Frage:

Frage: Defekte Bildschirmhalterung

nach einem lauten Knacken, hat sich aufeinmal der Bildschirm nach vorne bewegt.

Wahrscheinlich ist die Rückhaltefeder defekt.

Was ist das für ein Teil?
Kann man den selber tauschen oder gibt es von Apple einen kostenlosen Austausch für diese mechanische Problem?

Da mein Imac ein 2014 ist gibt es auch keine Garantie mehr.

iMac, macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Jul. 2017, 17:54 als Antwort auf Pesi Als Antwort auf Pesi

Guten Tag Pesi,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wir entnehmen deinem Beitrag, dass die Bildschirmhalterung deines iMac plötzlich gebrochen ist.

Sollte in der Tat das Scharnier der Bildschirmhalterung gebrochen sein, so besuche bitte einen Apple Store oder autorisierten Apple Service Provider , um das Gerät weiter untersuchen zu lassen und um weitere Unterstützung zu erhalten. Denk daran, wenn du einen Apple Store besuchen möchtest, vereinbare einen Termin an der Genius Bar .

Apple Store oder Apple autorisierten Servicepartner finden - Apple Support
Service und Reparatur des Mac - Apple Support

Bevor Sie Ihren Mac an uns zurückgeben, aktivieren Sie FileVault, und erstellen Sie unbedingt ein Backup Ihrer Daten. Wenn Ihr Mac im Rahmen des Reparaturverfahrens neu formatiert werden muss, werden Sie dieses Backup benötigen. Apple übernimmt keine Haftung für verloren gegangene Daten.
Backup des Mac erstellen - Apple Support
Das Startvolume Ihres Mac mit FileVault verschlüsseln - Apple Support

Viel Spaß bei der weiteren Nutzung unseres Forums!
Liebe Grüße.

26. Jul. 2017, 17:54

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 09:18 als Antwort auf Pesi Als Antwort auf Pesi

Habe hier das selbe Problem. Auch bei mir ist das Scharnier plötzlich mit einem lauten Knall zerbrochen. Der Bildschirm lässt nun im wahrsten Sinne den Kopf hängen.


Ich habe mich an den Apple Support gewendet, welche mich an den Techniker vor Ort verwiesen haben. Die Kosten werden von Apple nicht übernommen, Kostenschätzung ca. 300 bis 400 CHF.


Das Problem scheint bei Apple bekannt zu sein, trotzdem werden die Kosten leider nicht übernommen.


https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Defektes-iMac-Scharnier-Apple-uebernimmt- offenbar-Reparaturkosten-3511003.html

30. Apr. 2018, 09:18

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 09:28 als Antwort auf käptn Als Antwort auf käptn

Hallo käptn,


also bei uns ( nähe Frankfurt a.M ) wurde ein iMac am 01.02.2018 ohne Probleme kostenlos repariert.

Gebrochener Scharnier wurde ausgetauscht ( auf Herstellerkulanz ).

iMac 27" Late 2013.


mfg

30. Apr. 2018, 09:28

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 09:36 als Antwort auf te_flip4 Als Antwort auf te_flip4

Moin te_flip4


mein iMac 27", Feb. 2013, wird laut Apple Techniker vor Ort nicht kostenlos repariert, obwohl dieser genau in das Zeitfenster vom Ende 2012 bis Ende 2013 passt.


Kosten von 300 bis 400 CHF, also mehr als 10% vom Kaufpreis, ist meiner Meinung nach deutlich zu viel.


mfg

Käptn

30. Apr. 2018, 09:36

Antworten Hilfreich

30. Apr. 2018, 10:20 als Antwort auf te_flip4 Als Antwort auf te_flip4

Reparieren kann ich den iMac hier vor Ort auch, auch beim Apple Techniker, aber eben 300 bis 400 CHF für ein Scharnier welches von Werk an falsch konzipiert wurde, ist meiner Meinung nach zu viel.


Der iMac wurde weder transportiert noch täglich bewegt… Der Bildschirm ist quasi zu schwer für das Scharnier. Was der Bericht auf heise.de ja bestätigt.


mfg

30. Apr. 2018, 10:20

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Pesi

Frage: Defekte Bildschirmhalterung