Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Siri reagiert nicht mehr auf Szenen bei Homekit

Ich habe verschiedene Szenen für meine Beleuchtung zu Hause eingestellt.

Ich sage immer "Hey Siri ich bin zu Hause" und die Szene wird eingestellt.

Abends sage ich "Hey Siri gute Nacht" und die Szene gute Nacht wird eingestellt.

Seit heuter reagiert Siri nicht mehr richtig auf die Szenen.

Wenn ich sage "Hey Siri gute Nacht"

Kommt nur etwas wie "Es ist doch erst 16:10"

Und bei "Hey Siri ich bin zu Hause" kommt nur die antwort: "Ich verstehe leider nicht was du mit ich bin zu Hause meinst"

Wie kann ich Siri wieder dazu bringen richtig zu funktionieren.

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Aug. 2017, 06:05 als Antwort auf Tarek21 Als Antwort auf Tarek21

Ich schließe mich mal an. Problem kam von heute auf morgen und muss an einer Änderung bei den Apple Servern liegen. Genauen Zeitpunkt kann ich nicht sagen, da ich längere Zeit nicht zu Hause war aber 31.07. könnte hinkommen.

Ich bin immer wieder erschrocken, wie man versucht solche Themen mit Standardphrasen zu beantworten und endlos lange Texte aus vorhandenen CRM Systemen zu kopieren, nachdem man Stichworte aus dem Ursprungs Post kopiert hat und meint eine passende Antwort gefunden zu haben ohne noch mal selbst den Kopf einzuschalten, ob dies überhaupt sinnvoll sein kann.

Ich arbeite selbst im Support und solche Vorgehensweisen/Herangehensweisen führen eher zu Frustration beim Kunden anstatt zu einer Lösungsfindung oder zumindest Eingrenzung des Problems! Die richtigen Fragen stellen scheint heute keine Selbstverständlichkeit mehr zu sein. (wie z.B. seit wann tritt das Problem auf? Tritt das Problem auch mit anderen iOS Geräten auf?)

Zumindest kann man von einem Apple Support erwarten ein solch beschriebenes Problem relativ schnell in eigenen Reihen "nachzustellen". Das hätte womöglich weniger als 1 Minute gebraucht. Stattdessen werden endlos lange unnütze First Level Phrasen rausgehauen.

Nun wäre ein Statement angebracht, was zumindest der Standardphrase "Das Problem konnte intern nachvollzogen werden und ist bereits an unsere Entwicklung weitergeleitet worden" ähnelt...

Gruß sTaNy

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

01. Aug. 2017, 17:26 als Antwort auf ChrisKrone Als Antwort auf ChrisKrone

Hallo ChrisKrone!

Vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wie wir aus deinem Beitrag verstehen, gibt es wohl Probleme zwischen Siri und deinem Home-Kit.

Wenn Sie Ihr Gerät sperren, können manche externe Geräte nicht über Siri-Befehle gesteuert werden. So müssen Sie zum Beispiel Ihr Gerät erst entsperren, bevor Sie Siri anweisen können, die Haustür zu entriegeln.

Die Verfügbarkeit von Siri variiert nach Land, Region und Sprache. Erfahren Sie, welche Siri-Funktionen in welchen Ländern und Regionen unterstützt werden.

aus: Verwendung der Home-App auf dem iPhone, iPad und iPod touch

Prüfe mal, ob du auf all deinen Geräten die gleiche Sprache eingestellt hast, für Siri sowie auch für das gesamte Gerät. Es kann zu Missverständnissen kommen, wenn z.B. Siri auf Deutsch eingestellt ist, jedoch der Rest des Gerätes auf Englisch.

Ebenfalls kannst du auch mal testen, ob die Szenen funktionieren, wenn dein iPad oder iPhone komplett auf Englisch eingestellt ist.

Schau auch mal, ob du Sprachfeedback in den Einstellungen aktiviert hast. Dies kannst du unter Einstellungen > Siri > Sprachfeedback überprüfen.

Eine Liste mit bereits unterstüzten Sprachbefehlen findest du auch der Website von Siri. iOS - Siri - Apple
Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

01. Aug. 2017, 17:26

Antworten Hilfreich

02. Aug. 2017, 11:02 als Antwort auf ChrisKrone Als Antwort auf ChrisKrone

Hallo Chris,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Hast du bereits auch mal andere Sprachbefehle probiert wie " Hey Siri, aktiviere die "Gute Nacht"-Szene ".

Setzte die "Gute Nacht"-Szene auch nochmal neu auf. Folge den Schritten aus " Verwendung der Home-App auf dem iPhone, iPad und iPod touch "

Szene zum Steuern mehrerer Geräte erstellen

Mithilfe von Szenen können Sie mehrere Geräte gleichzeitig steuern. So könnten Sie zum Beispiel eine Szene namens "Ankunft zu Hause" erstellen, die sämtliche Lampen einschaltet und die Haustür entriegelt – alles mit einem einzigen Fingertipp.

So erstellen Sie eine Szene:

  1. Öffnen Sie die Home-App, tippen Sie auf den Tab "Haus" oder "Räume", und tippen Sie dann auf Vom Benutzer hochgeladene Datei.
  2. Tippen Sie auf "Szene hinzufügen".
  3. Sie können sich eine Szene vorschlagen lassen oder eine eigene erstellen.
  4. Tippen Sie auf "Geräte hinzufügen oder entfernen".
  5. Tippen Sie auf das Gerät, das Sie hinzufügen möchten, und tippen Sie dann auf "Fertig".
  6. Legen Sie Ihren Finger auf ein Gerät, dessen Einstellungen Sie anpassen möchten.
  7. Wenn Sie eine Vorschau der Szene anzeigen möchten, tippen Sie auf "Diese Szene testen". Sie möchten über den Tab "Haus", das Kontrollzentrum und Ihre Apple Watch auf die Szene zugreifen? Dann aktivieren Sie die Option "In Favoriten anzeigen".
  8. Tippen Sie zum Abschluss auf "Fertig".

Tippen Sie auf die Szene, um sie ein- oder auszuschalten, oder bitten Sie einfach Siri darum. Sie können Geräte jederzeit zu einer Szene hinzufügen oder daraus entfernen. Legen Sie Ihren Finger einfach auf eine Szene, und tippen Sie dann auf "Details".

Sie möchten, dass eine Szene automatisch ausgeführt wird? Zum Beispiel zu einer bestimmten Uhrzeit, an einem bestimmten Standort, wenn ein Sensor etwas Bestimmtes feststellt oder wenn ein Gerät ein- oder ausgeschaltet wird? Erfahren Sie, wie Sie Ihre Geräte automatisieren.​

Haus mit Siri steuern

Nachdem Sie Geräte zur Home-App hinzugefügt haben, können Sie Ihre Geräte und Szenen mit Siri-Befehlensteuern. Nachfolgend sind einige Beispiele dazu aufgeführt, was Sie Siri befehlen oder fragen könnten. Das hängt natürlich davon ab, welche Geräte Sie haben, wie diese heißen und was für Szenen Sie eingerichtet haben:

  • "Schalte das Licht im Wohnzimmer aus."
  • "Stelle die Helligkeit auf 55 Prozent ein."
  • "Stelle die Temperatur auf 20 °C ein."
  • "Habe ich die Haustür abgeschlossen?"
  • "Ich bin zu Hause."
  • "Schalte den Lüfter im Büro ein."
  • "Stelle meine Leseszene ein."
  • "Schalte das Licht im Haus in Chicago aus."

Wenn Sie Ihr Gerät sperren, können manche externe Geräte nicht über Siri-Befehle gesteuert werden. So müssen Sie zum Beispiel Ihr Gerät erst entsperren, bevor Sie Siri anweisen können, die Haustür zu entriegeln.

Die Verfügbarkeit von Siri variiert nach Land, Region und Sprache. Erfahren Sie, welche Siri-Funktionen in welchen Ländern und Regionen unterstützt werden.


Deaktiviere auch einmal "Home" in den iCloud-Einstellungen. Melde dich dann mit deiner Apple-ID bei iCloud ab. Erzwinge anschließend einen Neustart deines iPhone und melde dich wieder an:

iOS 10.3 oder neuer:
Tippe auf "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud" > "Abmelden".
Wenn du iOS 10.2 oder älter verwendest, tippe auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Abmelden".
Überprüfe die iCloud-Einstellungen, um sicherzustellen, dass der Account richtig konfiguriert ist.
  • Auf dem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Standby- und Leiser-Taste mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf dem iPhone 6s und älter sowie auf dem iPad oder iPod touch: Halten Sie die Standby- und Home-Taste mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
Aus: ​iPhone, iPad oder iPod touch neu starten

Rufe auch die Systemstatus-Seite von Apple auf, um sich zu vergewissern, dass iCloud momentan nicht von Ausfällen oder geplanten Wartungsarbeiten betroffen ist.
Apple - Support - Systemstatus

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

02. Aug. 2017, 11:02

Antworten Hilfreich

10. Aug. 2017, 11:18 als Antwort auf noprouser Als Antwort auf noprouser

Hallo, bei mir das gleiche Problem. Aus heiterem Himmel lassen sich Szenen über Siri nicht mehr aktivieren. Stattdessen kommen Antworten wie "Ich keine App mit dem Namen Abendstimmung gefunden" etc. Einzelne Lampen oder Räume lassen sich aber noch ansteuern. Das Problem existiert nur bei Szenen!

10. Aug. 2017, 11:18

Antworten Hilfreich (1)

10. Aug. 2017, 19:20 als Antwort auf nullnullsieben Als Antwort auf nullnullsieben

Okay, dann scheint das ein aktuelles Problem der Apple Server zu sein.

Um (hoffentlich) vorübergehend doch per Siri die Szenen auszulösen muss der Befehl lauten "Hey Siri, aktiviere die Szene (z.B) Guten Morgen"

vg

10. Aug. 2017, 19:20

Antworten Hilfreich (1)

11. Aug. 2017, 21:11 als Antwort auf ChrisKrone Als Antwort auf ChrisKrone

Habe genau die gleiche Erfahrung gemacht. Habe das iPhone auf Englisch und Siri auf Deutsch. Das Kommando "Hey Siri, Gute Nacht" hat ewig funktioniert und sie erkannte die Szene. Exakt das selbe bei "Hey Siri, ich bin zu Hause". Seit ein paar Tagen funktioniert es nicht mehr. Denke auch es wurde etwas an den Servern geschraubt. Mit dem Workaround funktioniert's bevorzuge die Lösung aber nicht.

Hoffe doch sehr, dass das gefixed wird.

11. Aug. 2017, 21:11

Antworten Hilfreich

11. Aug. 2017, 22:01 als Antwort auf ChrisKrone Als Antwort auf ChrisKrone

Ich habe leider genau das selbe Problem. Nutze das Philips Hue System. Habe die Szene in HomeKit auch schon gelöscht und neu konfiguriert und anschließend auch in der Hue App gecheckt. Die Einstellungen passen und wie schon oben erwähnt worden ist, funktioniert es, wenn man "Aktiviere die Szene Gute Nacht" sagt. Ist sehr umständlich und war mit einem einfachen "gute Nacht" besser gelöst. Ich hoffe das Problem wird bald gefixt. Grüße

11. Aug. 2017, 22:01

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Aug. 2017, 06:05 als Antwort auf Tarek21 Als Antwort auf Tarek21

Ich schließe mich mal an. Problem kam von heute auf morgen und muss an einer Änderung bei den Apple Servern liegen. Genauen Zeitpunkt kann ich nicht sagen, da ich längere Zeit nicht zu Hause war aber 31.07. könnte hinkommen.

Ich bin immer wieder erschrocken, wie man versucht solche Themen mit Standardphrasen zu beantworten und endlos lange Texte aus vorhandenen CRM Systemen zu kopieren, nachdem man Stichworte aus dem Ursprungs Post kopiert hat und meint eine passende Antwort gefunden zu haben ohne noch mal selbst den Kopf einzuschalten, ob dies überhaupt sinnvoll sein kann.

Ich arbeite selbst im Support und solche Vorgehensweisen/Herangehensweisen führen eher zu Frustration beim Kunden anstatt zu einer Lösungsfindung oder zumindest Eingrenzung des Problems! Die richtigen Fragen stellen scheint heute keine Selbstverständlichkeit mehr zu sein. (wie z.B. seit wann tritt das Problem auf? Tritt das Problem auch mit anderen iOS Geräten auf?)

Zumindest kann man von einem Apple Support erwarten ein solch beschriebenes Problem relativ schnell in eigenen Reihen "nachzustellen". Das hätte womöglich weniger als 1 Minute gebraucht. Stattdessen werden endlos lange unnütze First Level Phrasen rausgehauen.

Nun wäre ein Statement angebracht, was zumindest der Standardphrase "Das Problem konnte intern nachvollzogen werden und ist bereits an unsere Entwicklung weitergeleitet worden" ähnelt...

Gruß sTaNy

16. Aug. 2017, 06:05

Antworten Hilfreich (1)

16. Aug. 2017, 06:10 als Antwort auf sTaNy Als Antwort auf sTaNy

Ich hatte das Problem vor Monate schonmal aus heiterem Himmel. Damals habe ich Homekit zurückgesetzt und alles neu eingerichtet.

Das kann aber nicht die Lösung sein. Ich kann doch nicht alle 3 Monate alle Lampen, Steckdosen und Heizungsthermostate erneut zu Homekit hinzufügen und die Szenen alle neu konfigurieren.

Ich finde auch das Apple sich mehr Mühe geben könnte.

Komischerweise funktioniert "Hey Siri ich bin zu Hause"

jedoch funktioniert "Hey Siri gute Nacht nicht"

Da es Monate lang funktioniert hat ist es keine gute Antwort zu Fragen ob die Sprache meines iPhones auf deutsch eingestellt ist.

Apple könnte das Problem wirklich selber nachstellen.

Stadtdessen werden nur Textbausteine aus dem Computer hier ins Forum kopiert.

Auch meinen iCloud account zu entfernen und wieder einzurichten kann doch nicht die Lösung sein für ein Problem was ich nicht verursacht habe. Ich habe keine Zeit, sämtliche Apple Pay Karten nach iCloud de/aktivierung wieder einzurichten...

16. Aug. 2017, 06:10

Antworten Hilfreich

18. Aug. 2017, 21:53 als Antwort auf ChrisKrone Als Antwort auf ChrisKrone

Ich habe ebenfalls auf allen Apple Geräten das gleiche Problem. Hey Siri, gute Nacht wird lediglich beantwortet, die hinterlegten Homekit Szenen jedoch bleiben davon unberührt. Habe iCloud neu aktiviert, hat aber nichts gebracht. Homekit zurücksetzen möchte ich nicht, da ich bereits über 20 Geräte eingebunden habe.

Da vor meinem Urlaub bis zum 30. Juli noch alles funktioniert hat, muss während dieser Abwesenheit irgendetwas umgestellt worden sein, aber sicherlich nicht die Sprache bei meinen iOS Geräten, sondern eher vonseiten Apple.

Gefällt mir NICHT!!! 👎-1F3FB;

18. Aug. 2017, 21:53

Antworten Hilfreich

26. Aug. 2017, 19:50 als Antwort auf ChrisKrone Als Antwort auf ChrisKrone

Seit einigen Wochen haben wir bei den Szenen "Guten Morgen" und "Gute Nacht" ebenfalls das Problem, dass Siri zwar die Phrasen an sich versteht, darauf jedoch nicht mit der erwarteten Aktivierung der entsprechenden HomeKit Szene reagiert.

Da zwar Siri bei mir auf Deutsch gestellt ist, das iPhone (6s; iOS 10.3.3) selbst sonst allerdings mit englischen Spracheinstellungen läuft, hatte ich es mal mit "Good Morning" und "Good Night" versucht, was von der deutschen Siri selbstverständlich nur leidlich verstanden wurde, jedoch bei erfolgreicher Erkennung auch zum gewünschten Effekt führte.

Bei einem Test mit einem komplett auf Deutsch konfigurierten iPhone (7; iOS 10.3.3) werden jedoch ebenfalls weder "Guten Morgen" noch "Gute Nacht" korrekt interpretiert, weshalb es wohl nicht (allein) an der Spracheinstellung liegen kann.

26. Aug. 2017, 19:50

Antworten Hilfreich

28. Aug. 2017, 07:24 als Antwort auf ChrisKrone Als Antwort auf ChrisKrone

Moin,

ich konnte das Problem bei mir beheben, indem ich einfach eine neue Szene angelegt habe. Diese konnte direkt mit "Schlaf schön" angesprochen werden, ohne Zusatz.

Im Anschluss funktionierten auch alle alten Szenen wieder ohne den Zusatz "Szene XY aktivieren".

Vielleicht hilft euch das ja auch?

28. Aug. 2017, 07:24

Antworten Hilfreich (1)

28. Aug. 2017, 20:35 als Antwort auf M-arv Als Antwort auf M-arv

Hallo m-arv, deinen Workaround kann ich leider nicht bestätigen.

Die Szenen " Hey Siri, gute Nacht" und Hey Siri, guten Morgen" funktionieren weiterhin nicht, egal ob ich zusätzliche Szenen anlege. Wenn ich die Szene "Gute Nacht" in z.B. "Schlaf schön" umtaufe, dann versteht mich Siri jedoch wieder und schaltet alles aus. Sobald ich aber die gleche Szene wieder in "Gute Nacht" zurücktaufe, gehts wieder nicht und Siri antwortet lediglich "Ich wünsche dir auch eine gute Nacht".

Meiner Meinung nach kann es daher nur daran liegen, dass die Kommandis Gute Nacht und Guten Morgen in der deutschen Sprache nicht mehr mit Homekit verknüpft sind. Ich habe den Fehler bereits an den Apple Support gemeldet, bislang wurde ich zwecks einer Lösung noch nicht zurückgerufen. Mir wurde aber versichert, dass man den Fehler an die Programmierer weiterleitet, aber nicht höchste Priorität habe. Na dann, gute Nacht...

28. Aug. 2017, 20:35

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ChrisKrone

Frage: Siri reagiert nicht mehr auf Szenen bei Homekit