), würden diese auf Macs, deren Systemsprache auf ein Land eingestellt ist, welches als Dezimaltrennzeichen Komma (,) verwendet, standardmäßig eben mit einem solchen ausgegeben werden ...

Eine gute Idee, den Text mit sed zu formatieren. Ich versuche aber möglichst, die landespezifischen Dinge aus meinen Skripten herauszulassen.

Das ist genau das Problem - wenn man in einem AppleScript die Koordinaten als Text weitergibt, enthält der Text leider das Dezimalkomma, wenn die Systemsprache Deutsch ist, mit deutschen Zahlenformaten. Aber Fotos erwartet immer den Dezimalpunkt, wenn man Breite und Länge als Text eintippt, unabhängig von den Systemeinstellungen für Text.

Solange ich im AppleScript alle Koordinaten als "numbers" - als Zahlen und nicht als Zeichenkette weitergebe, klappt es prima in AppleScript. Das Problem tritt nur auf, wenn man Zeichenketten weitergibt.

Ich lasse meine Systemsprache ohnehin immer auf Englisch eingestellt, da ich selten auf Deutsch schreibe und die Vorlesungen, die ich halte, auf meistens auf Englisch sind.

Solange ich in den Systemeinstellungen die Zahlenformate auf Englisch halte, kommen die Zahlen automatisch richtig formatiert zurück:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Es ist aber sicherer, die Einstellungen für Geldbeträge wie in Deutschland üblich zu lassen, sonst kann man leicht Fehler beim online banking machen 😁

24. Jul. 2017, 07:47

Antworten Hilfreich

24. Jul. 2017, 13:03 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

ich bewundere deine ausführlichen Antworten :)

Vielen Dank auch für den Hinweis der Formatierung ohne Komma!

Apropos ausführlich:

Solch eine AppleScript Lösung ist natürlich nur Flickschusterei!

Um das richtig anzugehen, bedarf es aber etwas mehr Aufwand.... und die Hilfe von ExifTool!

Gruß

24. Jul. 2017, 13:03

Antworten Hilfreich

24. Jul. 2017, 23:01 als Antwort auf sedna Als Antwort auf sedna

Vielen Dank für diese ausführlichen Hinweise und Erklärungen. Eigentlich wollte ich aber nicht studieren müssen, um meine Fotos zu organisieren 😉 Ich habe sehr lange mit dem Wechsel von iPhoto auf Fotos gewartet. Und immer noch fehlen Grundfunktionen. Sehr ärgerlich. Von Apple-Skript und Automator habe ich schon einmal gehört. Als einfacher Anwender wollte ich mich damit aber eigentlich nicht befassen müssen. Nun komme ich wohl nicht darum herum 😠

24. Jul. 2017, 23:01

Antworten Hilfreich

31. Jul. 2017, 23:09 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo,

da sich in meiner Fotomediathek auch etliche Fotos mit fehlenden GPS Daten befinden, habe ich mir eine kleine Helfer-App geschrieben und etwas aufpoliert auch online gestellt. Sie braucht noch ein wenig Feinschliff... aber sie funktioniert (auf meinem Mac ... und eventuell ja auch auf euren... *gg)

Hier der Link: Klick

Das Handling der App ist etwas "eigen" ... aber man gewöhnt sich dran 🙂

31. Jul. 2017, 23:09

Antworten Hilfreich

01. Aug. 2017, 08:09 als Antwort auf sedna Als Antwort auf sedna

Das ist eine gute Idee, Sedna, auch die Originale zu ändern. Aber was macht das script, wenn die Originale nur in iCloud sind? Ich habe es noch nicht ausprobiert, weil meine Mediathek eine iCloud Mediathek ist. Da ignoriert Fotos es, wenn ich die GPS Daten im Masters Ordner oder Ressources Ordner ändere.

01. Aug. 2017, 08:09

Antworten Hilfreich

01. Aug. 2017, 23:57 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie!

Oh ja, die iCloud Mediathek!

Die habe ich im Laufe der App-Bastelei ein wenig "ausgeblendet" .... und dann vollkommen vergessen, zu erwähnen!

Die Originale müssen auf einer Festplatte liegen!

(Die GPS Daten werden dann mit Hilfe von ExifTool in die Bilder geschrieben)

Liebe Grüße Sedna

01. Aug. 2017, 23:57

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Goldmaennchen

Frage: In Fotos Ort einem Bild zuweisen (Ort kopieren)