Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Externe Festplatte unsichtbar

Seit dem Update auf OSX 10.12.6 wird meine externe Festplatte (Verbatim, USB3, 1TB), die ich seit Jahren als Backup-Medium für Time Machine verwende, nicht mehr angezeigt.

Das liegt vielleicht am Dateiformat (vermutlich APFS). Eine andere externe Festplatte (USB3, 3 TB) mit NTFS wird im Finder nach wie vor problemlos eingebunden.

MacBook Pro (Retina, Mid 2012), macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Jul. 2017, 15:52 als Antwort auf JoFr0mBonn Als Antwort auf JoFr0mBonn

Wird beschädigt sein, nicht korrekt vom Schreibtisch entfernt, beim Schreibfoegang bewegt. Festplattendienstprogramm - überprüfen ob sich aufgelistet wird, die Festplatte reparieren. Bei schwerer Beschädigung hilft nur DiskWarrior.

30. Jul. 2017, 15:52

Antworten Hilfreich

30. Jul. 2017, 19:09 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Die externe Festplatte wurde nur zur Sicherung via Time Machine genutzt und nach meiner Erinnerung immer korrekt ausgeworfen. Das Festplattendienstprogramm findet sie gar nicht. Außerdem wäre es schon ein enormer Zufall, dass das Verschwinden sich direkt nach dem Update auf OSX 10.12.6 ereignete.

Das Programm DriveDx zeigt die externe Platte übrigens an und stellt dabei keine Fehler fest.

30. Jul. 2017, 19:09

Antworten Hilfreich

31. Jul. 2017, 10:47 als Antwort auf JoFr0mBonn Als Antwort auf JoFr0mBonn

Ich hatte nicht dasselbe, aber ein ähnliches Problem. Ich arbeite mit einem Wacom-Monitor, der wurde nach dem Upgrade auf 10.12.6 nicht mehr als Tablet erkannt, auch nach einem Neustart und der Neuinstallation des Treibers war nichts zu machen - kein Tablet mehr. Dann habe ich einen Tipp bekommen.

- Mac neu starten

- während des Neustarts „Command“ und „R“ gedrückt halten, bis ein Fenster aufspringt, das fragt ob und wie man sein System neu installieren möchte

- man wählt dann „MacOS neu installieren“ (ja, genau das System, das den Ärger verursacht hat)

Dann muss man etwas Geduld haben, die Installation dauert ja ein Weilchen.

Nach der Re-Installation war mein Tablet wieder zu finden und voll funktionsfähig.

Wenn das Nichterkennen der Festplatte an einem Treiberproblem liegt, dann könnte diese Vorgehensweise vielleicht auch da klappen.

31. Jul. 2017, 10:47

Antworten Hilfreich

31. Jul. 2017, 11:40 als Antwort auf JoFr0mBonn Als Antwort auf JoFr0mBonn

Irgendwas hasts da am Directory zerstört. Kann DriveDx das nicht reparieren? Was den Festplatte nicht mit HFS+ formatiert, was für TimeMaschine sinnvoll gewesen wäre. Ansonsten hilft nur noch DiskWarrior, das seit Jahrzehnten das beste Reparaturtool für Speichermedien.

Wenn aber nichts wichtiges drauf ist, lösch sie mit einem anderen Gerät.

31. Jul. 2017, 11:40

Antworten Hilfreich

31. Jul. 2017, 19:31 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

DriveDX hat meines Wissens keine Reparaturfunktion.

Den Inhalt der externen Platte kann ich aber z.B. mit dem HFSExplorer unter Win10 problemlos anzeigen lassen.

Das Windows Tool identifiziert die Platte als PARTITION_TYPE_APPLE_HFS.

Wie schon gesagt, habe ich keinen Hinweis, dass die Platte defekt ist, sondern nur den sonderbaren Effekt, dass die unter OSX 10.12.6 nicht angezeigt wird.

31. Jul. 2017, 19:31

Antworten Hilfreich

31. Jul. 2017, 21:19 als Antwort auf JoFr0mBonn Als Antwort auf JoFr0mBonn

Noch eine Ergänzung: Der Kommandozeilenbefehl diskutil zeigt folgendes an:

/dev/disk2 (external, physical):

#: TYPE NAMESIZE IDENTIFIER

0:GUID_partition_scheme*1.0 TB disk2

1:EFI EFI 209.7 MB disk2s1

2:Apple_HFS VERBATIM HD 999.9 GB disk2s2

Die (un)mount Kommandos haben aber auch hier leider keine Wirkung.

31. Jul. 2017, 21:19

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: JoFr0mBonn

Frage: Externe Festplatte unsichtbar