Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Büro-Software OCR-Scan

Hallo Community,


bisher nutze ich auf meinem Windoof-PC PhantomPDF. Dabei sind folgende Funktionen wichtig:


- Scan-Import

- als (platzsparende) PDF speichern

- Seiten löschen, verschieben, zusammenfügen

- OCR-Scan

- Unterschrift-/Stempel-Funktion


Die bisher getestetens Programme PDFExpert, PDFPen, PDFElements konnten den Anspruch nicht erfüllen. Selbst PDFPen nicht (leider) - dort funktioniert OCR nur on demand, wenn die jeweilige Seite angeklickt wird (was bei 100 Seiten praktisch nutzlos ist). Außerdem waren alle Rückseiten immer auf den Kopf gestellt (gleich ob die zweite Seite normal oder kopfüber gescannt werden sollte).


Nun die Frage an Euch - welche Büro-Software nutzt Ihr? Es kann doch nicht sein, dass ich meinen alten PC behalten muss, um derartige Probleme lösen zu können...


LG Nico

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

07. Aug. 2017, 19:40 als Antwort auf Nico_Palitzsch Als Antwort auf Nico_Palitzsch

Ich benutze für OCR die mit meinem Fujitsu ScanSnap Scanner mitgelieferten Software "Konvertierer für durchsuchbare PDF" (mehrere PDF ins Programm schieben für Batch OCR).

Offiziell werden damit natürlich nur mit dem ScanSnap gescannte Dokumente dem OCR Prozess unterzogen. Das erkennt das Programm an dem PDF Meta tag "Inhalt erstellt mit: ScanSnap Manager #S1300i".

Wobei man diesen Meta tag mit einem Automator workflow unter Umständen auch bearbeiten könnte. 😎

07. Aug. 2017, 19:40

Antworten Hilfreich

07. Aug. 2017, 19:50 als Antwort auf Nico_Palitzsch Als Antwort auf Nico_Palitzsch

Am Mac ist seit 30 Jahren OmniPage ein Klassiker. Meist schon beim Kauf des Scanners mitgeliefert. Da seit den letzten 15 Jahren alles nur noch mit Email läuft, ist OCR zunehmend beim Mac vernachlässigt worden.

07. Aug. 2017, 19:50

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 09:06 als Antwort auf rebuhnette Als Antwort auf rebuhnette

Moin moin und danke für die Antworten.


@rebuhnette: Da es bei mir um mehr als nur mal eine Seite geht, wäre dies viel zu umständlich ;-) Ich suche EINE Software, die das alles mit einem Mal kann (so wie bisher PhantomPDF).


@llllppp: OmniPage kenne ich auch als Klassiker - scheint es nur nicht mehr für Mac zu geben. Die Alternative von Nuance (PDF Converter für Mac) beschränkt sich auf das Anzeigen, Bearbeiten, Zusammenführen und Signieren von PDFs - OCR soll wohl enthalten sein, Scan-Import aber nicht. Außerdem gibts keine Test-Version und es ist auch nicht im App-Store vorhanden, so dass ich keine 99 Euro ausgeben möchte, ohne zu wissen, ob es funktioniert... :-(

08. Aug. 2017, 09:06

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 11:37 als Antwort auf Nico_Palitzsch Als Antwort auf Nico_Palitzsch

Falls du ein iPad oder iPhone besitzt, gibt es hier auch brauchbar OCR-Apps. Einfach das Blatt fotografieren, die App entzerrt das Bild und korregiert das Seitenverhältnis und erzeugt den Text.

08. Aug. 2017, 11:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Nico_Palitzsch

Frage: Büro-Software OCR-Scan