Frage:

Frage: Das angegebene Konto ist bereits vorhanden

Bei Installation von 12.6.2.20 x64 erhielt ich die Meldung "Das angegeben Konto ist bereits vorhanden" und die Install wurde abgebrochen.

Habe daraufhin iTunes deinstalliert. Bei erneutem versuch das selbe Problem. Kann auch iTunes nicht mehr öffnen.

"iTunes cannot run because .... Please reinstall iTunes"

Hier beißt sich die iTunes-Katze in den *******. - Wer hat Rat??Vom Benutzer hochgeladene Datei

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Windows 10

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Aug. 2017, 10:55 als Antwort auf guenter.ma Als Antwort auf guenter.ma

Hallo guenter.ma,

hast du nach dem Löschen von iTunes den PC mal neu gestartet, bevor du die neue Installation vorgenommen hast?

Wenn nicht, mach folgendes:

1) Umbenennen vom iTunes-Ordner (der mit allen Daten und den Mediatheken) - alten Namen merken aufschreiben

2) Neustart PC

3) Installation iTunes

4) iTunes starten

5) iTunes über Menü beenden

6) Vergleichen, ob die Ablagestruktur vom neuen iTunes-Ordner identisch ist mit der alten (umbenannten) Version. Wenn ja, weiter mit 7, wenn nein weiter mit 10

7) neuen iTunes Ordner löschen

8) alten Ordner wieder mit alten Namen versehen

9) iTunes starten und in den Einstellungen unter erweitert prüfen, ob der (umbenannte) Odner ausgewählt ist.

.

10) Daten vom alten iTunes-Ordner in den neuen Ordner ziehen (z.B. Musik in Musik, Audiobooks in Audiobooks etc). Manchmal müssen die nach Interpret sortierten Ordner auch geteilt werden, wenn dort z.B. Audiobooks, Musik und Videos drin sind. Wenn du dir nicht sicher bist, wo die Datei landet (z.B. Homevideos, Musikvideos, TV) diese im iTunes-Fenster in die Mediathek ziehen, sie werden dann richtig abgelegt. In den anderen Dateien sind die Einstellungen und Playlists etc gespeichert. Die Dateien im neuen Ordner durch die gleichnamigen Dateien des alten Ordners ersetzen.

11) iTunes starten


Schritt 10 ist erforderlich, weil iTunes irgendwann seine Ablagestruktur geändert hat aber auch nach "Update" mit der alten Struktur zurecht kam. Nach der Neuinstallation aber immer die neue Struktur fordert.

Gruß Thomas

02. Aug. 2017, 10:55

Antworten Hilfreich (1)

02. Aug. 2017, 19:26 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

Danke für Deine schnelle Reaktion und die detaillierten Informationen. Leider war ich nicht erfolgreich. Wie Du vielleicht auf dem 1.screenshot gesehen hast, erscheint die Meldung zum Zeitpunkt, zu welchem die neuen Daten kopiert werden sollen. Es wird kein neuer iTunes-Ordner angelegt. Somit konnte ich ab 3) Deinen Vorschlägen nicht mehr folgen.

02. Aug. 2017, 19:26

Antworten Hilfreich

03. Aug. 2017, 10:03 als Antwort auf guenter.ma Als Antwort auf guenter.ma

Hallo guenter.ma,

darum ja auch mein Vorschlag, den alten iTunes-Ordner umzubenennen und das System neu starten. Wenn dann iTunes neu installiert wird, findet es ja auf dem bekannten Pfad nicht mehr den Ordner, den iTunes dann neu anlegt. Dann sollte es auch über 3 hinaus möglich sein.

Hier habe ich schon den einen oder anderen geholfen, bei Problemen mit iTunes auf Windows. Ein gefundenes Konto wurde nie bemängelt. Hast du das alte iTunes möglicherweise nicht richtig deinstalliert? Bei Windows darfst du ja nicht, wie auf dem Mac, nur die App löschen. Ist ein Deinstaller im Programmordner vorhanden? Dann nutze diesen.

Gruß Thomas

03. Aug. 2017, 10:03

Antworten Hilfreich

03. Aug. 2017, 16:11 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

ich hatte es genau so gemacht, wie von Dir beschrieben. Zuvor hatte ich iTunes über die Systemeinstellungen, wie bei Windows vorgesehen, deinstallieren. Aber schon da tauchte das Problem auf, als ich die weiteren Appel-Komponenten, die zu einer vollständigen Deinstallation, wie in einschlägigen Medien beschrieben, erforderlich, vornehmen wollte. Auch hier erschien die selbe Meldung.

Bin dann nach Deiner Beschreibung vorgegangen. Ordner umbenannt, PC neu gestartet. Installieren aktiviert.....Selbe Meldung. Auch ein Versuch nach vollständiger Entfernung des iTunes Ordner in Programme, war erfolglos. Es wird einfach kei neuer Ordner angelegt.

Hilft hier nur, wie in einem andren Forum beschrieben, eine komplette Neuinstallation von Win10? Da trau ich mich nicht ran, da ich alte Programme habe zu welchen keine Install.-CDs mehr existieren.

VG Günter

03. Aug. 2017, 16:11

Antworten Hilfreich

03. Aug. 2017, 16:54 als Antwort auf guenter.ma Als Antwort auf guenter.ma

Hallo Günter,

auf meinem PC habe ich zwar kein iTunes und kann auch nicht sehen, wo die iTunes-Mediathek jetzt abgelegt wird, aber unter Windows wird die Mediathek m.E. noch immer in "Musik" abgelegt. Es geht um diesen Ordner, der umbenannt werden muss, damit nicht die alten Daten gefunden werden können, nicht der Ordner in "Programme". Dort landen ja die neuen Installationen.


Die Deinstallation über die Systemeinstellungen war ja schon annähernd richtig, aber zuerst sollten die Tools der Programmhersteller selbst, die im Programme-Ordner liegen, zur Installation genutzt werden.

Suche nochmal nach der Mediathek und versuche die Installation nach der Umbenennung erneut.

In der Regel werden für die Programminstallation die alten CDs ohnehin nicht genutzt und die für den Rechner kompatible aktuelle Programmversion direkt vom Hersteller geladen. Das wäre also nicht so das Problem, es sei denn, es gibt diese Programme nicht mehr.

Gruß Thomas

03. Aug. 2017, 16:54

Antworten Hilfreich

03. Aug. 2017, 18:16 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,


Danke für den Hinweis auf den Ordner 'Musik'. Habe die Umbenennung in AltiTunes vorgenommen und die von Dir vorgegebenen Schritte vollzogen. Leider wieder ohne positives Ergebnis. Gibt es evtl. noch andere Ordner, welche umbenannt werden sollten?

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Best Grüße

Günter

03. Aug. 2017, 18:16

Antworten Hilfreich

04. Aug. 2017, 09:38 als Antwort auf guenter.ma Als Antwort auf guenter.ma

Hallo Günter,

ja, das sind die richtigen Ordner. Ich hätte sie aber lieber in Alt Media oder ähnlich umbenannt, um iTunes völlig aus dem System zu bekommen. Wichtig ist nur, dass du sie nachher wieder findest.

Jetzt gucke mal in den Programme-Ordner von iTunes, ob da ein Deinstaller drin ist und verwende diesen. Anderenfalls verwende die Deinstallation über Windows Systemeinstellung. Oder beide, aber zuerst den vom iTunes-Programmeordner. Wenn eine Frage kommt, ob andere Apple Dienste/Prgramme auch deinstalliert werden sollen mache auch das. Alles weg was überflüssig ist, bei Bedarf kannst du das ja wieder installieren. Aber QuickTime kommt meist mit iTunes zusammen.

Danach würde ich nun nochmals nach iTunes auf dem PC suchen. Wenn die Suche noch Reste zeigt, ist zu überlegen, ob du sie nicht manuell löschst. Das sollte bei AppData m.E. keine Probleme verursachen, die Daten kommen bei Neuinstallation wieder zurück.

Gruß Thomas

04. Aug. 2017, 09:38

Antworten Hilfreich

04. Aug. 2017, 10:21 als Antwort auf guenter.ma Als Antwort auf guenter.ma

Hallo Günter,

Apple hat dazu die folgenden Hinweise geschrieben: iTunes und zugehörige Softwarekomponenten für Windows 7 und neuer entfernen und neu installieren - Apple Support

Gerade erhielt ich noch einen Tip. Uninstaller für Windows werden ja diverse kostenlose angeboten. Must du mal googeln. Wenn du da einen von Chip o.ä. versuchst, bekommst du möglicherweise so hartnäckige Reste weg.

Thomas

04. Aug. 2017, 10:21

Antworten Hilfreich

04. Aug. 2017, 17:59 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

jetzt bin ich wie folgt vorgegangen.

Zunächst Systemwiederherstellung (22.07.17)

Dann in den Apps‘ iTunes‘ deinstalliert

Als nächstes ‚Apple Software Update‘

Hier zunächst die selbe Anzeige ‚Konto .. vorhanden‘

Dann repariert, anschließen funktionierte ‚deinstallieren‘

Folgend die anderen Apple Programme deinstalliert

· QuickTime

· Apple Software Update

· Apple Mobile Device Support

· Bonjour

· Apple Application Support

·

Jetzt im Laufwerk C alle iTunes Komponenten mit der Suche-Funktion aufgespürt und alles, was sich nicht im Ordner Musik umbenannten Ordner befand, manuell gelöscht.


PC neu gestartet


Unter Window-Einstellungen ‚Apps‘ geprüft ob weiterhin alle Apple/iTunes-Komponenten deinstalliert sind.


Jetzt iTunes setup aus dem Order Downloads gestartet


Zunächst, nach kurzer Zeit, kommt Meldung ‚Installer funktioniert nicht‘ - Nochmals gestartet: läuft!

Überraschung, er läuft über ‚neue Daten werden kopiert‘ weiter J

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Jetzt werde ich mich an das Übernehmen der Musikdaten aus dem alten Ordner machen. Dort wurde aktuell unter Musik noch kein neuer iTunes Ordner angelegt. Kann ich nach Deiner Meinung die alten einfach wieder „zurückbenennen“?


Bis hierhin Dir erstmal noch ganz herzlichen Dank für Deine Mühe und Geduld.

Gruß Günter.


04. Aug. 2017, 17:59

Antworten Hilfreich

07. Aug. 2017, 11:11 als Antwort auf guenter.ma Als Antwort auf guenter.ma

Hallo Günter,

mein Wochenende war PC-Frei. Darum entschuldige bitte meine verspätete Antwort.

Der neue iTunes-Ordner wird erst angelegt, wenn du das neu installiete iTunes auf dienem PC startest.

Da iTunes in den letzten Jahren in der von mir verwendeten Version für Mac die Ablagestruktur geändert hat, kann es Probleme geben, weil "früher" Musik, Filme und Hörbücher vom gleichen Interpreten/Autor im gleichen Ordner abgelegt wurden (z.B. "Mario Barth"). Seine Werke gibt es als mp3 (was für iTunes "Musik" ist) oder als Film oder als Hörbuch (die ich auf meinem Rechner selbst in das Hörbuch-Format geändert habe. Hat das installierte iTunes eine Mediathek im alten Format, hat es auch bei Updates dieses Format beibehalten, hast du aber iTunes neu installiert oder den iTunes-Ordner verschoben, will iTunes die neue Ordnung.

iTunes trennt jetzt in Ordner "", Ordner "Videos" und Ordner "Audiobooks" u.s.w.. Innerhalb vom Musik-Ordner werden unterordner nach Album-Name angelegt und für die Suche vorausgesetzt. Im Audiobook-Ordner dürfen diese Unter-Alben nicht vorhanden sein.

Wenn deine alte Mediathek schon im neuen Format ist, reicht es, wenn du zuerst iTunes neu startest, damit der Ordner angelegt wird und dann den alten iZTunes-Ordner wieder umbenennst wie den neuen Ordner und den neuen Ordner löschst. Wenn du dann iTunes über das Menü beendest und dann neu startet, liest iTunes die alte Mediathek ein.

Wenn iTunes dann einzelne Dateien nicht findet, dann sind sie nicht richtig abgelegt und du musst sie von Hand verschieben. Wenn du nicht weißt, wohin iTunes sie legt, kannst du die Datei auch auf deinen Desktop ziehen und von dort in das große Fenster für die Mediathek ziehen, dann kopiert iTunes sie an die richtige Stelle.

DAS MACHT ITUNES ABER NUR, WENN IN DEN EINSTELLUNGEN DIE VERWALTUNG DES MEDIENORDERS DURCH ITUNES ERLAUBT IST UND AUCH ITUNES DIE DATEN IN DEN MEDIENORDNER KOPIEREN DARF.

Aber denke daran, wenn du in iTunes die Mediathek "Musik" ausgewählt hast, und es handelt sich bei dieser Datei um einen Film, siehst du sie in der Musik-Mediathek nicht, dann musst du die Mediathek für Filme, Fernsehsendungen, Musikvideos o.ä. aufrufen. Wenn du in der Anzeige z.B. nach Titel die Reihenfolge nach Importdatum wählst, wird die neu ins Mediathek-Fensster gezogene Datei zu oberst angezeigt.

Gruß Thomas

07. Aug. 2017, 11:11

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 15:12 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

HalloThomas,

Danke für Deine ausführlichen Erläuterungen. Habe mir meine Mediathek inzwischen aktualisiert und bin mit dem Erfolg zufrieden. Ein Problem habe ich noch, es erfolgt keine Synchronisation von Outlook (Kalender) zwischen PC und iPhone. Aber dazu eröffne ich einen separaten Thread.

Nochmals vielen Dank und freundliche Grüße

Günter

08. Aug. 2017, 15:12

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 20:39 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Sorry, wenn ich mich einmische...

....das ist ganz schön klever !!!

Ich probier`s schon ein Jahr immer wieder ohne Erfolg. Ich hab mir dann eine alte Version von 2015 geladen und bin bis heute dabei geblieben.

Heute hab ich´s nach Deiner Methode versucht ....und siehe da .... :-)

Ich hab zusätzlich alle alten .tmp Dateien und eine alte Musik Library aus dem alten iTunes Ordner entsorgt und schon lief´s mit der neuen "12.7.1.14 Version"

...und alles ist noch da wo es hingehört.


Danke !

06. Dez. 2017, 20:39

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: guenter.ma

Frage: Das angegebene Konto ist bereits vorhanden